Battlefield 2142 - Test, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Battlefield 2142 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 2142
Military-Shooter
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.10.2006
19.10.2006
19.10.2006
19.10.2006
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Battlefield in der Zukunft? Kann die Verlagerung des Schlachtfeldes ins Jahr 2142 funktionieren, wenn die Vorgänger allesamt ihr Glück mit halbwegs realistischen Szenarien versuchten? Ist der neue Shooter von Digital Illusions eher eine große Modifikation als ein eigenständiges Stück Multiplayer-Software? Und hat EA etwas aus den anfänglichen Querelen bei Battlefield 2 gelernt? Viele Fragen, ein Test.

Auf der Jagd

Respawn! Mit dem Raketenwerfer in der Hand starte ich auf einem fliegenden Träger und laufe sofort zum erstbesten Fluggerät auf der riesigen Landefläche. Mit Vollschub verlasse ich den durch einen Schutzschild geschützten Hangar und sause auf den bislang neutralen Kartenpunkt "3" zu. Beim Anflug sehe ich bereits einen gegnerischen Buggy, dessen Fahrer scheinbar die gleiche Idee verfolgt wie ich. Im Sturzflug auf den Zielpunkt

Zu Beginn einer Partie entscheidet ihr euch für eine der vier Klassen (Sturmsoldat, Aufklärer, Pionieer und Versorgungsoldat), legt eure Ausrüstung fest und wählt den Spawnpunkt auf der Karte.
springe ich vom Gleiter ab, der mehrere Meter übers Ziel hinwegdonnert und in einer Explosion vergeht. Sichtbar überrascht vom Knalleffekt fährt der Buggy vor- und zurück und versucht überlebende Soldaten ausfindig zu machen.

Aber Mr. Buggyfahrer sucht auf der falschen Seite und hat mich bislang nicht entdeckt. Obwohl seine Nervosität am Lenkrad mir das Zielen mit dem Raketenwerfer erschwert, warte ich kurz, ziele mit etwas Glück und drücke ab. Der Mehrfachschuss zischt in einer Wellenbewegung los und reißt das gegnerische Fahrzeug samt Fahrer in Stücke. Mit einem kurzen Sprint eile ich in Richtung des markierten Raketensilos, das nach kurzer Zeit in den Besitz unseres Teams übergeht, da sich kein Gegner in der Nähe befindet. Kurzerhand startet die erste Rakete in Richtung des feindlichen Trägers. Weiter geht es zum nächsten Kartenpunkt, denn bis die Schilde mit den Raketen niedergeschossen wurden und der Angriff auf das Innenleben der fliegenden Giganten beginnt, vergeht die Zeit mit Scharmützeln am Boden. Wenn ich nur ein neues Fahrzeug finden würde...

Battlefield in der Zukunft?

Zum Vergleich empfehlen wir:

- Battlefield 1942 - Test (90%)
- Battlefield 2 - Test (88%)             
- Joint Operations - Test (85%)
- PlanetSide Invasion - Test (66%)

Große fliegende Träger, Reaktorkerne, Raketensilos und Schutzschilde? Das soll das neue Battlefield sein? Selbst im Jahr 2142 gibt mehr als genug Konfliktpotenzial, da eine neue Eiszeit als Folge der globalen Erwärmung die ganze Menschheit ins Chaos gestürzt hat. Europa und Amerika liegen unter einer weißen Schicht begraben und die eisfreien Ländereien reichen nicht aus, um alle Überlebenden mit Nahrung zu versorgen. Deswegen entbrennt ein Konflikt um die Verteilung der letzten fruchtbaren Flächen.

Gegenüber stehen sich die "Europäische Union" und die aus Russland, China und dem mittleren Osten bestehende "Pan-Asiatische Koalition". Beide Fraktionen tragen zwar futuristische Züge, führen aber keinerlei Laserwaffen, Laserschwerter oder Ähnliches ins Feld. Stattdessen gibt es klassische Maschinengewehre, 

Testbedingungen

Drei Wochen vor Release konnten wir Battlefield 2142 insgesamt eineinhalb Wochen ausführlich testen und gegen Mitglieder von EA, DICE sowie einige Clans antreten. Besonders die ersten Stunden gegen die eingespielten Elite-Zocker gestalteten sich gewissermaßen haarig, bis schrittweise Erfahrung und Erfolg kamen. Nach über 13 Stunden an Mehrspieler-Gefechten schaltete ich übrigens meine erste neue Waffe für den Sturmsoldaten frei, obwohl ich mir vorher die Granaten und den Feld-Defi nicht entgehen lassen konnte.

Flaks, Raketen, Sprengsätze sowie leicht zukünftige Waffensysteme wie eine fliegende Drohne mit Doppel-MG, Hover-Panzer, Transport-Gleiter, eine Personen-Tarnvorrichtung oder EMP-Waffen gegen technische Systeme. Trotz des futuristischen Ambientes und der herumstaksenden Kampfwalker fühlt sich das neue Battlefield auf Anhieb wie die Vorgänger an, obwohl es gute Veränderungen im Vergleich zu Battlefield 2 zu vermelden gibt. Erstens sind die Schlachten dynamischer und schneller geworden und zweitens gibt es neben dem fast totgespielten "Conquest" endlich einen neuen Spielmodus: Titan.

Kommentare

jaja schrieb am
zu den performens problemen war bei mir auch.konnte die meisten aber abstellen indem ich zusätze deaktivierte z.b team speak
Und zum kritiker du hast im spiel was FALSCH verstanden.
Alle BF teile leiden unter Baserape das ist ein enormer contra Punkt.
Der Walker ist geplant um das zu durchbrechen-das ist allso ein pro Punkt.
Highspeed@ger schrieb am
Das Spiel gefällt mir sehr...doch hab ich im Titan unheimliche Performance probleme....kann mir jemand sagen wie ich das ändern kann...sonnst funktioniert das spiel perfect und flüssig ...hab auch den neusten Patch ... :cry:
weesi schrieb am
StS caliban hat geschrieben:85 %? finde das persönlich zu hoch
habe auch die Beta und die Demo gespielt und muss sagen das ich keine 40 euro für einen weiteren,schlecht programmierten mod von ea ausgebe.
Ich warte ganz klar auf ET: QW denn da hat sich die alpha schon WESENTLICH besser gespielt als hier die beta oder demo.
Battelfield is schon lange tot, es lebe Enemy Territory : Quake Wars

Man verzeihe mir den rüden Umgangston, aber mit dieser These haste mal hart in die Scheisse gegriffen =D
maikers schrieb am
moin....also für mich nach wie vor der renner unter multiplayonline-kriegsshootern...einfach mal genial mit sehr langer motivation
marantec schrieb am
Wenn ich des Land bei der BF2142 Demo eingeb kann ich net mehr die e-mail meiner eltern angeben.
Warum??
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Sichere dir jetzt deinen eigenen Battlefield 3 Server von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die BF3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Facebook

Google+