Der erste Kaiser: Aufstieg des Reichs der Mitte - Vorschau - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Aufbau-Strategie
Entwickler: Impressions
Publisher: Sierra
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Ab 20. September präsentiert uns Sierra mit "Der erste Kaiser: Aufstieg des Reichs der Mitte" ein weiteres Echtzeit-Strategiespiel nach dem altbewährtem Strickmuster von "Caesar", "Pharao" und "Zeus". Wir haben die kürzlich erschienene US-Demo für Euch unter die Lupe genommen. Ob das bereits in die Jahre gekommene Spielprinzip in neuem fernöstlichen Gewand noch einmal für Furore sorgen kann, erfahrt Ihr in unserer Preview.

3000 Jahre China

Für Der Erste Kaiser stand nicht wie in den Vorgängern die abendländische Antike Pate. Entwickler Impressions Games wandte sich dieses Mal der traditionsreichen Geschichte Chinas zu. Die 40 Szenarien des Spiels erstrecken sich grob von den mythischen Anfängen der chinesischen Kultur in der Xia-Dynastie um 2100 v.Chr. bis zum Einfall Dschingis Khans im Jahr 1211 n.Chr. Höhepunkte in dieser langen Entwicklung sind dabei die Kultivierung von Pflanzen wie Hirse, Reis und Tee, die Einführung des Konfuzianismus, die Erfindung des Schießpulvers sowie der Bau der Großen Mauer. Für einen außergewöhnlichen Hintergrund haben die Entwickler also gesorgt, was jedoch leider fast die einzige Neuerung bleibt.

Altbekanntes Spielprinzip

Am Spielprinzip des Aufbauspiels selbst, das nun mit neuem Design ins Reich der Mitte transferiert wurde, hat sich seit Caesar 3 kaum etwas verändert. Auch in den sieben historischen Kampagnen von Der Erste Kaiser geht es um die Versorgung einer wachsenden Zahl von Bürgern, den Ausbau der Städte, den Handel mit fremden Städten, die Aufstockung der Finanzen sowie die Sicherung der Grenzen. Mit einem immer größeren werdenden Warenangebot und steigenden Löhnen werden neue Bürger angelockt. Mit Pharao ist noch der Bau von Weltwundern hinzugekommen und seit Zeus die Naturkatastrophen samt Helden und deren Spezialfähigkeiten.

__NEWCOL__Chinesische Verpackung

Auf den ersten Blick verwirrt das fernöstliche Ambiente etwas, Veteranen der Reihe werden jedoch schnell erkennen, dass die Gebäude im Kern noch dieselben geblieben sind: Die Marktplätze mit den Buden sind etwas größer, Tempel und Schreine gibt es jetzt eben in Pagodenform. Neben Korn wird Reis in die Speicher gebracht (hier wirft der Handel mit Seide fette Gewinne ab) und als letzter Schrei bei der Bevölkerung gilt es, so nah wie möglich an der Mauer eines Bezirks zu wohnen. Beim Bau von Wohnungen muss auf die harmonischen Regeln des Feng Shui geachtet werden. Anstatt wie im antiken Rom den heidnischen Göttern zu opfern, beten die Anhänger nun zu einer von vier großen Lehren. Alles wie gehabt - nur eben ein wenig anders!

Helden aus dem Reich der Mitte

Kennt Ihr den Mönch Bodhidharma...? Nein - egal, denn schon bald werdet Ihr den Mann mit dem langen Namen kennen lernen und seine Dienste zu schätzen wissen. Ebenso wie den Feldherrn Sunzi, den göttlichen Bauern Shen Nong oder den ehrenwerten Philosophen Konfuzius, die allesamt zur Riege der mythischen Helden Chinas gehören, die Ihr bei Der Erste Kaiser anheuern könnt. Bodhidharma jedenfalls, der sagenhafte Erfinder der Teepflanze, verbessert unter anderem Eure Tee-Ernte und erleichtert den Bau von Tee-Sammelstellen. Ein paar großzügige Warengeschenke erwartet der Held aber schon, bevor er sich für einige Zeit in Eurer Stadt blicken lässt.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+