Aerofly FS - Test, Simulation, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Aerofly FS (Simulation) von IKARUS Modellsport
Aerofly FS
Alltagssimulation
Entwickler: IKARUS Modellsport
Release:
Q1 2012
Spielinfo Bilder Videos
Bereits seit einigen Monaten ist Aerofly FS veröffentlicht, doch erst jetzt ist der „Geheimtipp“ auch flächendeckend im Einzelhandel erhältlich. Was taugt der Flusi? Ein Konkurrent für X-Plane oder wird hier doch eher Microsofts Flight ins Visier genommen?

Wer hat's erfunden?

Über den Wolken: Die wunderschöne Schweiz bildet die Kulisse.
Über den Wolken: Die wunderschöne Schweiz bildet die Kulisse.
Die Schweizer haben u.a. Kräuterbonbons, aber weder das Fliegen noch Flugsimulatoren oder  AeroflyFS (AFS) erfunden. Trotzdem ist  die Schweiz mit ihrer wundervollen Landschaft die Kulisse für diesen Simulator - und zwar von Genf bis zum Bodensee, von Basel bis Lugano dank topografischer Fotodatenbank bis auf den Meter genau. Wenn ich „Kulisse“ schreibe, dann meine ich nicht weniger als das atemberaubendste Alpen-Szenario, das mir jemals untergekommen ist. Was  der Entwickler Ikarus inszeniert,  erreicht wahrlich fotorealistische Qualitäten, wenn auch mit Einbussen bei der Darstellung von Städten und Dörfern die mit der üblichen Fototapete vorlieb nehmen müssen, allerdings einer ebenfalls glaubhaften. Aber der Reihe nach...

Die Schweiz auf zwei DVD's

In Aufgaben wird mir spielerisch die Welt der Flugsimulation nähergebracht.
In Aufgaben wird mir spielerisch die Welt der Flugsimulation nähergebracht.
Zunächst wollen schlappe 24 Gigabyte Daten auf die Festplatte geschaufelt werden. Die gute Nachricht: Die Ladezeiten bis zum Spielstart und innerhalb der Simulation sind erfreulich kurz, kein Vergleich mit X-Plane oder A-10c. Nachdem ich also die Schweiz auf meine Festplatte kopiert habe, geht es auch gleich los: Unvermittelt befinde ich mich in der Verfolgeransicht schräg oben hinter einer Cessna 172 Skyhawk, die auch schon Anstalten macht zu starten. Moment: Erstmal will mein Thrustmaster HOTAS Warthog korrekt konfiguriert werden. Die Simulation erkennt eigenständig und ohne Probleme sämtliche angeschlossene Joysticks und auch Gamepads inklusive Track-IR 4/5 und weist die wichtigsten Funktionen den Standard-Knöpfen und -Hebeln zu. Doch auch Feinheiten wie die Bremsklappensteuerung oder das Höhen- bzw. Seiten- und Querrudertrimming lassen sich problemlos individuellen Schaltern und Hebeln zuweisen – vorbildlich. Jetzt noch schnell eine der vier Cockpitansichten (je nach Sitzplatz) aktiviert und es kann losgehen.

Kommentare

Gerob1 schrieb am
Bin begeisterter Simer& wenn ich virtuell fliege, dann nur in den Einstellungen mit höchstmöglichem Realismus .
Hatte mir den Aerofly jetzt auch besorgt. Leider lassen sich Viele von der guten Grafik blenden; denn eigentlich ist das Spiel Betrug am Kunden& nicht annähernd realistisch in der Flugphysik wie es beworben wird.
Die z.B. F18 ist ein Witz: fliegt sich genauso wie auf Schienen wie im FSX und hat obendrein kein Schadensmodell (bin mit ihr mit vollem Karacho in ein Bauerhaus gedonnert; der Flieger hatte KEINEN Kratzer, konnte damit gleich weiterfliegen). Mit allen Fliegern kann man problemlos auf den schweizer Seen landen und von dort wieder abheben. Wasseranimation ist nur in Form einer billigen "Tapete" vorhanden. Wer die Sopwith Camel u.a. schon mal in "Rise of Flight" geflogen ist, weiss was anspruchsvolle Flugphysik ist. Dagen ist die Sop.C. im Aerofly der reinste Arcadeflieger.
Mit der Pits kann man während des vollen Start-Anfluges beinahe driften,ohne dass sie kippt- realistisch???
Ach ja, nicht einmal ne andere Zeit/Jahreszeit kann man einstellen. Für das was geboten wird EINDEUTIG zu teuer. Wenn man den FSX in den höchsten Einstellungen fliegt, dann hat man praktisch die selbe Flugphysik, fährt mittlerweile billiger und hat obendrein wesentlich mehr Systemtiefe.
Und für alle die wirklich realistische Flugphysik haben wollen: ROF
Wer aber nur arkademässige Fluganimation möchte, mit ohne Zweifel einer sehr schön modellierten Schweiz und mit einem ewigen Sommer zufrieden ist, der wird mit diesem Sim sicher auf seine Kosten kommen.
Mourad schrieb am
Strassid2 hat geschrieben:
Tatsächlich gehört die Schweiz als neutraler Staat neben Israel zu einer der wenigen Nationen, die diesen Typ von den USA erwerben konnten.
Das ist falsch: Israel ist kein Nutzer der F-18 Hornet.
Dafür haben auch noch einige andere Staaten den Jet von den USA gekauft, siehe:
http://de.wikipedia.org/wiki/McDonnell_Douglas_F/A-18
Danke für den Hinweis! Ich hatte die Info vom Entwickler und es klang plausibel. (Das der Iran keine fliegt, davon wäre ich auch ausgegangen) ;)
way2slow schrieb am
Ich hab Aerofly FS schon ne ganze Weile. Ursprünglich zockte ich den MS Flightsimulator. Was bei dem immer ein absolutes No-Go war: Egal, wie schnell Dein Rechner ist, das Game ist nicht flüssig. Bin dann auf X-PLane umgestiegen, was eine deutliche Verbesserung gegenüber dem MS-Produkt ist. Endlich ein realistisches, flüssiges Fluggefühl. Der Nachteil: Die Grafik. Zwar runder als beim MS-Flugsim (bei dem die Grafikqualität zwischen OK und grottenschlecht schwankt, je nach Szenario), aber man merkt, dass das Programm ein Mac-Port ist. Für Apple-User mag die Grafik jedoch reichen.
Aerofly FS bockt deshalb, weil's modern aussieht und auch die Performance und Flugphysik stimmt. Das erwarte ich eigentlich heutzutage auch von einem Flug-Simulator (der Aerofly FS natürlich nicht ist.)
Strassid2 schrieb am
Tatsächlich gehört die Schweiz als neutraler Staat neben Israel zu einer der wenigen Nationen, die diesen Typ von den USA erwerben konnten.
Das ist falsch: Israel ist kein Nutzer der F-18 Hornet.
Dafür haben auch noch einige andere Staaten den Jet von den USA gekauft, siehe:
http://de.wikipedia.org/wiki/McDonnell_Douglas_F/A-18
bwort_baggins schrieb am
Dankie für den Hinweis mit den Multi-Monitor :)
Ich kenne x-plane, fliege damit seit Anfang des Jahres, obwohl die Landschaftsdarstrellung dort schon sehr gut ist, kommt sie aber nicht an diese Schweiz ran ;) Evtl hol ich es mir einfach zum chillen:p
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+