Shadowbane - Test, Rollenspiel, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Online-Rollenspiel
Entwickler: Stray Bullet Games
Publisher: Ubisoft
Release:
15.01.2004
Spielinfo Bilder Videos
Mit dem Motto "Werde ein Held, führe ein Heer, erschaffe ein Imperium" deuten die Entwickler schon auf eine spielerische Vielfalt hin, bei der nicht nur Solo-Abenteuer, sondern vor allem Kämpfe, Bündnisse und Führung von Gruppen (Gilden, Städte etc.) im Vordergrund stehen. Alle Facts und Features zum kommenden MMORPG findet Ihr in unseren Firts Facts!

Name: Shadowbane
Genre: Online-Rollenspiel (MMORPG)
Entwickler: Wolfpack Studios
Publisher: Ubi Soft (USA), Swing! (Europa)
Vergleichbar mit:
EverQuest; Asheron`s Call; Dark Age of Camelot

Neue Helden braucht das Web

Mit dem Motto "Werde ein Held, führe ein Heer, erschaffe ein Imperium" deuten die Entwickler schon auf eine spielerische Vielfalt hin, bei der nicht nur Solo-Abenteuer, sondern vor allem Kämpfe, Bündnisse und Führung von Gruppen (Gilden, Städte etc.) im Vordergrund stehen.

Story

Shadowbane kann mit einer faszinierend-düsteren Hintergrundstory aufwarten, die Euch in ein mittelalterliches Szenario der Zerstörung entführt: Im "Zeitalter der Konflikte" herrschen blutige Fehden, Kriege haben ein ehemals blühendes Reich in eine Wüste verwandelt. Vergangenes Wissen scheint verloren - nur wenige Gelehrte studieren die vier vergangenen Zeitalter, suchen verschollene Manuskripte und Bücher. Diejenigen, die sich gegen das Chaos wenden und zu altem Glanz zurückfinden wollen, nennen sich selber Die Shadowbane.

Gameplay

  • zehn Rassen, darunter Menschen, Halb-Elfen, Zwerge, Halb-Riesen, Elfen, Irekei und Schatten

  • vier Hauptklassen: Kämpfer, Heiler, Magier, Schurke

  • 25 Spezialklassen, darunter Assasin, Barbar, Barde, Kreuzritter, Druide, Ranger, Scout, Templer, Warlock, Zauberer, Priester etc.

  • 25 Unterklassen (Disziplinen), darunter Runenmeister, Alchemist, Werwolf, Ritter, Hexer, Beschwörer, Drachentöter

  • über 300 Skills

  • komplexes Gildensystem: eigene Kampfstile, Skills, Städte, Burgen und Gebiete

  • Gilden erhalten Ansehen und Macht durch Streifzüge und Kriege

  • Gilden bevorzugen bestimmte Klassen, Rassen oder ein Geschlecht

  • erstes MMORPG mit integriertem "System für strategische Kriegsführung": Belagerungen, Eroberungen, Formationen in größeren Gruppen

  • modifizierbare Kampfbewegungen

  • Solospiel (Abenteuer ohne territoriale Eroberungen) durch GM-Run-Gilden möglich

  • Einzelspieler können im Niemandsland, Kanalisationen etc. Erfahrung sammeln

  • Multi-World-Universum: jede Welt ist mit anderen Welten verbunden

  • Champions sind in der Lage andere Welten zu betreten; Gilden können andere Welten erobern

  • Magie, die in einer Welt wirkt, ist woanders vielleicht völlig unwirksam

  • Verstümmelung möglich; man kann Körperteile verlieren

  • Kampfkraft hängt nicht von der stärksten, sondern von der den Fähigkeiten entsprechenden Waffe ab

  • Bewegung per Click-and-Move: Charakter läuft auf angeklickte Position


  • Grafik

  • komplett in 3D

  • Ansicht: Schulterperspektive

  • Höhenunterschiede und eine 360°-Kamerakontrolle

  • "Polygon Reduction technology": Performance wird an das jeweilige System angepasst

  • Motion Capture für mehr Realismus im Kampf


  • Ausblick

    Shadowbane richtet sich eher an erfahrene Rollenspieler mit Hang zur Gruppendynamik: Kämpfe in Horden, mächtige Gilden mit Landbesitz und politische Unruhen bestimmen das faszinierend-düstere Szenario. Insbesondere im kampftaktischen Bereich gehen die Wolfpack Studios noch einen Schritt weiter als Mythic Entertainment mit den Reich-basierten Kämpfen in Dark Age of Camelot. Ob auch Solospieler und Einsteiger in der düsteren Shadowbane-Welt auf ihre Kosten kommen werden, wird die Praxis zeigen - warten wir mal die dritte Beta-Testphase ab!



    Release: 3. Quartal 2002
    Support: Offizielle Webseite
    Screenshots: Mehr gibt`s hier!

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+