FLY'N (Geschicklichkeit) von Ankama
FLY'N
FLY'N
Jump&Run
Entwickler: Ankama
Publisher: Ankama
Release:
09.11.2012
Spielinfo Bilder Videos

Dank der Greenlight-Initiative finden immer mehr kreative Geheimtipps in den Steam-Store. Ein Paradebeispiel ist Fly’n: Ein kleiner, aber zauberhaft gezeichneter Rätsel-Plattformer aus Frankreich, welcher beinahe im Getöse des Weihnachtsgeschäfts untergegangen wäre.



Quietschendes Multitalent

Video
Die verschnörkelt fremdartigen Pflanzenwelten sehen traumhaft schön aus.
Schon beim Anschauen des Trailers habe ich mich auf Anhieb ins zauberhafte Design verliebt. Überall wuchern verschnörkelte Ranken und fremdartige Pollen wiegen sich glitzernd im Wind. Auch den kleinen tropfenförmigen Held habe ich sofort ins Herz geschlossen. Irgendwie erinnert er mich an das Meerschwein aus meiner Kindheit: Er besteht zu 90% aus Rumpf und Kulleraugen und gibt auf Knopfdruck putzige Fiepsgeräusche von sich. Im Gegensatz zu Muckel kann er sogar kleine Melodien wiedergeben: Er streckt sich, breitet seine Fühler aus und beginnt vergnügt zu zirpen. Das kleine Konzert ist kein Selbstzweck, sondern bringt das Leben zurück in die angeschlagene Natur, welche vom Schrott eines jähzornigen Haarföhns verwüstet wurde. Die Geschichte wird in viel zu kurzen Slapstick-Sequenzen präsentiert und ist so einfach gestrickt wie die von Bowsers Entführungen.

Habe ich einen glühenden Stein gefunden, kann das Ständchen beginnen: Mal wird dadurch ein Stück Schrott aus einer Wohnung gehievt und ein getrenntes Ehepaar findet wieder zusammen, an anderer Stelle traut sich eine verschreckte Schnecke wieder aus ihrem

In seiner Pflanzenform krabbelt der putzige Held an Wänden und Decken entlang.
In seiner Rankenform krabbelt der putzige Held an Wänden und Decken entlang.
Haus. Manchmal öffnet sich auch ein neuer Weg in die mittelgroßen, verzweigten Levels. Später kommen auch andere Fähigkeiten zum Einsatz. Zuvor muss der Held allerdings in einen passenden Formwandler krabbeln. In seiner Pflanzenform kann der kleine Allrounder an Wänden und Decken krabbeln, als schwarzer Gummiball saugt er sich mit Luft voll und prallt unbeschadet von tödlicher Lava ab und als orangefarbene Rakete zischt er in kurzen Stößen in die Luft.

Hüpfen, Rätseln, Schweben, Singen


Während ich über schwebende Plattformen hüpfe und um runde Erdklumpen herum krabble, muss ich also immer wieder Rätsel lösen, welche richtig clever in die Levels integriert wurden. Als z.B. ein funkelnder Edelstein in unerreichbarer Höhe hängt, versuche ich zunächst, senkrecht die Wände zu erklimmen, scheitere aber am rot glühenden Technikschrott, der mir den Weg versperrt. Dann dämmert es mir: Ich muss
Die kleinen Rätsel sind hervorragend in die Levels integriert. Dieser Stein wird z.B. mit Gesang in die Luft befördert.
Die kleinen Rätsel sind hervorragend in die Levels integriert. Dieser Stein wird z.B. mit Gesang in die Luft befördert.
auf geschickte Weise meinen Doppelsprung ausnutzen. Anders als bei der Konkurrenz kann ich nämlich erst ein Stückchen mit meinen ausgebreiteten Fühlern schweben und dann noch aus der Luft einen doppelten Hopser starten.

Auf dem Rückweg kommt ein weiterer Kniff zum Einsatz, welcher an Spiele wie Giana Sisters und Mighty Switch Force erinnert: Wenn das Fantasy-Meerschwein die Augen schließt, verwandelt sich die Kulisse in eine düstere Schattenwelt. Die invertierten Farben und dumpf gefilterten Gitarren- und Synthie-Klänge erzeugen dann auf gelungene Weise eine ganz eigentümliche Atmosphäre. Außerdem werden in der düsteren Version der Welt weiße Schemen zu schwebenden Plattformen – andere erscheinen nur im Hellen. Während ich rhythmisch auf den Knopf drücke, lasse ich abwechselnd schmale Stege am rechten und linken Rand des Abgrunds erscheinen und springe langsam nach oben.

 

Kommentare

Du musst eingeloggt sein, um einen eigenen Kommentar verfassen zu können.
Jetzt einloggen
  • Oha, gut zu wissen.
  • Ja, danke für den Link - bin auch vor ner Stunde darauf gestoßen und habe mir das mal gesamt durchgehört. Track 1,2, 8 und 10 sind meine Favoriten (2 und 10 aus den Trailern). Track 8 war in den letzten  [...] Ja, danke für den Link - bin auch vor ner Stunde darauf gestoßen und habe mir das mal gesamt durchgehört. Track 1,2, 8 und 10 sind meine Favoriten (2 und 10 aus den Trailern). Track 8 war in den letzten Welten und ist einfach toll. Der Soundtrack soll auch noch auf Steam erscheinen. Ich kauf mir den dann dort, weil der Anakama Server soll oft herumzicken. Einige Leute haben bezahlt und können den Soundtrack anscheinend nicht runterladen.
  • Da gibt's übrigens auch die Trailer-Musik.

Facebook

Google+