Fussball Manager 07 - Verlängerung - Test - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Fußball
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Release:
22.02.2007
Spielinfo Bilder Videos
Fußball folgt seinen eigenen Gesetzen. So hätte z.B. niemand erwartet, dass Thomas Doll bis über die Winterpause hinweg beim HSV im Amt bleiben würde. Auch die Software-Welt scheint ihre eigenen Gesetze zu haben - die EA wieder einmal neu schreiben möchte. Denn zum ersten Mal in der langen EA-Geschichte bekommt eine Fussball Manager-Edition ein Add-On spendiert. Ist die "Verlängerung" eine sinnvolle Ergänzung oder überflüssig wie bayerische Meisterschafts-Vorfreude?

Die zweite Verlängerung

Kleines Geschichts-Quiz für Anhänger von Management im Fußball-Bereich: Welches Spiel dieses Genres wurde auch schon mit einem Add-On veredelt? Und wie hieß der damalige Kopf hinter dem für lange Zeit als Referenz geltenden Spiel, das den Bundesliga Manager als Vorzeige-Serie ablöste?
Wer als Antworten Anstoss 2 und Gerald Köhler auf seinem Spickzettel stehen hat, darf sich gratulieren! Doch bevor wir euch in die wohl verdiente Pause entlassen, noch eine Frage: Wie heißt seit einigen Jahren der kreative Meister hinter EAs FM-Serie? Na? Irgendjemand? Richtig: Gerald Köhler! Und wieder einmal wird bewiesen, dass sich Geschichte wiederholt...

Add-On vs. Patch

Die Veltins-Arena ist eines der neuen Stadien, die integriert wurden...
Laut Definition verstehen die meisten unter einem Add-On eine zumeist kostenpflichtige Erweiterung, die ein bereits bestehendes Spiel (auch: Hauptprogramm) um neue Inhalte erweitert.
Für mich kommt jedoch noch ein wichtiger Faktor hinzu: Diese Inhalte sollten derart umfangreich sein bzw. so viel zusätzliches Futter bieten, dass sich die Ausgabe lohnt. Immerhin gibt es auch Beispiele, in denen über kostenfreie Patches neben dem Ausmerzen von Bugs auch neue Features hinzugefügt werden.

Schauen wir doch einmal, was die Verlängerung in dieser Hinsicht zu bieten hat. Das spannendste Merkmal in dieser Hinsicht ist die Möglichkeit, mit der Verlängerung ein Dasein als Spielertrainer zu führen. Gerade im Zusammenspiel mit der Möglichkeit, einen Spieler während der 3D-Darstellung zu lenken, werden Identifikation sowie Motivation gesichert. Tor für die Verlängerung. Grenzenloser Jubel im Stadion. Es geht aufwärts! Neuer Spielstand: Add-On 1, Patch 0. Danke. Bitte.
Auch die neuen Halbzeitansprachen, die sich an das gesamte Team, einzelne Spieler und sogar bestimmte Mannschaftsteile richten lassen, möchte ich nicht mehr missen. Add-On 2, Patch 0. Danke. Bitte. Auch wenn dies ein Abseitstor war und der Mann an der Linie beide Augen zugedrückt hat - egal!
Es wird spannend: Kann in der Verlängerung die Vorentscheidung fallen? Der Schiri gibt Elfmeter. Ein weiteres neues Feature tritt an, legt sich den Ball auf den Punkt: "Ups & Downs". Dahinter verbirgt sich ein neues Bewertungssystem, das die Spieler wie seinerzeit in der Anstoss-Serie (unter Köhler-Leitung) in der Saison-Pause sowie am Ende der Spielzeit neu bewertet und die Stärkewerte entsprechend anpasst. Ups & Downs läuft an... Schießt... Pfosten... Es bleibt beim 2:0. Und damit gehen wir in die Pause.

Leider kann die Add-On-Mannschaft nach der Pause dieses Tempo nicht mehr gehen. Die Folge: Das Team Patch blüht groß auf.  "Neue Statistiken" zimmert einen Freistoß direkt ins Kreuzeck. Keine Chance für den Torwart. Add-On 2, Patch 1 - die Freude im Stadion hat einen deutlichen Dämpfer bekommen. Dann ein Abwehrfehler, den "Neue Stadien" (frisch von der Ersatzbank gekommen), gnadenlos ausnutzt. Neuer Spielstand: 2-2. Die Stimmung in der Arena ist jetzt merklich ruhiger, aber: Man kann ja mit einem Punkt leben.  Doch auf einmal spielt die Add-On-Mannschaft wie ein eingeschüchtertes Jugendteam. Nichts geht mehr zusammen und nachdem "Neue Grafiken" mit einer roten Karte vom Platz fliegt, scheint der Wille gebrochen. So kommt "Verkauf von Tribünennamen" zu seinem ersten Treffer für die Patch-Truppe. 2:3. Und auf einmal ist die Abstiegsangst wieder Herr im Hause. Als dann auch noch "Neue-Kicker-Features" ein Eigentor schießt und der

