Joint Operations - Vorschau, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Ego-Shooter
Entwickler: Novalogic
Publisher: Electronic Arts
Release:
16.05.2006
Spielinfo Bilder Videos
Mehrspieler-Shooter sind populärer denn je – Battlefield 1942 hat vorgemacht, wie man Dutzende Waffennarren auf einem Spielfeld beschäftigt hält; jetzt sprießen Nachfolger und Trittbrettfahrer wie amerikanische Soldaten aus irakischem Sand. Neben Star Wars: Battlefront und Battlefield Vietnam ragt besonders Novalogics Joint Operations aus der Masse hervor. Welche Qualitäten das Game zeigt, erfahrt ihr aus der Preview.

Action auf den Inseln

Während Star Wars: Battlefront vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxie spielt, und auch Battlefield Vietnam das Geschehen in die nähere Vergangenheit verfrachtet, übernehmt ihr in Joint Operations die Rolle eines jungen Marines im Jahre 2006. Zu dieser Zeit kämpfen alliierte Streitkräfte im indonesischen Dschungel gegen ansässige Splittergruppen. Wer mehr darüber wissen will, widmet sich dem neun Missionen umfassenden Singleplayermodus, der, obwohl in einen Story-Rahmen gepackt, doch nur dem Kennenlernen des Spielprinzips dient. Denn die eigentliche Action findet auch hier via LAN oder Internet statt, wo bis zu 64 Kämpfer in mehreren Spielmodi gegeneinander antreten dürfen: Neben bekannten Varianten wie Deathmatch oder King of the Hill verspricht Novalogic auch »einige Überraschungen«, zu denen man sich allerdings noch nicht näher äußern wollte.

Die meisten Vehikel bieten mehreren Spielern Platz, teilweise könnt ihr sogar noch ein paar Fahrzeuge mitnehmen.

Wie gehabt wählt ihr vor Missionsbeginn aus sechs Klassen, jede mit spezifischen Vor- und Nachteilen. Ihr könnt auch noch an eurem Aussehen feilen, und aus einem reichhaltigen Waffensortiment wählen, bevor es in die Schlacht geht. Dort dreht sich im Hauptspielmodus natürlich alles um das Besetzen und Halten von Checkpunkten.



Ihr bekämpft euch auf insgesamt 26 Karten; wem das nicht genug ist, der greift zum beiliegenden Editor und pinselt sich im Handumdrehen seine Trauminsel.

Ich geh gleich in die Luft: Vom einfach zu steuernden Helikopter aus habt ihr eine hervorragende Übersicht.

Endlich Gas geben!

Was bei den Black Hawk Down-Spielen schmerzlich vermisst wurde, ist in Joint Operations Hauptaugenmerk: die Fahr- bzw. Flugzeuge. Und um frühere Schmerzen zu kompensieren, haben die Entwickler auch gleich geklotzt: Euch erwarten um die 30 Vehikel zu Wasser, zu Lande und in der Luft! Kleine und große Helikopter, Amphibienfahrzeuge, Hovercrafts, Schnell-, Schlauch- und Segelboote sowie natürlich Jeeps, Humvees und dicke Truppentransporter. Fast alle Transportmöglichkeiten bieten Platz für mehrere Personen, die dickeren Kaliber natürlich auch mit Waffenstationen, so dass einige Kämpfer für eine störungsfreie Fahrt sorgen können, während sich die anderen faul lümmelnd zum Ziel kutschieren lassen. Die Steuerung ist auf höchste Zugänglichkeit geeicht, so dass ihr, anders als beispielsweise bei Desert Combat, kein stundenlanges Einarbeiten mehr braucht, um einen Helikopter sicher in der Luft zu halten.

 

Kommentare

johndoe-freename-63366 schrieb am
Hier ist es richtig..:
Es sind 2 Fehler enthalten:
- Maps sind bis zu 64km² gross nicht bis zu 50km²
- Im Fuhrpark stehen 20 Vehikel - nicht 30
INsanityDesign schrieb am
also novalogic kann es ja eigentlich... wollen wir mal wirklich hoffen das es was wird... und vor allem das man endlich mal richtig schön böschungen zur tarnung nutzen kann... das wäre mal was feines..
r4scal schrieb am
\\\"Aber lassen wir uns einfach überraschen, welcher Multiplayer-Shooter letztendlich das Rennen macht ? je mehr Mitbewerber, desto besser für den Spieler.\\\"
Ich werd die mir alle kaufen!!!
Du hast Söldner gar nicht erwähnt was die Konkurrenz anbelangt. :roll:
Klingt aufjeden Fall sehr vielversprechend dieses Game. Freue mich schon drauf.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Mehrspieler-Shooter sind populärer denn je ? Battlefield 1942 hat vorgemacht, wie man Dutzende Waffennarren auf einem Spielfeld beschäftigt hält; jetzt sprießen Nachfolger und Trittbrettfahrer wie amerikanische Soldaten aus irakischem Sand. Neben Star Wars: Battlefront und Battlefield Vietnam ragt besonders Novalogics Joint Operations aus der Masse hervor. Welche Qualitäten das Game zeigt, erfahrt ihr aus der Preview.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+