Guild Wars - Vorschau, Rollenspiel, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Rollenspiel
Entwickler: ArenaNet
Release:
28.04.2005
Spielinfo Bilder Videos
Der Online-Rollenspiel-Kosmos wird derzeit von World of Warcraft dominiert. Doch mit Guild Wars erscheint ein interessanter Herausforderer, der Blizzards Überflieger durchaus das Leben schwer machen könnte. Wieso sich Allianz und Horde warm anziehen müssen, erfahrt ihr in der Preview.

Online ohne Gebühren

Das Team von ArenaNet hat sich für Guild Wars viel vorgenommen: knackige PvP-Kämpfe, eine umfangreiche Charakterentwicklung, Quests bis zum Abwinken, eine lebendige Fantasy-Welt – eben alles, was ein gutes Online-Rollenspiel auszeichnet. Und trotzdem verzichtet man auf etwas: monatliche Gebühren!

Wo EverQuest & Co auf ein Abo-System setzen, bei dem ihr zusätzlich zum Kaufpreis zehn, zwölf Euro pro Monat berappen müsst, ist Guild Wars nach der Erstanschaffung kostenlos. Dieses Prinzip ist gewagt und könnte bei einigen Spielern das Gefühl hervorrufen, dass Guild Wars eben nur ein "billiges" Spiel ist, das auf Dauer nichts bietet, was monatliche Gebühren rechtfertigen könnte. Aber diese Befürchtung scheint unbegründet.

Effektgeladene Kämpfe, 30 Klassen-Kombinationen und keinerlei monatliche Gebühren: Guild Wars macht sich auf, die Online-Welt im Sturm zu nehmen!
Das duale System

Okay: in punkto Rassen kann es Guild Wars nicht mit WoW oder EQ II aufnehmen, denn euch stehen nur Menschen zur Verfügung. Das wird jedoch durch das Klassensystem schnell wieder wett gemacht. Jede der sechs Klassen (Kämpfer, Waldläufer, Mesmer, Elementarmagier, Mönch, Nekromant) könnt ihr mit einer anderen kombinieren, so dass es im Endeffekt 30 verschiedene Möglichkeiten gibt. Ein Waldläufer-Mönch ist genau so denkbar wie ein Nekromant-Mesmer usw. Da jede Klasse im Laufe der Zeit rund 150 Skills erlernen kann und es zudem einen Unterschied macht, ob ihr z.B. ein Kämpfer-Waldläufer oder ein Waldläufer-Kämpfer seid, scheint Abwechslung auch auf lange Sicht garantiert.

Wer sich nicht durch die normale PvE (Player vs. Environment)- Geschichte ackern möchte, kann auch sofort mit einem vorgefertigten Charakter auf Stufe 20 in die Arena marschieren, um in PvP-Manier gegen andere Spieler zu kämpfen. Dieses Feature zeigt einem schnell, was die aufgemotzten Figuren auf dem Kasten haben und bietet umgehend Action. Doch mit einer selbst aufgebauten Figur, deren Stärken und Schwächen man genauestens kennt und zu der man eine persönliche Bindung aufgebaut hat, macht die ganze Sache natürlich gleich mehr Spaß.

Offline-Flair

Obwohl es sich bei Guild Wars um ein reinrassiges Online-Spektakel handelt, hat man immer wieder das Gefühl, dass es sich auch um ein Offline-Spiel handeln könnte: Es kommen auch die Spieler voll auf ihre Kosten, die vornehmlich solo spielen oder deren Freunde gerade nicht online sind. Denn zum einen werden die Quests in einer nur für euch und eure Gruppe offenen Instanz gestartet, so dass ihr euch voll und ganz auf den für andere unzugänglichen Level und die anstehende Aufgabe konzentrieren könnt – niemand kommt euch in die Quere. Und zum anderen habt ihr immer wieder die Möglichkeit, NPCs zu engagieren, die an eurer Seite kämpfen. Mit Gleichgesinnten macht die Sache natürlich mehr Spaß, doch ArenaNet hat dafür gesorgt, dass auch Einzelgänger gut unterhalten werden.