Der virtuelle Kicker als Hauptanlaufstelle für Fußball-Manager wurde um zahlreiche Statistiken und Features aufgebohrt!
Pass von "Übersicht Prämienzahlungen" vollkommen unbedrängt im Aus landet, schwenkt die Stimmung im Stadion gefährlich um. Als der Schiedsrichter schließlich ein Erbarmen hat und abpfeift, wird das Add-On-Team von den eigenen Fans mit Pfiffen in die Kabine verabschiedet. Das hatte man sich gegen diesen vermeintlich leichten Gegner doch anders vorgestellt, doch am Ende ist die Entäuschung fast so groß wie die Ernüchterung der HSV-Fans nach dem bis vor kurzem einzigen Sieg der Saison gegen Bayer Leverkusen.

Versteht mich nicht falsch: All diese Features sind extrem sinnvoll und wie im Fall der verbesserten Spielgeschwindigkeit während der Wochenberechnung wohltuender Balsam auf der Seele geschundener Fußball-Trainer. Und rückblickend möchte ich auf keine der Statistiken mehr verzichten.
Doch letztlich findet man nur ein paar wenige Punkte, ohne die man überhaupt nicht mehr auskommen könnte. Wobei dieses Merkmal sowieso am ehesten auf die Manager unter euch zutrifft, die mit dem Hauptprogramm alleine schon mindestens zehn Saisons gespielt haben. Gelegenheitstrainer werden viele der Neuerungen und Ergänzungen erst spät oder sogar gar nicht wahrnehmen bzw. nutzen.

   

Kommentare

johndoe-freename-107966 schrieb am
`2lol4you hat geschrieben: ... als wenn der Text durch diese Kommentare, wie "Danke. Bitte" oder was auch immer, künstlich gestreckt werden......
Im Stadion gibt der Sprecher nach einem Tor der Heimmannschaft den neuen Spielstand immer nach dem Muster:
Sprecher: "Werder Bremen"
Fans: "Dreeei"
Sprecher: "Bayern München"
Fans: "Nuuull"
bekannt und bedankt sich für die lautstarke Unterstützung bei der Ansage mit einem artigen "Danke". Antwort: "Bitte".
Dabei muß man wissen, daß die zweite Antwort der Fans IMMER "Nuuull" lautet, selbst wenn man 1:5 hinten liegt. Wir Fans eben...
Daher steht es Zwei zu "Nuuull" für das Addon, und man kann es ruhig kaufen :lol:
Jetzt wollen mir die Brüder also statt ? 49 pro Jahr insgesamt ? 69 aus der Tasche ziehen, tz... Und - die schaffen das auch noch! Wir Fans eben...
Chiefie
`2lol4you schrieb am
wird nicht werden... diese drogen...
`2lol4you schrieb am
Ein Schreibstil, mit dem ich nicht im geringsten klar komme. Liest sich auch ein wenig so, als wenn der Text durch diese Kommentare, wie "Danke. Bitte" oder was auch immer, künstlich gestreckt werden... Oder wie Du sagen würdest: Zeitspiel.
coolste schrieb am
Der FM reizt mich schon sehr, auch das Add-on hört sich doch ganz gut an. Allerdings lasse ich mir von keinem Hersteller vorschreiben, welche Programme ich auf meinem Rechner installieren darf. Deshalb hab ich den FM2007 umgehend wieder umgetauscht. Ich hoffe, dass bei eurem Test des FM2008 der Kopierschutz bzw Inkompatibilitäten mit gängiger Software erwähnt werden.
incorp schrieb am
Huhu Mathias!
So schlimm wars jetzt auch nicht :)
Hm...gestern hatte ich noch den originalen Amiga Joker Test sowohl von der Torszenen-Disk als auch von der zusätzlich käuflichen Update-Disk im Netz gesehen...finde ich jetzt natürlich nicht mehr.
Vielleicht tuts das hier als Beleg: http://eager.back2roots.org/DATA/B/BUNMAPT.HTML#REV
Jaja, der gute BMP...hat mich damals einiges an Zeit gekostet.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+