Battle Realms: Winter of the Wolf - Test, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Strategie
Entwickler: Liquid Entertainment
Publisher: Ubi Soft
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Im Jahr 2001 lieferten sich zwei Top-Echtzeit-Strategiespiele eine Schlacht um die Käuferschaft. Empire Earth konnte sich gegen den großen Konkurrenten Battle Realms durchsetzen. Auch in diesem Jahr geht der Kampf weiter, denn zu beiden Spielen erscheint noch pünktlich zur Vorweihnachtszeit eine Erweiterungs-CD. Ob das Battle Realms-Add-On diesmal die Nase vorn hat, erfahrt Ihr in unserem Test.

Geschichte

Die Story beginnt vor den Ereignissen aus dem Hauptprogramm: Der damals noch friedvolle Wolf-Clan lebt ganz allein auf einer malerischen Insel, doch zahlreiche tropische Stürme und verheißungsvoll böse Visionen der Druiden-Prinzessin ließen den Clan nach einer neuen Heimat suchen. Mit einem Boot machten sie sich auf die Suche und wurden schon nach kurzer Zeit fündig. Allerdings wurden sie dort schon vom Lotus-, Drachen- und Schlangen-Clan erwartet.

Erst herrscht eine Zeit lang Friede zwischen den vier Fraktionen, doch als die anderen Clans merken, dass die Wolf-Jungs keine Ahnung vom Kämpfen hatten, wurden sie schnell unterjocht und als Arbeiter in den Minen eingesetzt. Knappe sieben Jahren lang werden die Menschen des Wolf-Clans ausgebeutet, danach fällt dem Lotus-Clan der mächtige mysteriöse weiße Wolf-Schädel (ein Totem) in die Hände. Kurz nach diesem Schlüsselereignis erhebt sich Grayback und kämpft mit seinen Jungs für die Freiheit.

Dungeon Siege

Die neue Einzelspieler-Kampagne des Wolf-Clans spielt sich ziemlich abwechslungsreich. In den ersten Missionen müsst Ihr in den umfangreichen Minen-Höhlensystemen nach weiteren Anhängern Eures Clans suchen - also die Sklaven befreien. Mit der Zeit wird Eure Kampftruppe immer größer. Aber auch feindliche Truppen versuchen Euch logischerweise aufzuhalten und schicken Einheiten in die Minen.

__NEWCOL__Kleinere Rätsel und Aufgaben erwarten Euch unter der Erde und die neue Digger-Einheit, die sich für kurze Zeit im Erdreich verstecken kann, leistet im Untergrund unerlässliche Dienste. Gebäude könnt Ihr in diesen Missionen überhaupt nicht errichten. Nachdem Ihr Euch dann ungefähr vier bis fünf Stunden unter der Erde rumgetrieben habt, kommt Ihr zum ersten Mal ans Tageslicht.

Tageslicht

Habt Ihr den Wolf-Clan aus den dunklen Minen geführt, geht die Jagd auf den Lotus-Clan weiter, denn diese wissen jetzt, was es mit dem mysteriösen weißen Wolf-Schädel auf sich hat. Wird dieses Totem einmal richtig aktiviert, verwandelt sich die gesamte Welt in eine Eislandschaft. Kaum draußen angekommen, seht Ihr auch schon, was das Totem bereits angerichtet hat, denn die ehemals schöne grüne Landschaft ist jetzt schneeweiß. Neue Texturen, Objekte und teils hübsche Artworks erwecken die kalte Landschaft zum virtuellen Leben. Trotzdem könnt Ihr an der Erdoberfläche wie gewohnt Gebäude errichten, Rohstoffe abbauen und Truppen ausbilden.

Am eigentlichen Gameplay hat sich im Vergleich zum Hauptprogramm kaum etwas geändert. Ihr baut noch immer in bester Battle Realms-Manier eine Basis auf, sammelt Pferde, Reis und Wasser und rekrutiert möglichst schnell Kampf-Einheiten. Denn nur im Gefecht bekommt Ihr die wertvollen Yin-und-Yang-Punkte, die Ihr für Upgrades benötigt. Während Ihr bei anderen Echtzeit-Strategiespielen erst ein wenig Zeit habt, um Euch dem Aufbau der Basis zu widmen, müsst Ihr von Beginn praktisch nebenbei eine Kampftruppe aufbauen.

Kommentare

Kohr schrieb am
Ich hoffe das, das Team Liquid irgendwann mal ein Battle Realms 2 oder wenigstens ein neues Add-On rausbringt das wäre der absolute hammer :D
Kohr schrieb am
Zu Battle Realms u. Winter of the Wolf kann man nur sagn klasse spiel.
Es ist unkompliziert und macht einfach irre viel spaß. nur zu empfehlen :Daumenrechts:
johndoe-freename-30581 schrieb am
Das Addon ist wie erwartet ein klasse SPIEL geworden, naja hoffentlich kann es diesmal den Erfolg einheimsen den es auch verdient...nicht so wie letztes Jahr als das meiner Meinung nach deutlicher schwächere von WErbung und Zeitschrieften hochgepuschte Empire Earth, welches sämtlcih Verkaufsrekorde toppte den gnazen Erfolg (den es nicht verdient hatte) einheimste,und Battle Realms dagegen unter den Verkauferwartungen zurück blieb.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Im Jahr 2001 lieferten sich zwei Top-Echtzeit-Strategiespiele eine Schlacht um die Käuferschaft. Empire Earth konnte sich gegen den großen Konkurrenten Battle Realms durchsetzen. Auch in diesem Jahr geht der Kampf weiter, denn zu beiden Spielen erscheint noch pünktlich zur Vorweihnachtszeit eine Erweiterungs-CD. Ob das Battle Realms-Add-On diesmal die Nase vorn hat, erfahrt Ihr in unserem Test.
schrieb am

Facebook

Google+