SimCity - Vorschau, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


SimCity (Strategie) von Electronic Arts
SimCity
Aufbau-Strategie
Entwickler: Maxis
Publisher: Electronic Arts
Release:
07.03.2013
Spielinfo Bilder Videos
Auf der gamescom konnte das Städtebauspiel SimCity von Maxis und Electronic Arts erstmalig angespielt werden. Welche größeren Veränderungen und Online-Features geplant sind und wie es sich anfühlt, Bürgermeister zu sein, klärt unser Ausflug.


Probleme in Tutorial-City
Video
Die ersten bewegten Bilder zu SimCity von der E3 2012.

Vor dem Rathaus versammeln sich Menschen. Sie sind wütend, schreien laut und halten Protest-Banner hoch! Was ist bloß in der Stadt faul? An dieser Stelle beginnt die gamescom-Demo von SimCity mit dem Tutorial. Nachdem mir die Kamera-Steuerung beigebracht wurde (dämlich: kein Kamera-Scrolling, wenn der Mauszeiger am Bildschirmrand ist), darf ich gleich die Einwohner bzw. die Gedankenwolken über den revoltierenden Sims anklicken und sie beschreiben mir ihr Problem. Generell lässt sich jeder Bewohner oder jedes Auto mit der Maus auswählen und er bzw. es gibt einen kurzen Kommentar zur Situation oder Zufriedenheit abg. Und bei der Tutorialstadt liegt so einiges im Argen.

Zunächst herrscht Energiemangel, weswegen ich beim lokalen Kohlekraftwerk erstmal die Auslastung manuell hochschraube bzw. es anschalte. 
Wütende Sims beschweren sich am Rathaus.
Wütende Sims beschweren sich am Rathaus.
Kurz darauf gehen die Lichter in der Stadt wieder an - alles ohne Stromleitungen zu sehen oder zu bauen. Anschließend soll ich noch einen Wasserturm zur Versorgung mit Trinkwasser errichten. Beim Bau wechselt die Ansicht in eine Art "Wassermodus", in dem die Vorräte auf der Karte angezeigt werden (blau: viel Wasser; weiß: wenig Wasser). Wo besonders viel ist, baue ich natürlich den Wasserturm. Rohre zur Versorgung der Häuser müssen hingegen nicht verlegt werden. Anschließend spendiere ich der Stadt noch eine Feuerwehr. Die Versorgungsreichweite der Brandbekämpfer wird anhand bestimmter Farben direkt auf dem Straßennetz angezeigt (rot: nicht in Reichweite; grün: sehr guter Schutz). Es scheint, dass die Entwickler nicht mehr wollen, dass die angehenden Bürgermeister auf Statistiken oder Infokarten im Kleinformat schauen, sondern alle relevanten Informationen auf der Hauptkarte ablesen können.

Bauen, bauen, bauen

So langsam zieht sich die Revolte zurück und ich kann zum Alltagsgeschäft übergehen. Wie in einem Malprogramm darf ich neue Straßen mit allerlei Kurven in die Landschaft zeichnen - auch die typischen geraden oder eckigen Straßenführungen sind möglich. An die Straßen können wie gewohnt Wohn-, Gewerbe- oder Industriegebiete errichtet werden, die sich dynamisch an den Verlauf der Straße anschmiegen. Welche Gebiete gerade benötigt werden, wird praktischerweise im Baumenü angezeigt. 
Der malerische Städtebau soll im Februar 2013 beginnen.
Der malerische Städtebau soll im Februar 2013 beginnen.
Kurz darauf ziehen neue Sims ein, die sofort Wünsche äußern: Das Abwasser stinkt, staut sich und soll weg. Es muss also eine Pumpstation errichtet werden und zwar dort, wo sich auf der Karte (Modus: Abwasser/Verschmutzung) die braunen Flecken häufen - auch hier bleibt die Errichtung eines Versorgungsnetzwerkes aus.

Weiter geht es mit der Müllabfuhr, die nicht hinterherkommt, den Unrat abzuholen. Also klicke ich den bestehenden Betrieb an und errichte daneben noch eine zusätzliche Garage als Gebäudeerweiterung. Sofort macht sich der zweite Müllwagen auf den Weg. Gleichermaßen lässt sich die Ambulanz mit einem Anbau (mehr Betten oder ein weiterer Krankenwagen) vergrößern. Für solch eine Erweiterung muss allerdings Platz in der Umgebung des Gebäudes vorhanden sein.

