Darwinia - Test, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Echtzeit-Strategie
Publisher: -
Release:
kein Termin
04.03.2005
Spielinfo Bilder Videos
Kann man die alte Faszination von Space Invaders, Tron und Defender in einem 3D-Strategiespiel neu entfachen? Kann ein vierköpfiges Team heutzutage den Spielspaß von Mammutprojekten toppen? Kann man ein Genre überhaupt revolutionieren? Gibt es in dieser Branche noch Geniestreiche? Ja. Erneut Ja. Noch mal Ja. Und schließlich Ja. Wir wurden überrascht, überzeugt und erfrischt!

Britisches Märchen?

Es war einmal eine arme Familie namens Introversion Software. Sie lebte im nebligen England, inmitten der grünen Wanderhügel von Surrey. Ganz abgeschieden vom Rest der bösen Spielewelt arbeitete sie fleißig an ihrem Traum: einem fein geschliffenen Edelstein, der weltweit verzaubern solle.
Lust auf bewegte Bilder oder ein Probespiel? Bitte sehr:

Download: Trailer #1 (40,4 MB)
Download: Demo 1.1 (10,8 MB)
Im Oktober 2001 blitzte ihr handwerkliches Können zum ersten Mal auf: Uplink erhielt auf der Insel zahlreiche Auszeichnungen und gilt noch heute als einer der wenigen Underground-Hits für PC und Mac.

Aber das war nur ein kleiner Schritt, der längst vergessen ist. Darwinia ist jedoch ein kleiner Meilenstein - wenn man ihn aus Innovation, Kreativität und Design meißeln möchte. Über drei Jahre hat das vierköpfige Team an diesem Arcade-Strategiejuwel gefeilt, das euch mit einem nostalgischen Wind in eine bizarre digitale Welt trägt. Noch hat sich kein deutscher Publisher gefunden. Aber das dürfte nicht mehr lange dauern: Märchen enden immer gut. Unser Test sogar sehr gut.

Da ist die Welt noch Ordnung: Glückliche Darwinier-Sprites genießen den Platz auf der Festplatte...
Sepulvedas Revenge


Worum geht`s? Ein britischer Wissenschaftler namens Dr. Sepulveda hat zunächst erfolgreich Heim-PCs gebaut. Aber mit den tollen Verkäufen kam der Übermut: Der Nachfolger floppte, barg Fehler und seine Firma ging Konkurs. Doch der Ehrgeiz ließ den Doktor nicht los: Er wollte digitales Leben schaffen. Also vernetzte er 10.0000 Prozessoren zu einem Quantum-Computer, ließ eine Welt zwischen Bits und Bytes entstehen und das Gesetz des Stärkeren walten: Schwache Programme starben, starke setzten sich durch - die Welt von Darwinia war geboren. Hier tummelten sich fröhliche grüne 2D-Sprites und vermehrten sich. Aber irgendwie hatte sich wieder ein Fehler eingeschlichen. Und der duplizierte sich rasend schnell…

Zugegeben: Diese Hintergründe liefert Darwinia leider nicht von Beginn an über ein Intro, sondern in Häppchen über Porträt-Einblendungen des Doktors. Direkte Kommunikation ist zwar lobenswert, aber erzählerisch wäre hier weitaus mehr drin gewesen, um dem Einstieg ein besseres Fundament zu geben. Hier schließt sich auch das Tutorial an, das über spröde Befehlszeilen zwar klare, aber nur bruchstückhafte Anweisungen gibt - Einsteiger werden vielleicht überfordert, Kenner suhlen sich in der Faszination des Fremden.           

Kommentare

johndoe-freename-90083 schrieb am
Also die Vollversion kann man jetz über Steam kaufen (www.steampowered.com) Da kann man dann nach belieben die sprache immer umstellen und Updates fürs Spiel werden automatisch installiert. Allerdings braucht man da ne Kreditkarte. Hoffe das hat euch geholfen
INsanityDesign schrieb am
Ich hatte es mir ebenfalls von nem bekannten für ein paar mehr leute mitbringen lassen, nachdem die DEMO viele begeisterte...
Ultragore schrieb am
Mal was ganz anderes:
Woher habt ihr denn schon alle die Vollversion?
Über die Website kaufen dauert ca. 7-28 Tage (und setzt ne KK voraus), und ansonsten hab ich noch keinen Händler gefunden.
Okaysoft hat für die DV Termin März. Amazon gar nix (von paar gleichnamigen Büchern abgesehen).
4P|T@xtchef schrieb am
Drudge hat geschrieben: Wer kann mir aber nun sagen, was ich machen soll, wenn ich nicht genug seelen einsammeln konnte und somit die anzahl der zu erschaffenden darwinias nicht möglich ist?! szenario neustarten?
Ja, hier musst du noch mal neu starten. Aber das geht ja recht flott: Einfach früh genug zwei Engineers auf Seelensuche schicken.;)
Viel Spaß noch in Darwinia!
schrieb am

Facebook

Google+