Codename Panzers - Phase One - Vorschau, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Strategie
Entwickler: Stormregion
Publisher: CDV
Release:
16.06.2004
Spielinfo Bilder Videos
Echtzeit-Strategiefans befinden sich auf Genre-Diät - schließlich gab es in diesem Jahr höchstens mit Afrika Korps vs. Desert Rats neues Futter. Im Juni ist dann die Fastenzeit hoffentlich vorbei, denn mit Codename: Panzers ist beste Strategie-Vollkost mit Taktik-Beilage im Anmarsch.

Altbekannter Schauplatz

Der Zweite Weltkrieg ist voll im Gange. Unsere kleine deutsche Panzertruppe rasselt bedächtig durch eine zerbombte Stadt, hinterher trotten Fußtruppen. Überall liegen Trümmer und teilweise versperren ganze Panzerblockaden den Weg - die Mission gleicht einem Spießrutenlauf. Plötzlich wird der Frontpanzer unter Beschuss genommen! Woher nur? Weit und breit ist kein Feind zu sehen! Wir stoppen und legen allmählich den Rückwärtsgang ein, da erblicken wir endlich den Gegner: In einem fast unversehrt gebliebenen Haus haben sich in der obersten Etage einige Soldaten verschanzt. Also heißt es erstmal außer Reichweite der MGs fahren und dann das Gebäude mit den dicken Geschützen in Schutt und Asche legen...

Grauer Kriegsalltag mit Blitzgewitter: Straßenkämpfe spielen auch eine große Rolle.

Solche actionreichen und taktisch fordernden Duelle gibt es in den drei linearen Kampagnen zuhauf - egal ob ihr nun auf der Seite von Deutschland, der Sowjetunion oder der westlichen Alliierten kämpft. Unter der altbekannten Szenario-Haube des Zweiten Weltkrieges kann das Echtzeit-Taktikspiel allerdings mit ausgefeilten und verschachtelten Missionen punkten. So ändern sich im Einsatz häufig die Auftragsziele und daher müsst ihr flexibel auf neu einsetzende Handlungen von feindlicher Seite reagieren oder mit sonstigen Überraschungen rechnen.

Taktik im Mittelpunkt

Es gibt keinen Basisbau oder Ressourcen-Management. Stattdessen dürft ihr euch ganz und gar auf die Schlachten mit den rund 50 individuell steuerbaren und zugleich historisch korrekten Fahrzeugen stürzen. Panzer, Artillerie-Geschütze, LKWs, Jeeps oder Motorräder - alles Fahrbare dürft ihr ins Gefecht führen.
    __NEWCOL__Neben den eben genannten Fahrzeugen gibt es noch zahlreiche Soldaten, die mit Flammenwerfer, Bazooka, verschiedenen Granaten, Minen oder sonstigen Schießprügeln dem Gegner auf die Pelle rücken. Diese Fußtruppen gehen bei Beschuss alleine in Deckung und sind so für die Feinde schwerer zu treffen. Ansonsten beeinflusst auch die Umgebung die Kampfkraft der Truppe, so sind Scharfschützen auf hohen Positionen (Kirchtürmen) weitaus effektiver und hinter Sandsäcken lebt es sich weitaus sicherer als im offenen Feld. Sollte die durchaus gut reagierende künstliche Intelligenz dennoch zu stark sein, könnt ihr begrenzte Spezialaktionen ausführen und Bomber, Jäger, Aufklärer oder die Schiffsartillerie anfordern.

Erfahrung macht den Meister

Jede Einheit verfügt nicht nur über ein authentisches Sichtsystem, sondern ebenso über ein Hörfeld. Eure Leute können also feindliche Panzer beispielsweise hören, bevor diese überhaupt zu sehen sind. Aber auch äußere Bedingungen der Karte (Geländehöhen, Gebäude, Wetter, etc.) beeinflussen die Sicht- bzw. Reichweite. Weitaus mehr taktische Tiefe kommt mit Hilfe des Prestigepunkte-Systems ins Spiel. Denn diese Punkte braucht ihr, um neue Einheiten zwischen den Missionen zu kaufen, zu verbessern oder zu reparieren.

Feuerpilze und Staubwolken: Die Explosionen zeigen, welche Partikelpracht hier abgefackelt wird.

Technisch präsentiert sich Codename Panzers glänzend: Die gesamte Umgebung erstrahlt komplett in 3D und überall sind nette Details zu sehen. Richtig viel Mühe gegeben haben sich die Entwickler übrigens bei dem virtuellen Nachbau der Fahrzeuge. Ebenfalls prächtig sind die Wetter-, Partikel-, Rauch- und Explosionseffekte, die für das nötige Drumherum auf dem Schlachtfeld sorgen. Selten hat ein Echtzeit-Taktikspiel so schön ausgesehen...    
 

AUSBLICK



Echtzeit-Strategen und Hobby-Generäle dürfen sich auf Codename: Panzers freuen. Trotz des absolut ausgelatschten Szenarios überzeugt das Spiel mit packenden, sehr abwechslungsreichen und dennoch taktisch anspruchsvollen Missionen. Auch das Prestigesystem, die Hörfunktion der Truppen sowie die künstliche Intelligenz machen bereits Lust auf mehr. Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, ob die Kampagne motiviert und wie das Balancing ausfällt. Auch der Mehrspieler-Modus muss sich noch im Härtetest beweisen. Eines scheint jetzt schon klar zu sein: Neben Ground Control 2 ist die Panzerschlacht aus dem Hause CDV eines der Strategie-Highlights in diesem Sommer.

Codename Panzers - Phase One
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Vergleichbare Spiele

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+