Kommentare

Drano schrieb am
Randum hat geschrieben:Diese Logik hab ich noch nie verstanden. Das eine haben, das andere kommt einem nicht auf die Platte.
Sieh es doch mal so:
Zum Spielen musst du Windows installieren, zum Arbeiten brauchst du Linux, und wenn du nebenbei Fotos/Videos erstellen/editieren willst, musst du Mac OS installieren.
Am Ende des Tages tummelt sich dann jede Menge Schrott auf deiner Festplatten herum, wovon dir ein einziger wohl schon bei weitem genügt.
Es gibt nunmal eine gute Anzahl an Menschen, denen es stört, wenn sie mehrere Software installieren müssen, die eigentlich alle dasselbe leisten.
Mich persönlich stört es, dass ich den Windows Media Player habe, plus iTunes (weil sonst der iPod nutzlos ist), plus den Media Player Classic - Home Cinema (weil dieser im Gegensatz zu WMP und iTunes brauchbar ist).
Deshalb wird WMP bei mir immer zuerst entfernt, dann iTunes auf dem alten PC installiert (nicht dem neuen) und schliesslich MPC-HC (auf dem neuen PC) installiert, und so habe ich meine Ruhe.
Steam kam nunmal zuerst, und hat somit eine grössere Nutzergemeinde als Origin.
Aus diesem Grund gibt es eine ganze Menge Leute, denen es stört, noch Origin draufsetzen zu müssen.
Persönlich hatte ich noch nie mit Origin zu schaffen, denn EA hat schon seit mehreren Jahren kein Spiel zustande gebracht, dass mich ansatzweise interessieren würde.
@Topic
Ich bin eigentlich nicht so ein Sim City Typ aber ich muss zugeben, das Spiel will ich zumindest einmal ausprobiert haben.
Die Ranglisten stören mich jedoch schon ein bisschen... Es genügt wenn man irgendwo an der Spitze der Liste aufzufinden ist, und schon regnet es Freundesanfragen.
Ich sage ja nicht, dass ich in Sim City jemals die Rangliste schaffen werde, aber es stört mich irgendwie trotzdem...
Unrockstar007 schrieb am
7yrael hat geschrieben:Ich warte einfach auf Holiday Island 2. Möchte das evtl. jemand für mich programmieren ?
kanns zwar nicht programmieren, würde aber mit dir warten ;-)
Grundsätzlich bin ich offen. Societies war ja - nun - ziemlich grottig. Ich finde es aber zeimlich interessant, dass hier ein wirklch nachvollziehbarer Kreislauf herrscht - war bei Sim City 4 Rush Hour zwar auch so, doch kommt es mir hier doch irgendwie "genauer" vor, wobei man da natürlich noch abwarten muss.
Ich meine das Feuerwerh usw. dem Umkreis anzeigen das gibts ja schon seit 3000 oder 4 wenn ich mich nicht irre.
Und Strom ist ja in dem Sinn auch schon seit 4 Weg - außer diesen paar Alibi Leitungen, die man legen musste :D
jedenfalls warte ich gerne mal ab und entscheide dann.
7yrael schrieb am
Ich warte einfach auf Holiday Island 2. Möchte das evtl. jemand für mich programmieren ?
Serious Lee schrieb am
Zockt doch einfach irgendeinen Vorgänger. Sim City 4 zum Beispiel. Das Spiel hier ist doch nur Bauernfängerei um ein paar altgediente Zocker an neue Geschäftsmodelle zu binden.
GrinderFX schrieb am
@Matschepampe
Du bist so ein Troll, der sich das Spiel am ersten Tag bei Amazon bestellt, es dann bekommt, es wegen Origin wochenlang nicht spielen kann und dann bei Amazon die negative Rezension schreibt und eine riesen Welle macht!
Natürlich lernst du nichts draus und machst es beim nächsten mal wieder genau so.
Nur müssen dann eben vernünftige Leute drunter leiden, weil das System immer so weiter geht!
schrieb am

Facebook

Google+