Command & Conquer Generäle: Die Stunde Null - Test - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Strategie
Entwickler: EA
Publisher: EA
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Bombastische Grafik, realistischer Touch und ein packendes Kampfsystem sind die Markenzeichen von Command & Conquer: Generäle. Selbst die Indizierung konnte die Kommandier- und Eroberungslust nicht dämpfen. Jetzt, nachdem die überarbeitete deutsche Version in den Läden steht, schickt Euch Electronic Arts mit Die Stunde Null in den nächsten Feldzug. Unser Test des Add-Ons verrät Euch, ob das Erweiterungspack eine lohnende Investition ist!

Kampagne mit Story

Eine Schwachstelle bei C&C: Generäle spiegelte sich in den Kampagnen wider, denn es gab keinen Zusammenhang zwischen den einzelnen Missionen. Besonders C&C-Fans der ersten Stunde waren ziemlich enttäuscht über die anscheinend lieblos aneinander gereihten Einsätze. Das Add-On behebt diesen Fehler und schickt Euch jeweils mit den drei Parteien in eine fünf Missionen lange Mini-Kampagne, deren Rahmenhandlung eine feine Story bildet. Mehr noch, diese kleine Geschichte wird in nett gemachten Video-Zwischensequenzen erzählt, die dem Stil einer CNN-Nachrichtensendung in nichts nachstehen - inklusive Börsenticker und Übertragungsfehler der Video-Botschaft.

Nach den Ereignissen von C&C Generäle hat die Westliche Allianz den Krieg gegen den Terror gewonnen, während China ebenso siegreich seine Fühler langsam nach Europa ausstreckt. Die IBG wurde in alle Richtungen zerschlagen, aber der neue größenwahnsinnige Superbösewicht Dr. Trax plant die Internationale Befreiungsgruppe wieder zu vereinen. Seine stärkste Massenvernichtungswaffe ist dabei das Gamma-Upgrade für die Säure (damals Anthrax). Die WA sowie China schicken sich natürlich an, den durchgeknallten Fiesling zu eliminieren, während Ihr Euch in der IBG-Kampagne unter anderem mit abtrünnigen Terroristen herumschlagen müsst.

Die neuen Missionen spielen sich sehr abwechslungsreich, bieten viele Überraschungen, witzige Ideen und sind deutlich umfangreicher als im Hauptprogramm. Zum Ende hin wird ordentlich an der Schwierigkeitsgrad-Schraube gedreht, wobei das Spiel niemals unfair wird. Vor allem die nicht steuer-, dafür aber benutzbaren Schiffs-Einheiten in der WA-Kampagne lassen das Herz eines Generals höher schlagen. __NEWCOL__ An der geballten Ladung der geskripteten Ereignisse hat sich glücklicherweise nichts geändert.

Die Herausforderung

Einen ganz neuen Weg beschreitet das Add-On mit der General-Herausforderung. In diesem innovativen Spielmodus tretet Ihr gegen neun unterschiedliche Generäle an, die alle verschiedene Taktiken und Strategien bevorzugen. WA-General Townes verfügt über Laserwaffen, WA-General Granger setzt auf die ultimative Luftmacht, während AP-General Fai seine Gegner mit Cyborg Fußtruppen überrennt. Panzer mit Fallschirmen kann nur AP-Truppenchef Kwai vom Himmel regnen lassen, IBG Bösewicht Dr. Trax besinnt sich lieber auf chemische Kriegsführung. Prinz Kassad hingegen liebt den Tarn-Krieg.

Einige Generäle haben auch einzigartige Fahr- und Flugzeuge spendiert bekommen. Dafür hat jeder der Feldherren eine individuelle Schwachstelle, die Ihr herausfinden und gegen den Duellanten einsetzen müsst. Habt Ihr dann einen dieser Generäle erledigt, dürft Ihr seine spezielle Armee im Mehrspieler-Modus einsetzen und könnt die Herausforderung fortsetzen.

Die General-Herausforderung spielt sich wie ein Duell gegen einen starken Computergegner und dank der abwechslungsreichen Karten ist dieser Modus recht fordernd. Doch sobald Ihr die Schwachstelle des Feindes aufgedeckt habt, ist der Sieg nur eine Frage der Zeit.

Kommentare

Reslist schrieb am
_Nonplusultra_ hat geschrieben:HILFE!!!!!!!!!
huhu hallo..
HILFE!!!!!!!!
.ich weiß ja spiel alt und so aber i finde es geil...
Hab nen win 7 rechner..spiel es irgendeiner von euch auch auf win 7 64 bit????
also hab beide spiele installiert.,...c&c generals und c&c generaös stunde null...
ich bekomm es aber nich zum laufen...
hoffe diese nachricht liest jemand.. :D
##
Sehr informativ, man hätte auch einfach im Forum einen Beitrag eröffnen können.
_Nonplusultra_ schrieb am
HILFE!!!!!!!!!
huhu hallo..
HILFE!!!!!!!!
.ich weiß ja spiel alt und so aber i finde es geil...
Hab nen win 7 rechner..spiel es irgendeiner von euch auch auf win 7 64 bit????
also hab beide spiele installiert.,...c&c generals und c&c generaös stunde null...
ich bekomm es aber nich zum laufen...
hoffe diese nachricht liest jemand.. :D
johndoe-freename-56474 schrieb am
Ich hab die deutsche ungekürzte Version von C&C Generals. Nur schade das ich jetz nich die stunde null mit dem spielen kann!!! :(
johndoe-freename-51701 schrieb am
ich persönlich fand die grafik schon im normalen generals etwas zu bunt. aber is geschmacksache. die ki is eigentlich auch ganz gut.
aber ich setz immernoch lieber auf homeworld2 als auf c&c. man konnte auch im normalen generals einen tankrush machen (war bloß etwas schwerer den aufzubauen). bei hw2 ist das unmöglich.
und die grafik von c&c:g ist im vgl. zu hw2 ein witz. also: wenn ihr ein ordentliches rts spielen wollt, dann homeworld. wobei ich nicht behaupten will, dass generals ein schlechtes game ist. es macht auch ne menge gaudi.
M_o_B schrieb am
Was kann denn die Industrie für die Kürzungen?
Solang das Indizieren,mehr als nur den Verkauf erst ab 18,also auch Verbot von Werbung etc. einschliesst ist das einfach für jedes Unternehmen Wahnsinn,eine uncut Version zu lokalisieren.
Ich fands jedenfalls klasse,dass es nur 19,99? kostet,im Gegensatz zu den mittlerweile üblichen 30?für Addons.
Die Generäle kann man übrigens sofort Online spielen,ohne sie erst freigekämpft zu haben.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+