   

Kommentare

johndoe-freename-74295 schrieb am
Naja, das Argument mit den 90ziger Wertungen kannst du aber vergessen. Schau dir Half Life 2 an, das Spiel ist cool, hat mir viel Spass gemacht, und trotzdem finde ich verdient es keine Wertungen wie 97% (PC Games und dergleichen). Für 6 Jahre Entwickungszeit ist es einfach zu kurz! Aber bleiben wir beim Thema: Mir ist es eigentlich auch egal, wer was zockt! Guild Wars ist auf jedenfall günstiger, aber WoW hat dafür noch ein bissel mehr zu bieten. Naja, jedem das seine!
johndoe-freename-67914 schrieb am
in meinem letzten kommentar habe ich mario-online(WoW) kritiesiert... doch jetzt hat mich mein freund bekehrt: ist doch toll ein gameboy mit internet! naja auf jeden fall ist wow die größte online scheiße seit erfindung des internets!!!!!
Hast du jemals WoW gespielt?
Erstmal ist es mir egal wer nun WoW oder GW spielt und wieso er das tut.
Und okay, WoW kann nerven....lags, teilweise schlechter Support und seit dem Ehresystem mit em letzten Patch in großes Gemetzel. Ich denke letzteres wird wieder nachlassen...
Aber komm mir jetzt bitte nicht an mit \"WoW ist der größte Scheiß seit der Erfindung des I-Nets..\"!
Mal einige Fakten: Über eine Million Menschen zocken WoW, Wertungen von über 90%, usw.
Und der Vergleich mit Mario ist ja wohl auch mehr als lustig.....
Mir persönlich macht WoW viel Spaß....dem anderen halt weniger und auch vielen gar keinen. Aber \"der größte Scheiß\" ist es bestimmt nicht!
Werde mir GW auch mal angucken und eventuell beide spielen wenn es die Zeit zuläst.
P.S.: Tipp: Belasse es bei einem \"!\". Dein erster Comment bestand ja zur Hälfte aus Ausrufezeichen.
johndoe-freename-74781 schrieb am
Ich kann mr.chaos nur recht geben, die graphik von guild wars sieht viel viel viel realistischer als wow aus. außerdem bin ich so nicht gezwungen zu spielen um den 13 euro im monat auch gerecht zu werden, bei guild wars hingegen kann ich ruhig mal in urlaub fahren ohne daran zu denken das ich gerade geld verschwende in dem ich nicht spiele! Na dann noch viel spass an alle \"mario-online\" zocker, halleluja, was für ein dreck! GUILD WARS FOREVER!
johndoe-freename-74781 schrieb am
in meinem letzten kommentar habe ich mario-online(WoW) kritiesiert... doch jetzt hat mich mein freund bekehrt: ist doch toll ein gameboy mit internet! naja auf jeden fall ist wow die größte online scheiße seit erfindung des internets!!!!!guild wars hingegen bietet auch nach 45 std noch so viel spass das es wahrscheinlich noch 1000000000000std halten wird! mein apell an alle m-o(WoW) spieler beleigigt eure grafikkarten nicht spielt guild wars
-M.D.Geist- schrieb am
Mr Chaos hat geschrieben:WoW kann abdanken! die bonbon farbenden knubbel die in azaroth und co. rumrennen kann man mit mario 2 vergleichen!!!!!!!!!und ich gebe nicht 13 euro im monat aus um mario 2 zu spielen!!!! da kann das flair noch so toll sein, es kommt aber noch nicht mal an offline spiele wie gothic 2 heran!!!außerdem muss man ewig creepen um level zu kriegen und die kämpfe sind unausgewogen!!!!!GUILD WARS löst das problem total gut. letzlich kann ich verstehen warum arena net nicht mehr bei blizzard ist ich würde auch nicht mario-online entwickeln wollen!!!!!!
Fazit: GUILD WARS ist referenz und hängt mario-online(WoW) total ab!!!!
ach wie schön, wenn doch nur alle cs-kiddies so denken würden und endlich aufhören würden wow zu spielen... *seufz*
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+