Age of Mythology: The Titans - Test, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Strategie
Entwickler: Ensemble Studios
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Im November letzten Jahres konnte Age of Mythology souverän den Award einstreichen: Die epische Story, die klasse Grafik und die vielen taktischen Möglichkeiten sorgten für rundum delikaten Strategenschmaus. Knapp ein Jahr später präsentieren die Ensemble Studios mit The Titans die erste Erweiterung, die das sagenumwobene Volk der Atlanter einführt. Warum sich kein Genre-Fan den mythischen Trip entgehen lassen sollte, klärt der Test!

Das große Beben!

Bei den Göttern, was ist das denn? Die Erde bebt, die Mauern wackeln und meine Krieger werden wie Spielzeuge durch die Luft geworfen! Ein muskelbepackter Fleischberg stampft wütend und sengend über das Schlachtfeld. Selbst schwere Kavallerie, Frostriesen und Katapulte werden wie lästige Fliegen beiseite gefegt. Und um das Chaos perfekt zu machen, schleudert der Titan auch noch feurige Monster über die Stadtmauer!

Die antike Hölle Tartarus hat ihre Pforten geöffnet und stellt Spieler der Erweiterung "The Titans" vor eine Aufgabe von göttlichem Format. Nachdem Ihr im Hauptspiel mit den Armeen der Nordmänner, Griechen und Ägypter die Welt vor dem Wahnsinn eines dichtenden Zyklopen gerettet habt, herrscht zunächst Friede, Freude, Eierkuchen: Odin nippt schläfrig am Honigwein, Zeus frönt seiner göttlichen Schürzenjagd und Isis scheffelt fleißig Wüstengold.

Doch die mythische Ruhe trügt, denn irgendwo westlich des Mittelmeers bebt es so gewaltig, dass gleich eine gesamte Zivilisation untergeht: Atlantis. Glück im Unglück haben nur wenige stolze Atlanter. Sie können flüchten und landen in den nordischen Fjorden. In der Rolle ihres Heerführers Kastor liegt es an Euch, die atlantische Zivilisation zu retten und die Titanen aufzuhalten. Doch die Götter treiben hinter den Kulissen ihr eigenes Spiel. Die Fronten wechseln ständig und Verrat lauert hinter jeder Ecke der epischen Kampagne.

__NEWCOL__Neue Götter & Kreaturen

Aber so unglücklich die Exilanten auch über den Verlust ihrer Heimat sein mögen, so glücklich werden sich alle Spieler schätzen, denn das Volk ist ein strategischer Gewinn: 18 neue Einheiten, zehn neue mythologische Kreaturen und neue Zauber garantieren Abwechslung - vor allem angesichts des gemeinen und zerstörerischen Potenzials, das der atlantische Feldherr entfesseln kann. Im Mittelpunkt stehen natürlich die drei Hauptgötter Kronos, Uranos und Gaia mit den zwölf neuen Gottmächten

Entscheidet Ihr Euch z.B. für Kronos könnt Ihr den Abriss eines beliebigen gegnerischen Gebäudes befehlen: Stört Euch die starke Festung der Wikinger? Kein Problem: Ein Klick und die nordischen Holzlatten fliegen wie von Geisterhand Richtung Himmel. Natürlich sind auch Uranos und Gaia nicht zu unterschätzen: Druckwellen lassen den Boden beben und schleudern Angreifer in die Luft wie auf einem Trampolin, Wälder entstehen, wo sonst nur Einöde war.

Aber auch die neun frischen Untergötter, darunter Prometheus, Atlas und Helios, können mächtig auftrumpfen. Denn ihre Kreaturen sind nicht nur ansehnlich und exotisch, sondern auch kampfstark. Egal ob Lehmmonster, die sich teilen, Satyre, die gleich mehrere Speere werfen, Riesenquallen mit Kugelblitzen oder metallene Androiden, die sich selbst reparieren.

Kommentare

3nd4u schrieb am
Ich glaube ersteres ist schlimmer xD
man sollte immer auf´s Datum achten ^^
Um auch was zum Thema zu schreiben:
Ich muss sagen AoM hat mich schon immer angezogen. Das ist so´n Game, welches man immer zocken kann, besonders auf ´ner LAN.
Suppression schrieb am
Du registrierst dich hier extra, nur um Leuten eine Antwort zu geben, die hier wahrscheinlich eh seit Jahren nicht mehr vorbeigeschaut haben, weil der Thread 5 Jahre alt ist?
Und ich antworte sogar noch darauf, was ist nun schlimmer?
Jumpman23 schrieb am
hää? was habt ihr denn? ihr müsst das spiel mal mit 5 leuten auf einer LAN zocken! is richtig geil. hab jetzt erst damit angefangen macht aber auf jeden fall laune.
die titanen sind aber auf jeden fall zu übermächtig weshalb ich immer mit meinen freunden ohne sie spiele.
gegen den pc würde ich das game auch net zocken. der verhält sich viel zu unrealistisch
gardelegen schrieb am
Also ich habs jetzt 4-5 Tage gespielt, dann ist aber auch schon wieder die Luft raus.
Ist zwar ganz interessant, wenn man dass erste mal so einen Titanen befreit hat, aber dann hört\'s auch schon auf, und die Härte ist ja dass ein Titan 20 Einheiten beansprucht :evil:
4P|T@xtchef schrieb am
Hi Cabal2K,
Titanen gibt`s natürlich für alle (steht ja auch unter Pro). Allerdings gibt es keine neuen normalen Einheiten - Kämpfer, Reiter, Kreaturen - für die alten Völker.
Bis denne
4P|Jörg
schrieb am

Facebook

Google+