RoboCop: The Future of Law Enforcement - Test, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Ego-Shooter
Entwickler: Titus
Release:
16.01.2004
kein Termin
05.12.2003
12.12.2003
Spielinfo Bilder Videos
RoboCop lief mit halbwegs guten Einspielergebnissen vor mehr als fünfzehn Jahren in den Kinos. Ein minderwertiges Spiel zu diesem zweifelhaften Meisterwerk gab es vor einiger Zeit schon und nun könnt Ihr wieder in die Rolle des blechernen Metall-Cops schlüpfen. Ob der RoboCop als 3D-Shooter Top oder Flop ist, verrät der Test!

Story

Wir schreiben das Jahr 2015. In Neo-Detroit steigt die Verbrechensrate ins Unermessliche. Daher setzt die Polizei einen neuen Wächter von Recht und Gesetz ein, nämlich: RoboBorg…ähm…RoboCop. Die 50/50-Mischung aus Mensch und Cyborg verhandelt nicht lange mit Gegnern, sondern zieht die Knarre und ballert sich durch die kriminellen Bezirke der Stadt.

Ich bin das Gesetz...

Das grobaufgelöste, explosionslastige Intro vermittelt auch gleich schon, worum es im Spiel geht. Möglichst wortkarg und mit viel Blei im Anschlag schießt sich RoboBorg durch die Verbrecher-Reihen mit coolen Sprüchen à la "Verbrechen lohnt sich nicht" oder "Widerstand ist Zwecklos". Ganz zu schweigen von RoboCops sinnlos coolem Aussteigen aus dem Polizeiauto, nämlich durch das metallene Dach des Wagens.

Habt Ihr das Intro über Euch ergehen lassen, folgt gleich der nächste Schock - das Hauptmenü: grafisch bieder mit simplem Matrixgrün auf Schwarz und mit massivem Bedieneinschränkungen krebst Ihr durch das Menü auf der vergeblichen Suche nach dem Optionsschalter für bessere Grafikeinstellungen.

__NEWCOL__Missionen

Anschließend dürft Ihr Euch in die erste Mission stürzen und ein Ghetto von verfeindeten Gangs befreien. Bevor es losgeht, könnt Ihr Euch virtuelle Verbrecherakten über die bösen Jungs anschauen - spielerisch hat dies aber keinen Wert. Danach geht es in die erste Mission, in der Ihr als Primärziel einfach nur alle Gegner erledigen müsst.

Die Sekundärziele der Marke Rette-die- Bewohner oder Verhaftet-einige-Feinde sind als Alibi vorhanden. Diese Ziele sind aber zum Weiterkommen in die nächste Mission irrelevant. Ihr könnt sogar ungestraft einige zivile Opfer in Kauf nehmen.

Mittels Eures Roboterblicks werden Freund und Feind sowie sinnvolle Items in unterschiedlichen Farben sichtbar gemacht; diese nette Option ist vor allem in Massengefechten wirklich Gold wert.

Kommentare

Max Headroom schrieb am
@PiccoloSan:
Schön gesagt !
IMHO ist das beste RoboCop-Spiel immer noch Teil 1 auf dem Automaten. Sidescroller-Shooter mit fantastischer Filmmusik, passenden Gegnern, unfairem Schwierigkeitsgrad (dank MAME und F5 durchgespielt ;)) und cooler Animation und noch coolerem Zwischensequenzen. Danach folgen die SNES-Teile :)
Das PC-Game sieht nicht nur verdammt schlecht aus, es IST es auch !
Was mich am meistem nervte war ein absolut schlechtes Leveldesign wo man manchmal regelrecht Stunden verbringt, \"versteckte\" Geiseln zu suchen und irgendwo das Levelende zu erreichen. Keine Pfeile, kein Radar, keine Information, keine Map, keinen Spass ! Und dazu eine AI, die nun wirklich auch in den Speicher des Gameboy passen würde! Als alter RoboCop-Fan des ersten Teiles freute ich mich zwar, aber angesichts des \"getöteten\" Designs ist das Spiel nur noch als Zugabe für Spielemags-DVDs geeignet. Einen Verkaufspreis oberhalb von 20 Euro würde ich als Beleidigung ansehen, denn im Vergleich dazu ist Red Faction II ein Meilenstein der Designkunst!
Was mich wundert ist die Tatsache, dass ich von RoboCop gehört habe, als die PS2 gerade erst auf dem Markt in USA kam ! Seit so langer Zeit geisterte es wohl in den Schubladen ?? Wird Duke4e ebenfalls so was werden ? (SCNR! ;))
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
johndoe-freename-48460 schrieb am
Omg...wieso sind da soviele Slahes( / ) in meinem Text/Comment? die habe ich garnicht gemacht... 8O
-=.ReadYa -.-\" PiccoloSan.=-
johndoe-freename-48460 schrieb am
Ich hab auch die wunderbare Möglichkeit gehabt das Spiel \"Robocop\" anzu zocken...war pure Zeit Verschwendung...
\"Titus\" kanns scheinbar nicht lassen gute Film/Comic Lizensen zu vehauen/aus dem Fenster zu schmeissen...
ihr errinert euch bestimmt noch an \"Superman64\" für das \"N64\"oder?(wenn nicht ist nicht schlimm denn das Spiel kennt kaum einer=)...nach dem Spiel dachte ich das \"Titus\" sowas nicht mehr toppen könnte(ja,so schlecht war/ist es=)...tja falsch gedacht \"PiccoloSan\" denn mit \"Robocop\" haben sie sogar das von ihnen bisher am schlechtesten gemachte Spiel \"Superman64\" getoppt...
naja...wenn sie meinen es verkauft sich gut oder sie könnten damit Geld verdienen dann nur zu...ich kaufe mir das Spiel mit Sicherheit nicht...
jedoch muss ich noch dazu sagen das mir die alten Teile von \"Robocop\" auf dem \"SNES\" sehr gefallen haben...oder die auf dem \"NES\"(Robocop vs. Terminator glaub ich ist es)...besonders der \"2\" und \"3\" Teil von \"Robocop\" auf dem \"SNES\" hat mir sehr gefallen...
sogar die alten \"Robocop\" Spiele/Teile auf dem \"SNES\" sind um einiges besser als das neue \"Robocop\" von \"Titus\"...
Grafisch kann/muss man nicht viel sagen bzw. schreiben...es ist einfach nur...*würg*...sogar die alte \"HL\" Engine bekommt das besser hin...
Sound mäßig ist es ganz \"O.K\" jedoch nervt der/die Sound/Musik nach einer Weile...
also \"Titus\" habt ihr es wieder mal geschafft ein(meiner Meinung nach)schlechtes Spiel zu produzieren...nun ja...es ist mir wurscht da ich es ja nicht kaufen MUSS und es auch zum Glück nicht mehr auf mein PC installen...
-=.ReadYa -.-\" PiccoloSan.=-
PS:Harte Worte ja...aber das Spiel hat es nicht anders verdient...
momanddad schrieb am
Das soll doch wohl ein witz sein.Es ist ein witz sowas noch anzubieten.sieht aus wie ps one grafik.ne ne ne,so etwas kommt mir nicht ins laufwerk
johndoe-freename-39729 schrieb am
Ich hab RoboCop noch für meinen (ur-alten \\\'89er) GameBoy. Ultra(schlecht) sag ich nur, aber der Soundtrack gefällt mir heute noch :) .
schrieb am

Facebook

Google+