Mobile Forces - Vorschau, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Shooter
Entwickler: Rage Software
Publisher: -
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Bei Command & Conquer: Renegade, Red Faction und Halo tauchten zum ersten Mal richtige fahrbare Untersätze in einem 3D-Shooter auf. Dass diese Mischung ungemein viel Spaß bringt, sich schnell eine große Fangemeinde bildet und die Verkaufszahlen ansprechend sind, ist sicherlich ein Ansporn, solch ein Spiel zu entwickeln. Mobile Forces heißt das aktuellste Spiel, das auf solche Vehikel setzt und diese sogar noch weiter in den Vordergrund stellt - mehr dazu in unserer Preview!

Bei Command & Conquer: Renegade, Red Faction und Halo tauchten zum ersten Mal richtige fahrbare Untersätze in einem 3D-Shooter auf. Dass diese Mischung ungemein viel Spaß bringt, sich schnell eine große Fangemeinde bildet und die Verkaufszahlen ansprechend sind, ist sicherlich ein Ansporn, solch ein Spiel zu entwickeln. Mobile Forces heißt das aktuellste Spiel, das auf solche Vehikel setzt und diese sogar noch weiter in den Vordergrund stellt - mehr dazu in unserer Preview!

Spielmodi

Basierend auf der neuesten Unreal-Engine liefert Ihr Euch actionreiche Taktik-Schlachten in Team-Manier. Im Einzelspieler-Modus kann, ähnlich wie bei UT, gegen entsprechende Bots angetreten werden. Das Hauptaugenmerk hat der Entwickler allerdings auf den Mehrspieler-Modus gelegt - so sind stolze acht Modi geplant. Neben dem normalen Deathmatch sowie einigen Team-Kampf-Modi, ist besonders der Capture-the-Flag-Modus mit den Fahrzeugen interessant. Eine Art Domination gibt es ebenso: Dort streiten sich die beiden Teams um bestimmte Punkte auf einer Karte, die eine festgelegte Zeit gehalten werden müssen.

Waffenwahl

Vor dem Start in die Mission gilt es, den Charakter ordentlich auszurüsten. Dabei kann der Kämpfer nur eine bestimmte Anzahl an Waffen tragen und Ihr müsst Euch entscheiden, mit welcher Ausrüstung Ihr in den Kampf ziehen wollt. Eine Panzerfaust nimmt beispielsweise so viel Platz weg, dass kein leichtes Maschinengewehr mehr mitgenommen werden kann. Ansonsten könnt Ihr im Waffenarsenal zwischen der Pistole, der Schrotflinte, einigen Maschinengewehren und einer Para-ähnlichen High-Speed-Knarre wählen; Handgranaten dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+