Autobahn Raser 4 - Test, Rennspiel, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Racer
Entwickler: Davilex
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Davilex hat vor einigen Jahren mit dem damals schon technisch total überholten, aber halbwegs spaßigen Autobahn Raser einen echten Überraschungshit gelandet. Wie sollte es auch anders sein, es folgten zahlreiche Nachfolger und Ableger. Mittlerweile steht der vierte Teil der Brachial-Raserei in den Läden und in unserem Test verraten wir Euch, warum das Spiel im ersten Gang verreckt!

Warum geht es?

Gleich eine Vorwarnung: Wenn Ihr erwartet, über lange deutsche Autobahnen zu brettern, dann seid Ihr auf dem Holzweg, denn im gesamten Spiel treibt Ihr Euch in drei großen deutschen Städten rum - Berlin, München und die Hansestadt Hamburg. Im Verlauf der recht kurz gehaltenen Rundkurse dürft Ihr Euer Augenmerk auf einige Sehenswürdigkeiten der Städte werfen. In Berlin fahrt Ihr am Reichstag vorbei und durch das Brandenburger Tor, während Ihr in der bayerischen Landeshauptstadt über den Marienplatz heizt und das Olympiagelände bewundern könnt.

Weitaus weniger Wiedererkennungspotential hat die Strecke in Hamburg. Ihr brettert zwar die Alsterakaden entlang und seht etwas Hafen-ähnliches, doch wahre Sehenswürdigkeiten fehlen. Ganz zu schweigen davon, dass keine einzige Brücke dabei ist. So weit so gut, aber sämtliche Strecken haben eigentlich keinen Bezug zur Realität, denn die Sehenswürdigkeiten sind selten korrekt platziert. Aber an Realitätsproblemen krankt das Spiel sowieso…

__NEWCOL__Wer braucht Realität?

Wenn ich schreiben würde, der Realismusfaktor würde sich bei Autobahn Raser IV stark in Grenzen halten, dann wäre dies wohl die Untertreibung des Jahrhunderts. Denn in keinem anderen Rennspiel hat es so wunderschön geklappt, zwei Autos übereinander zu stapeln und damit eine ganze Rennrunde zu fahren. Der KI-Gegner, der hilflos auf unserem Dach ausgeliefert war, konnte überhaupt nichts machen, auch nicht, als ich mit über 200 in eine 90-Grad-Kurve gefahren bin - alleine die Fliehkraft hätte hier ausreichen müssen, um sein Auto quer über den Bildschirm zu feuern.

Ähnlich Kurioses werdet Ihr bei Autobahn Raser
IV öfter erleben. Ein weiteres Beispiel: Wenn Ihr einen der angepriesenen, aber spielerisch total unnützen Stunts vollführen wollt, und im Sprung gegen eine Straßenlaterne prallt, dreht sich Euer Auto wie ein Brummkreisel in der Luft, aber an der Lampe ist nicht einmal ein Kratzer. Auch die Steuerung ist alles andere als realistisch: Alle Wagen lenken sehr schwammig, eigenwillig und unpräzise - so fühlt sich kein Auto an.

Kommentare

johndoe-freename-33358 schrieb am
ist zwar einb wenig OT, aber was hat es eigendlichimmer mit diesen lizenzen für die fahrzeuge auf sich(und den waffen bei CS) in einem film brauch man doch auch keine lizenz um eine filmfigur einen mercedes fahren zu lassen oder? ich finde wenn es diese dinge nun mal in der öffentlichkeit gibt, sollte man sie doch auch abbilden dürfen oder?
kann mir das mal jemand erläutern...
johndoe-freename-34676 schrieb am
moinsen,
Naja, wie die Vorgänger halt, SCHEIß GRAFIK UND SCHEIß SPIEL!!!! Aber ich muss schon sagen, dass ich die ganzen Vorgänger hab. Irgendwie hat das Spiel eine magische Anziehung.... Die Grafik war vielleicht vor UrZeiten der ComputerSpielen toll, aber jetzt?! Aber was solls?! Jeder soll das spielen, was er für richtig hält!!!
----------
EiErKuChEn
----------
DCpAradoX schrieb am
Na die Leute aus Deppendorf natürlich... :idea: :D
sinsur schrieb am
wieder ein autobahnraser wer kauft das zur hoelle???? sehr toll finde ich das im faziet vermerkte gute deinstallations programm :) hihi
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Davilex hat vor einigen Jahren mit dem damals schon technisch total überholten, aber halbwegs spaßigen Autobahn Raser einen echten Überraschungshit gelandet. Wie sollte es auch anders sein, es folgten zahlreiche Nachfolger und Ableger. Mittlerweile steht der vierte Teil der Brachial-Raserei in den Läden und in unserem Test verraten wir Euch, warum das Spiel im ersten Gang verreckt!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+