El Matador - Test, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Ein harter Bulle, Dutzende fast genauso harter Feinde, mehr Waffen, als Rambo je zu sehen bekam, ein tropisches Setting, lässige Sprüche und eine zeitgemäße Zeitlupe - zack, schon hat man einen coolen Shooter! Oder? El Matador macht sehr vieles richtig, aber leider auch allerlei falsch.

Die Probleme der Zeitmanipulation

Victor Corbet trägt den Spitznamen »El Matador« nicht ohne Grund - genau wie seine Stierkämpfer-Namensvettern ist er ein harter Hund, der Schwierigkeiten bei den Hörnern packt! Und so ist es kein Wunder, dass die Anti-Drogenbehörde DEA ihn nach Kolumbien schickt, wo das Kartell La Valedora gerade tonnenweise

El Payne: Die Zeitlupe sieht zwar spektakulär aus, erschwert aber das Zielen erheblich.
Kokain zur Versendung in die ganze Welt vorbereitet. Die Drogenmafia auf der einen Seite, Altnazis auf der anderen, und dann sind da noch weitere Probleme - denn wem kann El Matador wirklich trauen? Diese Story wird in Echtzeit-Zwischensequenzen und Texttafeln während der Ladepausen weitergeführt, die Hauptfigur spricht übrigens mit der deutschen Stimme von 24-Supermaxe Kiefer Sutherland.

Ihr kennt Max Payne ? Klar, wer kennt den nicht? Dann seid ihr doch sicher auch mit Total Overdose vertraut, richtig? Vielleicht auch schon mal Far Cry gespielt? Falls ja, dann werdet ihr in El Matador ein Déjà-vu nach dem anderen haben! Ganz besonders Herr Payne stand ziemlich offensichtlich Pate fürs Spieldesign: Die Bewegungen, die Steuerung, die Waffenwahl, die Zeitlupe, all das kommt dem Actionspieler von Welt bekannt vor. Zeitlupe? Aber ja: Ihr könnt jederzeit, abhängig vom Füllstatus der Zeitlupenanzeige, die Uhr für die Welt langsamer ticken lassen, während ihr weiter in Echtzeit zielen dürft - entweder klassisch im Laufen oder als »Shootdodge« beim Springen. Warum ihr das könnt? Egal, Erklärungen sind was für Mädchen! Es ist einfach teuflisch cool: Die Umgebung wird verzerrt, die Farbpalette bedrohlicher gemacht, Musik, Effekte und Sprache werden dramatisch runtergepitcht. Allerdings gibt es ein Problem: Die Bildverzerrung erschwert das Zielen teilweise erheblich, denn vor lauter Effekten bekommt man die Gegner kaum noch zu sehen. Entweder verzichtet ihr also auf die Hilfe oder ihr schießt ungefähr in die Richtung, aus der zuletzt Feinde auf euch zustürmten - meistens funktioniert das recht gut.

Der Hausfäller in Aktion

Gelegentlich werdet ihr von mitballernden KI-Kameraden begleitet.
Wer ein Waffenarsenal wie Victor Corbet mit sich herumschleppt - Pistole(n), Uzi(s), SMG(s), Kalaschnikow, Schrotgewehr, Granatwerfer, Maschinengewehr, Scharfschützengewehr, Minigun, Granaten und mehr - der will es damit auch ordentlich krachen sehen! Diese Erwartung wird nicht enttäuscht: Scheiben zersplittern dramatisch, fette Explosionen erschüttern den Bildschirm, dicke Rauchwolken verhüllen Kampfgebiete, mit der Minigun kann man Teile der Levels brachial zerfetzen. Dank der guten Physikengine wackelt und splittert alles realistisch, Fässer, Bretter und Gegner fallen glaubwürdig um. Aber gerade Letztere klappen, wie so oft bei Spielen mit Ragdoll-Physik, wie Ballerinas in sich zusammen und bleiben in abstrusen Posen liegen - etwas albern. Und so schön die Physik für das Auseinandernehmen von Dingen verantwortlich ist, so wenig leistet sie im Restlevel: Warum kann ich ein einladend großes Aquarium nicht zerschießen? Warum kann ich Bretter oder Kisten nicht zerschlagen? Warum kann ich keine Automaten bedienen? Die Umgebungen, so toll sie auch aussehen, sind leblos und steril, egal ob ihr aus einem brennenden Gebäude flieht, ein Haus sprengt oder einen Rambo-Einsatz im kolumbianischen Dschungel erledigt.

   

Kommentare

Bulwey schrieb am
Hätte dieses Game gern gezockt,aber!!!!!!!Der Kopierschutz der Firma
Frogster hat das nicht zum ersten mal verhindert.Auch mit dem Patch
hats nicht funktioniert.Wo Starforce oder Frogster draufsteht-die Dinger
kaufe ich eigentlich grundsätzlich nicht mehr,weil die ihre Kunden verarschen.Hab aber nicht hinten raufgeschaut.Mein Tip:Finger weg! :evil:
fire-sale schrieb am
hey Leutz!
also in dem spiel is für den anfang viel action drinne8O ! die ersten level sind richtig geil! un actionreich! aber dann find es läuft es immer etwas ähnlich ab! ich hab zwar nur die uncut version gespiel:Dt! un kann sagn es lohnt sich auf jeden fall ma das spiel zu zockn!
let´s game!
KLOP_GER schrieb am
Habs auch mal angespielt. Am Anfang macht es auch wirklich Spaß, coole Locations und dann:
Langweiliger Bosskampf, langweilige Level, wieder langweiliger Boss --> Deinstallation
Da hol ich lieber noch mal Max Payne 1 & 2 aus dem Schrank und spiel die wieder durch, habe ich mehr von. :)
KingWannabe schrieb am
Habs mir einen Tag aus der Videothek ausgeliehen und bis Kapitel 4 oder so gespielt. Ich finde das die Wertung durchaus angemessen ist, da die nervige Musik nach einiger zeit auf die nerven geht (ok kann man abschalten). Dazu ist das Spiel noch dermaßen unausbalanciert (Ich sehe einen Gegner springe in Bullettime um die Ecke-BAAMM(ich!) tot und das mehrmal hintereinander trotz 100%Leben+Schutzweste)und die Figuren sehen imho denen aus Max Payne 2 sehr ähnlich. Trozdem das Spiel ist kein Totalausfall und macht stellenweise richtig Spass.
Haluter schrieb am
Warum ein gutes Game immer gleich so zereissen?
Ist doch TOP, ausserdem hat jeder einen anderen Geschmack! :wink:
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+