World War 3 - Vorschau, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Echtzeit-Strategie
Entwickler: -
Publisher: JoWooD
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos


Der Dritte Weltkrieg steht vor der Tür - Gott sei Dank nur auf dem PC. In Jowoods World War III spielt Ihr in der Rolle der USA, Russlands oder des Irak den fiktionalen Konflikt nach. Die Story ist vor den Quasi-Vorgängern Earth 2150 und Moon Project angesiedelt. Das Spiel wurde zwar aufgrund der aktuellen Bezüge auf unbestimmte Zeit verschoben, lag uns aber bereits als Demo-Version vor - mehr dazu in der Preview!

Story

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts stellen UN-Geologen fest, dass die Rohölreserven der Erde schwinden und noch höchstens zehn bis 15 Jahre ausreichen werden. Eine geplante Umstellung auf regenerative Energiequellen dauert allerdings wesentlich länger. Die weltweite Ölknappheit würde den Planeten ins Chaos stürzen - die UN beschließt, dass alle Öl-Konzerne unter ihre Kontrolle fallen, um die Reserven zu verwalten.

Den Öl exportierenden Ländern gefällt das natürlich gar nicht und sie beschließen gegen die UN einen so genannten Jihad - den heiligen Krieg - zu beginnen. Als Folge dessen wird massiv aufgerüstet. Auch Russland hat keine Lust bei der Ölaufteilung durch die UN mitzumachen und schaltet sich als dritte Partei in den immer mehr eskalierenden Konflikt ein. Schließlich beschließt die UN, die Ölquellen mit Gewalt unter ihre Kontrolle zu bringen. Damit beginnt der Dritte Weltkrieg nun endgültig. An dieser Stelle seid Ihr gefragt: Ihr könnt die Rollen der USA, Russlands oder, stellvertretend für die Öl-Länder, die des Irak übernehmen.

Es werde Licht!

Wie in Earth 2150 und Moon Project gibt es in World War III auch einen kompletten Tag-Nacht-Zyklus. Das sieht nicht nur schick aus, sondern kann auch taktisch genutzt werden: Man schaltet einfach die Fahrzeugbeleuchtung aus und kann nachts seine Einheiten relativ unbemerkt in Stellung bringen - der Gegner ahnt nicht, was ihm blüht. Der zusätzliche Faktor der unterbrochnen Stromversorgung, aus beiden Vorgängern bekannt, fällt in den World War III allerdings weg - keine der drei Parteien nutzt Solarenergie.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+