RTL Skispringen 2007 - Test, Sport, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Wintersport
Entwickler: 49 Games
Publisher: RTL Enterprises
Release:
18.09.2008
18.09.2008
Spielinfo Bilder Videos
Obwohl Skispringen hierzulande derzeit in etwa so viele Zuschauer begeistert wie "Hallen-Halma", verzichtet RTL Playtainment nicht auf die diesjährige Ausgabe seines Wintersportspiels. Wieder ist es daher an euch, die Fahne der DSV-Adler hochzuhalten. 49Games setzt auf die bewährte Mixtur aus Management und Skisprung-Action. Vereinzelte Neuerungen sind dennoch auszumachen.

Müde Helden

Auf irgendwelche Helden hat 49Games dieses Jahr auf dem Cover von Skispringen gleich ganz verzichtet, denn die deutschen Adler träumen nur noch von besseren Zeiten. Michael Uhrmann, Georg Späth und Martin Schmitt taugen schon seit Jahren nicht mehr als Idol für die Massen, da sie ihrer
Leider sind die deutschen Springer derzeit alles andere als eine Bank, so dass ihr für Medaillen sorgen müsst.
einstigen Form hinterher hüpfen. Obwohl Schmitt und Uhrmann zuletzt wieder etwas an Boden gewannen, reichte es beim letzten Springen im Rahmen des Weltcups in Engelberg nicht für einen Platz unter der Ersten. Lang ist es her, dass man bei wichtigen Wettbewerben wie der Vierschanzentournee ein Wörtchen mitzureden hatte.

Springer Marke: Eigenbau

Daher ist es wieder mal an euch, die Ehre der deutschen Springer zumindest virtuell wiederherzustellen. Das ist auch problemlos möglich, da ihr euch euren eigenen Springer basteln könnt, den ihr dann schrittweise auf den Schanzen der aktuellen Saison an die Weltspitze führt. Wohlvertraute Namen des Sprungzirkus wie Janne Ahonen, Adam Malyz oder Thomas Morgenstern sucht ihr ohnehin vergebens. Es ist motivierend, den Springer Marke Eigenbau zu spielen, da ihr für Großtaten wieder Erfahrungspunkte erhaltet, die ihr verteilen könnt. Nur so dürft ihr im Shop irgendwann bessere Ausrüstung kaufen, wenn ihr so weit seid.

Durchs Training steigert ihr dabei eure Form, wofür ihr einen Trainer einstellen solltet. Dieses Mal gibt es sogar die Möglichkeit zum Extratraining, das den ganzen Springer fordert. Ihr müsst einen
Ihr steuert dieses Mal auch den Auslauf und das anschließende Jubeln.
perfekten Sprung hinlegen, um 40 Trainingspunkte extra zu bekommen. Wie immer bei dieser Sportreihe geht's auch ums Wachsen, das ihr automatisch, durch Profi-Wachser oder Manuell durchführen könnt. Denn nur wer die richtige Wachsmischung auflegt, der springt der Konkurrenz davon. So lassen sich auch Wetten gegen die anderen gewinnen. Ihr könnt euch auch ganz aufs Anweisen verlegen, indem ihr den Job als Bundestrainer übernehmt.

Neue Bedienoptionen

Im Prinzip bleibt es auch bei der 2007er Ausgabe bei der altbekannten Maus-Steuerung eures Springers; ihr könnt auch ein Joypad einsetzen. Die sinnvoll in Phasen aufgeteilte Bedienung ist immer noch etwas heikel, so dass ein paar Probesprünge im instruktiven Tutorial nicht schaden können. Dieses Mal wurde sie noch etwas vereinfacht, was sich insbesondere bei der Landung bemerkbar macht. Bei Ungeübten kann es trotzdem schon mal zu Stürzen kommen. Neben Abstoßen, Fahrt, Abspringen, Flug und Landung ist das Abbremsen zum Schluss neu hinzugekommen. Ihr müsst im Ziel die Balance halten, dass ihr nicht umkippt. Dann macht ihr einen Schwung und steht da wie eine Eins. Ihr könnt euch anzeigen lassen, wie gut die einzelne Phase gelungen ist.
                

Kommentare

Andi_1986 schrieb am
Hi
Ich habe auch Skispringen 2007 original nur habe ich folgendes Problem wenn ich das Spiel starte kommt nur Ton aber kein Bild was ist da das Problem ich hoffe ihr könntet mir helfen.
Als BS habe ich Vista.
MFG
johndoe-freename-108285 schrieb am
Ich glaube zwar nicht, dass Skispringen mit der Beliebtheit von Hallen-Halma zu vergleichen ist, wie man ja jedes Jahr auch an den deutschen Schanzen sehen kann, allerdings ist es natürlich zweifelsfrei korrekt, dass der Rückgang der Fangemeinde spürbar ist.
Und das neue Skispringen 2007 grenzt wirklich schon an eine bodenlose Frechheit bis Abzocke. Die neue Features sind ein Witz, die braucht kein Mensch!!! Und von der Falschheit der Namen mal ganz zu schweigen!!! Bin mal gespannt, ob sich jemand die Mühe macht mal einen Originalnamen-Patch herauszubringen, würde mich darüber sehr freuen, da dass aus meiner Sicht den Spielspaß erheblich erhöht!!
johndoe-freename-107593 schrieb am
Wir waren bisher auf der PS2 begeisterte 2006er Spieler. Das neue Feature im 2007er mit dem Auslauf hat uns jetzt total den Spielspass verdorben. Die Steuerung reagiert dermassen sensibel, sodass unsere bisherigen antrainierten Fähigkeiten grad für den A... sind. Ansonsten ist die Version 2007 - bis auf ein paar grafische Gimmiks - absolut identisch, dafür dann aber ? 40,-- verlangen für diese absolut schwachsinnige Funktion mit der Balance halten im Auslauf, grenzt fast schon an Wegelagerei. Leider mußten wir ja die Verpackung öffnen, um diese Enttäuschung zu erleben, daher Umtausch ausgeschlossen. Schade um das Spiel...
ratzinger schrieb am
Für ne spielbare Farbrausch-Demo ist das Teil wie immer technisch klasse... ;)
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+