Heroes of Might & Magic 5 - Vorschau, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Paris, ein mittelalterliches Ambiente, ein Rundenstrategiespiel: Mehr als drei Stunden konnte ich bei einer Ubisoft-Präsentation  in der Welt von Heroes of Might & Magic 5 versinken. Als sich um mich herum langsam der Konferenzraum leerte, hätte ich am liebsten weitergespielt anstatt mich ins Nachtleben zu stürzen. Was ist so faszinierend an einem alten Spielprinzip?

Fantasy Reloaded

Helden, Monster, Schätze und eine bildschöne Märchenwelt - was will man mehr? Als Fantasy-Fan möchte man am liebsten sofort in das Reich von Heroes of Might & Magic 5 umsiedeln; genau wie beim großartigen dritten Teil der Serie, an dem sich die Entwickler von Nival Interactive orientieren. Kleiner Einschub für Nichtkenner: Das Runden-Strategiespiel hat einen starken Rollenspiel-Anteil und bietet ein Mini-Wirtschaftssystem rund um sechs Ressourcen – 

Es war einmal in einem malerischen Märchenland...
vergleichbar mit Etherlords. Das Konzept ist in zwei Bereiche unterteilt: Zum einen die Bewegung und Verwaltung auf der Oberwelt; zum anderen die taktischen Duelle auf den Schlachtfeldern.

Zuerst stand allerdings der Hausputz auf dem Programm und so fegten die neuen Entwickler alle bisher bekannten Figuren aus der Welt: Auch die Barbaren aus HoMM4 wurden in den Ruhestand geschickt und durch die Inferno ersetzt. Diese höllisch heißen Dämonen teilen sich den Machtanspruch auf das Land mit fünf weiteren Fraktionen: Menschen von Haven, Untote der Nekropole, Elfen-Ranger von Sylvan, Magier der Academy und die Dunkel-Elfen aus dem Dungeon.

Weltkarte

Satte Farben, schicke Vegetation und Sonnenblumen auf den Feldern sorgen schon auf der Übersichtskarte für eine bezaubernde Kulisse. Pro Runde kann sich euer

Sogar Sauron hätte sich in der höllischen Stadt der Inferno wohl gefühlt.
Protagonist eine gewisse Strecke bewegen und dort Gebäude erobern oder Schatzkisten und Rohstoffe sammeln. Natürlich begegnet man auch feindlichen Kreaturen, die der Avatar mit seiner Armee bekämpft. Da sich Truppen ohne einen Helden nicht selbstständig fortbewegen können, behaltet ihr stets den Überblick.

Und wo bekommt man neue Einheiten? Entweder sie schließen sich euch an, ihr rekrutiert sie in eroberten Gebäuden oder baut in wundervoller 3D-Grafik selber welche in eurer Stadt. Dabei besticht jedes Volk mit einer eigenen Architektur: Die Infernos bauen eine rot-schwarze Zitadelle à la Barad-Dûr, während die Elfen in einem mächtigen Baum leben. Die frischen Truppen warten dann in der Stadt und müssen umständlicher Weise vom  Helden dort abgeholt werden. Neue Gebäude im Vergleich zum Vorgänger werdet ihr allerdings nicht vorfinden.

Bewegt ihr euch auf der Weltkarte ganz nah an einen Gegner heran, beginnt der Kampf auf einem separaten Schlachtfeld. Bevor ihr dieses betretet, dürft ihr euch aussuchen, welche der mitgeschleppten Truppen zum Einsatz kommen. Da ihr nie wisst, wie viele Gegner sich hinter dem Monster-Symbol verbergen, bleibt immer ein gewisser Nervenkitzel bestehen.

   

Kommentare

johndoe-freename-78390 schrieb am
eine gesunde skepsis ist nie verkehrt. du wirst aber schnell merken, dass der 5te teil im grunde nichts anderes ist, als ein grafisch aufgebohrter 3ter teil.
atari.com schrieb am
Ich bin immer noch skeptisch.Weil mir 2 und 3 am besten gefallen hat.
Rolliger Rollmops schrieb am
erst die eine seite und dann die andere am zug? in homm2 war es schon so dass langsame einheiten erst am ende der runde zum zug kamen, und einheiten mit hoher moral durften sogar manchmal 2 mal angreifen. wenn ich mich richtig erinnere wars in homm3 genauso, oder?
naja, ich hab alle teile von 2-4 geliebt wie keine andere spieleserie und freue mich auch riesig auf teil 5. hoffentlich dauerts nicht mehr allzu lang ^^
n!cker schrieb am
ich hab grade erst mit nem freund den dreier wieder rausgekramt, da hörten wir vom fünfer! ich freu mich total und bin mal gespannt. der vierer wahr ja wohl mehr alsn flop... bye 3do und world gaming oder wie die hiessen.
n gscheiden hot seat ausbalancierte fraktionen und ne geile spielwelt und ab gehts!
bin gespannt
johndoe-freename-78390 schrieb am
eine demo gibt es noch nicht, was du vielleicht meinst ist die open beta. jeder der die beta gespielt hat, wird dir bestätigen können, dass es leider noch viel zu viele bugs im spiel gibt. da es leider zu befürchten ist, dass die heroes-serie generell eingestellt wird, wenn der 5te teil genauso ein flop wird wie der vierte, sind die fans dazu bereit, lieber mal ein paar wochen/monate länger auf das spiel zu warten.
eine demo soll aber noch kommen, ob kurz vor oder nach release steht nur noch nicht fest.
Bild
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+