IGI 2: Covert Strike - Vorschau - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Innerloop
Publisher: Codemasters
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Vor genau zwei Jahren kämpften schon einmal Project IGI und der erste Hitman-Teil um die Spitze der Verkaufscharts - damals wurden beide Actionspiele von Eidos vertrieben. Auch in diesem Jahr geht der Kampf weiter, denn zufällig kommen Hitman 2 und IGI 2 wieder fast zeitgleich in die Läden - diesmal wird IGI 2 allerdings von Codemasters herausgebracht. Welche Veränderungen der zweite Teil des Taktik-Shooters mit sich bringt, verrät Euch unsere Preview.

Aus Fehlern gelernt?

Obwohl der erste Teil von Project I.G.I. (I´m going in) zahlreiche Probleme mit der Künstlichen Intelligenz der Gegner hatte und auch die fehlende Speichermöglichkeit in den Missionen für einen knackigen Schwierigkeitsgrad sorgte, verkaufte sich das taktische Actionspiel der Innerloop Studios ziemlich erfolgreich. Für den Nachfolger wollte sich das Entwickler-Team das Feedback der Fans und der Presse zu Herzen nehmen und so die größten Schwächen entfernen.

Story

Die Geschichte von IGI 2: Covert Strike schließt nahtlos an die Ereignisse des ersten Teils an: Ihr übernehmt wieder die Rolle des ehemaligen SAS-Soldaten David Jones, der als "Freiwilliger" für die Geheim-Organisation mit dem Code-Namen IGI arbeitet. Diesmal muss sich Jones durch drei Kampagnen schlagen. Die Szenarios führen den Top-Spion quer über den Erdball. Manche Einsätze spielen in Rumänien, Russland, der Ukraine oder auch Lybien und China. Die Geschichte des Taktik-Shootesr wird zwischen den Missionen durch animierte Zwischensequenzen fortgeführt. Bekannte Charaktere aus dem ersten Teil tauchen auch wieder auf.

__NEWCOL__In geheimer Mission

Die in der vorliegenden Preview-Version spielbaren Missionen erinnern von den Missionszielen her zwar an den Vorgänger, dennoch gibt es signifikante Unterschiede: So startet Ihr diesmal deutlich näher am Zielobjekt und müsst nicht erst knapp 15 Minuten durch das Gelände laufen. Außerdem sind die Einsätze noch ein bisschen umfangreicher geworden. In den ersten Missionen müsst Ihr herausfinden, wer und vor allem wo ein geheimer Prototyp-Chip der US-Army illegal dupliziert wird.

Als erstes werdet Ihr zu einem Fabrikgelände geschickt, dort müsst Ihr Euch durchschleichen oder durchballern, einen Fluss überqueren und dann in ein Bergwerk fliehen. Habt Ihr dieses überstanden, geht es in den Stollen weiter. Dort müsst Ihr versuchen, tiefer in das Tunnelsystem zu kommen, das Sicherheitssystem deaktivieren und einen Weg zu einem versteckten Ventilationsschacht finden. Erst dann seid Ihr im Gebäudekomplex, in dem sich die vermeintlichen Drahtzieher aufhalten. Hier müsst Ihr dann bestimmte Dokumente sicherstellen und den Chip-Prototyp stehlen. Danach verlasst Ihr diesen Sektor. Über insgesamt drei Missionen erstreckt sich diese Mission und wie beim Vorgänger ist das Gelände wirklich sehr weitläufig.

Kommentare

martinslaver schrieb am
Gut für zwischendurch, allgemeine Spielkost.
Geh jetzt aber die MP-DEmo zocken..
johndoe-freename-36732 schrieb am
also große außenareale sind wirklich schön!
aber für unerreicht halte ich da immer noch OFP!
und nebenbei denke ich das dieses spiel neben Splinter Cell und raven shield blass aussehen wird.
hier hat man deutlich zu lange mit dem 2ten teil gewartet!
der bapsack
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Vor genau zwei Jahren kämpften schon einmal Project IGI und der erste Hitman-Teil um die Spitze der Verkaufscharts - damals wurden beide Actionspiele von Eidos vertrieben. Auch in diesem Jahr geht der Kampf weiter, denn zufällig kommen Hitman 2 und IGI 2 wieder fast zeitgleich in die Läden - diesmal wird IGI 2 allerdings von Codemasters herausgebracht. Welche Veränderungen der zweite Teil des Taktik-Shooters mit sich bringt, verrät Euch unsere Preview.
schrieb am

Facebook

Google+