Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Echtzeit-Strategie
Entwickler: INtex
Publisher: NBG
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Ist bei Euch der Blitzkrieg auch schon längst vorbei? Dann braucht Ihr als Hobby-General sicherlich dringend neues Futter. Die deutsche Software-Schmiede INtex hat nun mit Total Challenge eine Missions-CD für Blitzkrieg herausgebracht. Ob das inoffizielle Add-On eine Investition aus der Kriegskasse wert ist, erfahrt Ihr in unserem Test.

Inoffizielles Add-On

Die deutsche INtex Publishing GmbH zeichnet sich für die Entwicklung von Total Challenge verantwortlich und hat dieses Add-On unabhängig von Nival Interactive auf den Markt gebracht. Kurz darauf sicherte sich Nival Interactive die Publishingrechte des Add-Ons für Russland.

Kriegssgeschichten

Technisch gesehen ist Total Challenge eine Modifikation und wird als solche auch im Spiel aktiviert. Anschließend findet Ihr dann im Menüpunkt Szenarios die insgesamt 24 nicht zusammenhängenden Missionen schnöde aufgelistet. Dadurch wird schon klar, dass die Missionen untereinander nicht erzählerisch verbunden sind. Eine Story oder Kampagne, die gar einzelne Missionen verkettet, gibt es also nicht.

Einsätze

Obwohl die Missionen nicht durch einen gemeinsamen Kontext verbunden sind, präsentiert sich das Design auf hohem Niveau, denn ein Großteil der virtuellen Schlachten orientiert sich an historischen Begebenheiten. So müsst Ihr als deutscher Feldherr die Beskidenpässe in den Karpaten halten, einen lebenswichtigen Flughafen in Tunis beschützen oder mit Fallschirmspringern über Norwegen abspringen und die Narvikbahn unter Kontrolle bringen. Aber Ihr spielt nicht nur auf Seiten der Deutschen, sondern dürft auch die Alliierten oder die Italiener kommandieren.
__NEWCOL__Als Alliierter könnt Ihr beispielsweise die Henschel-Werke in Kassel erobern oder mit Fallschirmspringern in der Normandie die Nachschubwege der Deutschen Truppen zerschlagen. Eine fiktive Mission über einen Admiral in Flensburg, der sich nicht ergeben will, und eine Bonuskarte auf der Ihr Euch als Zugführer betätigen könnt, komplettieren das abwechslungsreiche Szenario-Kontingent. Der allgemeine Schwierigkeitsgrad ist gut gelungen, manchmal recht fordernd, aber niemals unfair.

Sonstige Neuerungen

Doch damit nicht genug, die Entwickler von Total Challenge haben rund 40 neue Einheiten in das Echtzeit-Strategiespiel integriert. Darunter sind Flamm- und Bergungspanzer, offene LKWs, japanische Infanterie sowie diverse Kanonen und sonstige Fahrzeuge. Grafisch sind die neuen Truppen gut in das vorgegebene Grundgerüst eingefügt worden.

Neue Landschaftsobjekte wie Bäume zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten, Furten, Brücken oder ganze Häuser steigern außerdem die optische Vielfalt auf dem Schlachtfeld. Viele Fahrzeuge aus dem Hauptprogramm wurden sogar optisch aufgewertet und mit neuen Texturen sowie den entsprechenden Tarnschemata versehen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+