Operation Flashpoint - Test, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Hin und wieder ein wenig Soldat spielen macht vielen Spaß, aber sich dafür anschreien zu lassen und bei Regen und Kälte schwer bepackt durch den Schlamm zu robben, das mögen wohl die Wenigsten. Mit Operation Flashpoint möchte Bohemia Interactive die Aufregung von Kampfeinsätzen vermitteln, ohne dass man sich von seinem bequemen Sessel erheben muss. Und als Spieler bleibt man nicht nur an den Boden gefesselt, man darf auch Panzer, Helikopter und Flugzeuge steuern. Dabei wird das Spiel von einer spannenden und an überraschenden Wendungen reichen Geschichte umrahmt, die sich durchaus so hätte abspielen können.

Story

Der Kalte Krieg ist zwar noch nicht ganz vorbei, aber dank der Bemühungen des russischen Generalsekretärs Michail Gorbachov und des amerikanischen Präsidenten Ronald Reagan hat sich im Jahr 1985 die Lage schon wesentlich gebessert. Mit dem Aufweichen der verhärteten Fronten scheint einem weltweiten Frieden nichts mehr im Weg zu stehen, was aber nicht bei allen Leute Freude auslöst. Einer der Militärs der UDSSR fürchtet um seine Macht und seinen Einfluss und überfällt kurzerhand eine kleine unabhängige Republik. Die auf dem nahegelegenen NATO-Stützpunkt stationierten US-Truppen werden beauftragt, die russische Armee zu entwaffnen und vor allem deren Atomwaffen sicher zu stellen, bevor sich daraus der dritte Weltkrieg entwickeln kann.

In diese turbulente Situation gerät der junge und noch unerfahrene Soldat David Armstrong. Frisch aus dem Trainingscamp geht es für ihn und seine Einheit gleich an die Front.

Kommentare

iMaple schrieb am
Hab die GOTY Version wieder mal rausgeholt und muss sagen, sie fasziniert immer noch.
staticx-15 schrieb am
Operation flashpoint ist das beste kriegsspiel und wird es auch bleiben ,fast in keinem spiel kann man sich so frei bewegen es gibt keine level begrenzung.Das Spiel hat man nich so schnell durchgespielt wie andere kriegsspiele. Einfach nur super das spiel freue mich schon auf opf 2
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Hin und wieder ein wenig Soldat spielen macht vielen Spaß, aber sich dafür anschreien zu lassen und bei Regen und Kälte schwer bepackt durch den Schlamm zu robben, das mögen wohl die Wenigsten. Mit <b>Operation Flashpoint</b> möchte <b>Bohemia Interactive</b> die Aufregung von Kampfeinsätzen vermitteln, ohne dass man sich von seinem bequemen Sessel erheben muss. Und als Spieler bleibt man nicht nur an den Boden gefesselt, man darf auch Panzer, Helikopter und Flugzeuge steuern. Dabei wird das Spiel von einer spannenden und an überraschenden Wendungen reichen Geschichte umrahmt, die sich durchaus so hätte abspielen können.<br><br>Hier geht es zum gesamten Bericht: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... ICHTID=548" target="_blank">Operation Flashpoint</a>
schrieb am

Facebook

Google+