Einseiter 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.
 1   2   3   Fazit   Pro & Kontra   So testet 4Players 


GRID 2 (Rennspiel) von Codemasters / Namco Bandai
GRID 2
GRID 2
Simulation
Entwickler: Codemasters
Release:
31.05.2013
31.05.2013
31.05.2013
Spielinfo Bilder Videos

Fünf Jahre mussten sich GRID-Fans gedulden: Nach mehreren Updates von DIRT und F1 kümmert sich Codemasters endlich wieder um die vernachlässigten Race-Driver-Serie. Diesmal hilft der Spieler beim Aufbau einer neuen Rennserie mit erstaunlich vielseitigen Disziplinen.



Investor mit Benzin im Blut

Video
Ein Blick auf Indianapolis.
Der Trip um den Globus beginnt mit einem Anruf: Investor Patrick Callahan besitzt genügend Wagemut und finanzielle Mittel, eine eigene große Rennserie auf die Beine zu stellen. In ihr sollen sich amerikanische PS-Protze, europäische Technik-Freaks und die elegantesten Drift-Künstler messen. Um genügend zahlende Fans und Sponsoren für den wilden Mix der Disziplinen zu begeistern, benötigt Callahan allerdings noch einen Star – und genau hier kommt die Hauptfigur ins Spiel. Nach ein paar erstaunlichen Leistungen wird der Finanzier auf das Ausnahmetalent aufmerksam und spricht mir eine Einladung auf den Anrufbeantworter.

Er organisiert Einladungen zu den Rennen angesehener Renn-Clubs auf der ganzen Welt und ich gewinne meine Gegner durch ein beeindruckendes Ergebnis für unsere Liga. Die Rahmenhandlung verknüpft die Rennen auf unterhaltsame Weise miteinander, z.B. mit gelegentlich eingestreuten ESPN-Berichten von unseren Erfolgen. Außerdem trifft sie dank professioneller Sprecher den richtigen Ton: Ein paar lockere Sprüche hier und da, aber auch keine übertrieben aufgekratzte Festival-Stimmung wie bei DIRT oder Forza Horizon. Nachdem ich ein paar neue Wagen in Fahrzeug-Challanges freigeschaltet und weitere Fans in Sponsoren-Rennen gewonnen habe, starte ich in die erste Saison. Danach geht es wieder auf Promo-Tour und in weitere Runden der WSR.

Arcade bis zum Anschlag

 

Der Boxenfunk gibt gelegentlich nützliche Infos durch. Manchmal erzählt er aber völligen Unsinn - z.B. dass man nach dem Zieleinlauf noch einmal alles geben und den Gegner attackieren soll.
Der Boxenfunk gibt gelegentlich nützliche Infos durch. Manchmal erzählt er aber völligen Unsinn - z.B. dass man nach dem Zieleinlauf noch einmal alles geben und den Gegner attackieren soll.
Tourenwagen spielen nicht mehr eine so zentrale Rolle wie in den Vorgängern TOCA und DTM Race Driver. Der Fuhrpark reicht von Muscle Cars wie Ford Mustang Mach 1 über asiatische Drift-Schleudern wie den Honda S2000 bis hin zu Tourenwagen wie dem Volvo S60 BTCS sowie PS-Monstern vom Schlag eines Bugatti Veyron 16.4.

 

Auf der Piste verschiebt Codemasters den Focus noch ein Stückchen weiter in Richtung Arcade: Wer seine Wagen gerne en detail aufmotzt oder an den Feinheiten des Setups schraubt, ist hier an der falschen Adresse. Stattdessen konzentriert sich das Spiel ganz auf die Action hinter dem Steuer (mit der Ausnahme von kleinen Tuning-Paketen im Online-Modus, aber dazu später mehr). Auch das Handling ist ganz auf unkomplizierten Fahrspaß ausgerichtet. Die Wagen reagieren direkt und knackig auf meine Eingaben und vor einer Schikane muss ich deutlich später in die Eisen steigen als in der Realität. Das Spiel mit Gas und Bremse wirkt zwar nicht ganz so filigran wie in Project Gotham Racing 4, doch auch hier kann ich mich damit feinfühlig über die Piste schlängeln. Eine Ausnahme sind die Driftrennen: Sobald ich durch die richtig engen und langen Haarnadelkurven Hongkongs schliddern soll, wird es hakelig. Die bockige Steuerung macht es mir viel schwerer in einen Fluss zu kommen und Punkte-Kombos aufzubauen als z.B. in The Fast and the Furious: Tokyo Drift.

Kommentare

  • Grid 2 hat doch eindrucksvoll bewiesen, dass Codemasters zu nichts mehr im Stande ist. Daher spielt der Name einer Reihe überhaupt keine Rolle mehr. Jedenfalls war Grid 2 mein letztes CM Spiel, das steht fest.
  • Richard Burns Rallye war eh besser. Aber auch der ist schon tot und das Studio macht jetzt Lego Spiele. Ich hab schon verstanden, das es euch ums Gameplay geht. Aber das erwarte ich von Codemasters nicht mehr. Der Laden ist hin. Stil über Substanz. Ich habe mir auch noch Dirt 3 gekauft und es, war  [...] Richard Burns Rallye war eh besser. Aber auch der ist schon tot und das Studio macht jetzt Lego Spiele. Ich hab schon verstanden, das es euch ums Gameplay geht. Aber das erwarte ich von Codemasters nicht mehr. Der Laden ist hin. Stil über Substanz. Ich habe mir auch noch Dirt 3 gekauft und es, war immerhin ein Schritt nach vorne nach dem Feuerwerk Blödsinn beim. Zweiten. Selbst geringe Verkauf s zahlen wird Codemasters nicht um stimmen. Dass wirre denken der BWLer da oben.
  • Was bringt euch der Name, wenn das Spiel dahinter nicht stimmt? Es liegt doch nicht am Namen des Spiels. Die wollen nichts anderes machen als das, was Codemasters derzeit eben tut. Und wegen den Flops kürzen die weiter, statt in Qualität zu investieren. Daran wird auch die Rückkehr zum alten Titel  [...] Was bringt euch der Name, wenn das Spiel dahinter nicht stimmt? Es liegt doch nicht am Namen des Spiels. Die wollen nichts anderes machen als das, was Codemasters derzeit eben tut. Und wegen den Flops kürzen die weiter, statt in Qualität zu investieren. Daran wird auch die Rückkehr zum alten Titel nichts ändern. Mal davon abgesehen, das der Colin verstorben ist, und es schon geschmacklos wäre... Na ja, ich haette von dem Titel schon eine gleiche Ausrichtung zu den alten Collin McRae erwartet. Ich weiß nicht mehr welcher mein letzter Teil war den ich gespielt habe, aber fuer mich waren das immer die besten Rennspiele. Ich wusste gar nicht, dass Collin McRae verstorben ist. Ich wusste auch nicht, dass aus Collin McRae im Endeffekt ueber die Jahre die "DiRT" Reihe wurde, die mir nicht wirklich gefaellt (ich besitze DiRT 3). Habe ich nach deinem Post erstmal ergooglet. Unter den Umstaenden hat sich mein Wunsch natuerlich komplett erledigt. Fortsetzung gibt's, gefaellt mir nicht, schade.

Facebook

Google+