Die Kicker Quiz-WM - Test, Geschicklichkeit, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Geschicklichkeit
Entwickler: Coda Entertainment
Publisher: Take 2 Games
Release:
17.05.2006
Spielinfo Bilder Videos
Schon im WM-Fieber? Bereits im Fachsimpelrausch? Dann schnappt euch ein paar Freunde, schmeißt den PC an und probiert euch am Kicker-Quiz, das wir erst kürzlich als Demo im Programm hatten. Take 2 präsentiert rechtzeitig zur Weltmeisterschaft ein Fragespiel im Stil des Klassikers You don't know Jack. Hier dreht sich alles ums Runde, das ins Eckige muss. Lohnt sich der Abstecher in die Welt der Fußballweisheiten?

Fragen über Fragen

Wo findet die WM 2010 statt? Wer verhinderte die WM-Teilnahme der Türkei? Lächerlich. Das sind alles Peanuts für echte Fußballfans. Aber im Laufe des Ratespiels kommen noch andere Fragekaliber mit teilweise interessanten Ergebnissen hinzu:
Kaltz, Stielike, die Förster-Brüder? Welches Team ging mit dieser Abwehr in den Wettbewerb?
Wie oft hat ein Gastgeber die WM im eigenen Land gewonnen? Na? Satte sechs Mal! Also hat Deutschland rein theoretisch eine knapp 30-prozentige Chance den Titel zu holen. Das veranlasst den Moderator des Quiz gleich dazu, sein Wettbüro aufzusuchen…

…ganz im süffisanten Stil von You don't know Jack begleitet euch dieselbe freche Stimme durch zwei Spielmodi Training und Wettkampf mit zig Multiple-Choice-Fragen. Bei falscher Antwort bekommt man die harte Quittung von Kai Taschner: "Hätten Sie eine Ahnung vom Fußball, hätten Sie es gewusst!" Das hat gesessen. Und wenn dann noch Hohn und Spott aus der Fankurve ertönen, krempelt man die Ärmel für die nächste Frage hoch. Für jeden Fehler bekommt man einen Punktabzug, für jeden Treffer Punkte hinzu - am Ende wird abgerechnet. Das Auge isst hier übrigens nicht mit, denn es gibt nur spartanische Einblendungen von Punktzahlen, Flaggen oder Formationen; coole Animationen oder Filmschnipsel sind Fehlanzeige.

Wie aufm Platz!

Aber die vermisst man nicht wirklich. Es wird gelacht, gelästert und gewitzelt, so dass schnell echte Fußballstimmung aufkommt. Spätestens, wenn Matthäus- und Möller-Zitate auf den Verstand losgelassen werden, fühlt man sich wie aufm Platz: "Wir sind ein gut intigriertes Team." Mal muss man lediglich schmunzeln, mal wackelt das Zwerchfell und mal kann man nur müde über alte Kalauer gähnen. Insgesamt sorgen Sprecher und Humor für sehr unterhaltsame Matches, obwohl sich nach einem Dutzend Sitzungen erste Wiederholungserscheinungen zeigen. 

Der Weg ins Finale ist zudem sehr kurz - nach knapp zehn Antworten steht man schon vor dem Gipfel der Ratekarriere. Wie, so schnell? Ja, länger als ein paar Minuten braucht man nicht für einen Durchlauf; einzelne Minispiele oder freispielbares Material gibt es nicht. Auch taktische Finessen wie das aus You Don't Know Jack 3  bekannte "Vernageln" einer Antwort gibt es nicht: So konnte man seinen Gegner zur Antwort zwingen.  

Zwischendurch sorgen lediglich die Fragetypen für Abwechslung. Es gibt die "Weisheiten der Fußballgötter", wo in Stein
Anwalt? Chirurg? Oder doch Zahnarzt? Welchen Beruf übt Schiri Markus Merk aus?
gemeißelte Sprüche auf eure Ergänzung warten. Darunter auch ketzerische Rituale aus den blauweißen Tempeln:

An Gott kommt keiner vorbei, außer…?

Na? Ich als Dortmunder kann angesichts der Blasphemie hier nur den Kopf schütteln und auf Frank Mill verweisen. Stan Libuda gehört nicht zu meinem Wortschatz.

Ab ins Finale

Gelungen ist auch die "Kicker-Taktiktafel": Hier werden Aufstellungen aus der Fußballgeschichte vom Torwart bis zum Stürmer langsam ergänzt, Name für Name, bis ihr erratet, um welches Team es sich handelt. Im Finale seht ihr dann jeweils drei Flaggen, während oben Spielernamen herunter purzeln. Falls ihr den Namen einer Nationalität zuordnen könnt, müsst ihr in dem Moment drücken, wenn die entsprechende Flagge aufleuchtet - sehr spannend zu zweit.

Schön ist, dass der Schwierigkeitsgrad ab und zu bis ins Kuriose anzieht: Wie hieß der Hund, der 1966 vor der WM den Pokal wiederfand, der gestohlen wurde? Schade ist, dass das viel zu selten passiert. Schade ist auch, dass es nur eine Rangliste für den Zweispieler-Modus gibt. Erzielt man im Training für Solisten gute Ergebnisse, werden die nicht archiviert - das dämpft die Motivation. Hier hätte man einfach zwei getrennte Ranglisten anbieten müssen. Außerdem gibt es trotz der 400 Fragen kaum Langzeitmotivation: Man vermisst mehr Spielmodi und einen LAN- bzw. Internetmodus, wie ihn z.B. You Don't Know Jack 4  anbietet. Mit einem Freund am PC ist das Ganze kurzfristig lustig, aber mit mehreren hätte es noch viel mehr Spaß gemacht. Stichwort: Rudelbildung.
    

Kommentare

johndoe-freename-92374 schrieb am
Habe das Quiz, als großer Fußballfan, auch.
Hatte die Demo zuvor gespielt und habe es mir dann gekauft.
'You dont know Jack' hat immer schon Spaß gemacht und war witzig. Leider kommt hier der Humor nicht so rüber. Ebenfalls, wie im Test auch angemerkt, sind die Spielmodi enttäuschend. Nur 2 Player Modus ist einfach zu wenig...und alleine macht das Spiel, aufgrund der fehlenden Highscoreliste , fast gar keinen Spaß.
Dennoch für Fußballfans ein nettes Quiz für zwischendurch (vor allem für den Preis), sofern man Freundinen oder Freunde hat die ebenfalls Fußballbegeistert sind.
4P|T@xtchef schrieb am
Okay, Fußballfan muss man schon sein. :wink: Spaß macht es erst richtig im Duett an einem Rechner - darauf bezieht sich auch die Wertung.
hurri_2377874 schrieb am
sch***se :?
zu schwierig für leute die keine fußballfans sind und auf die dauer sehr langweilig!!!
:( :( :(
schrieb am

Facebook

Google+