Axis & Allies - Vorschau, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Echtzeit-Strategie
Entwickler: TimeGate Studios
Publisher: Atari
Release:
04.11.2004
Spielinfo Bilder Videos
Einst war es ein beliebtes Import-Brettspiel, jetzt machen die Time Gate Studios (Kohan 2) ein waschechtes Echtzeit-Strategiespiel aus Axis & Allies. Wie ihr euch sicherlich denken könnt, spielt auch dieser Titel vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkrieges. Ob es sich dennoch lohnt, einen Blick auf die Schlachten zu werfen?

RTS-Standardkost

Axis & Allies bietet Strategen zwei Spielmodi. Da gibt es einmal den globalen Strategie-Modus und die Standard-Kampagnen, auf die wir zunächst eingehen werden. Auf Seiten der Alliierten (Briten, Amerikaner, Russen) und der Achsenmächte (Deutsche, Japaner) dürft ihr jeweils einen eigenen kleinen Feldzug
Die Grafik gewinnt keine Schönheitspreise, ist aber zweckmäßig und schnell.
bestreiten. In den Kampagnen erwarten euch zahlreiche bekannte Kriegsschauplätze, die scheinbar in völlig loser Beziehung hintereinander ablaufen: Stalingrad, El Alamein und natürlich der Angriff auf die Normandie sind mit von der Partie – also alles Szenarien, die ihr schon hinlänglich in vielen anderen Spielen bis zum Erbrechen durchgekaut habt.

Aufbau, Eroberung und Krieg

Obwohl die Schauplätze bekannt sind, sorgt das Gameplay-Konzept für ein bisschen Abwechslung im Genre. Am Anfang einer Partie steht aber nach wie vor der Aufbau einer kleinen Basis mit der Hilfe von einigen Trucks. Danach beginnt die Rekrutierung der Einheiten, die allerdings nur als Verband auftreten und einen Anführer haben. Sollte der Kommandant der Truppe fallen, verstreut sich der Kampfverband in alle Winde. Der Kommandeur ist übrigens das einzige Mitglied, das Erfahrung im Kampf erlangt. Apropos Erfahrung: Je mehr Kämpfe ihr bestreitet und je schneller ihr vorgeht, desto mehr globale Erfahrungspunkte bekommt ihr und könnt anschließend Sonderaktionen durchführen – ähnlich dem General-System in C&C: Generäle.

Kaum stehen die ersten Truppen auf der isometrischen 2D-Karte bereit, schon könnt ihr mit kostspieligen Forschungen die bisherigen Einheiten in bestimmen Belangen verbessern. Währenddessen sollten aber schon die ersten Leute auf dem Weg zur nächsten Stadt sein, denn auf jeder Karte gilt es festgelegte Punkte in kleinen Mini-Städten zu erobern bzw. feindfrei zu machen. Sind die Städte erobert, klingelt euer Konto und immer mehr Truppen erblicken das Licht der Karte (je nach Ressourcen-Lage), bis das Einheiten-Limit schließlich erreicht ist. Anschließend geht dann die Schlacht um die einzelnen Knackpunkte los, bis ihr am Ende den feindlichen Stützpunkt attackiert.

World War II-Modus

Hinter dem World War II-Modus verbirgt sich eine PC-Variante des beliebten Brettspiels, allerdings in einer abgespeckten Ultralight-Version mit dem Ziel, zwei feindliche Hauptstädte zu erobern. Auf einer Risiko-ähnlichen politischen Karte zieht ihr eure Truppen rundenweise hin und her. Auch die Produktion von neuen Einheiten sowie die Eroberung 
Ihr kämpft euch auch durch verschneite WInterlandschaften.
von neuen Territorien erfolgt schön der Reihe nach. Kommt es schließlich zum Kampf, wird der eben erläuterte Echtzeit-Strategiespiel-Modus bemüht. Seid ihr dennoch irgendwann das Kampfgeschehen leid, kann das Ergebnis vom Computer ausgewürfelt werden.

Optik

Von der Grafik her kann Axis & Allies nicht mit den aktuellen Spielen wie Codename Panzers oder D-Day mithalten. Dazu ist die umgebende Landschaft einfach zu bieder, langweilig und detailarm, besonders in der Wüste und in winterlichen Gebieten ist alles in ein wenig malerisches Grau-in-Grau getaucht. Auch der Detailgrad der Fahrzeuge bzw. Einheiten erreicht längst nicht den Status der Konkurrenztitel. Lediglich die Animationen der Truppen sowie die netten Explosionen können einigermaßen überzeugen.
    
 

AUSBLICK



Axis & Allies wird es sicher schwer haben gegen solche Brocken wie Codename Panzers oder D-Day, schon allein weil die Optik nicht mehr zeitgemäß ist. Das Spielkonzept orientiert sich am Echtzeit-Strategie-Standard, angereichert mit einem netten Erfahrungssystem und einem Kontrollpunkt-ähnlichen Kampfsystem auf den Karten. Während ihr euch in der Kampagne auf zahlreichen hinlänglich bekannten Schlachtfeldern herumtreibt und auf Seiten der fünf Nationen immer das gleiche Spielkonzept durchackert, bringt der World War II–Modus frische Ideen und Rundentaktik ins Truppen-Management, obwohl viele Features der beliebten Brettspiel-Vorlage fehlen. Bis zum Release sollten die Entwickler aber noch an der unausgewogenen künstlichen Intelligenz feilen.


Vergleichbare Spiele

Kommentare

RyuKawano schrieb am
"Mit den Guten" ist es immer eine Generationssache! Die Deutschen haben den Krieg verloren und von den Alliierten ihre Meinung aufgedrückt bekommen. Das hat sich an den Schulen fortgesetzt (Entnazifizierung, Verbreitung demokratischen Gedankenguts). Jetzt warten wir mal den nächsten Krieg ab, lange kann's ja nicht mehr dauern denn der Raketenabwehrschild ist ja schon beschlossen bzw. im Bau und schon gibt's wieder eine neue Weltordnung. Mal sehen wer dann das Sagen hat (ich empfehle schon mal Russisch oder Chinesisch zu lernen, denn Amerika wird diesmal definitiv den Kürzeren ziehen!).
johndoe-freename-2536 schrieb am
Nicht zuvergessen das man diemal auch mit den Guten den Krieg gewinnen kann, so wie ich gehört habe :-)
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Einst war es ein beliebtes Import-Brettspiel, jetzt machen die Time Gate Studios (Kohan 2) ein waschechtes Echtzeit-Strategiespiel aus Axis & Allies. Wie ihr euch sicherlich denken könnt, spielt auch dieser Titel vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkrieges. Ob es sich dennoch lohnt, einen Blick auf die Schlachten zu werfen?<br><br>Hier geht es zum gesamten Bericht: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... CHTID=3248" target="_blank">Axis & Allies</a>
schrieb am

Facebook

Google+