First Facts: Alarmstufe Rot 3 - Der Aufstand

09.02.2009, Autor: Marcel Kleffmann

Strategie für PC




Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 bot zwar nur durchschnittlichen taktischen Tiefgang, überzeugte aber dafür mit einer herrlich abgedrehten Story, vielen kruden Charakteren und kooperativ spielbaren Einsätzen. Im März soll mit "Der Aufstand" das erste Add-On exklusiv für PC erscheinen und diesmal steht ausschließlich der Einzelspieler-Modus im Vordergrund...


Video: Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 - Der Aufstand, Yuriko-Trailer 2



Einzelspieler-Fokus

"Der Aufstand" wird die Ereignisse aus der Kampagne von Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 mit vier neuen Mini-Kampagnen fortsetzen, die allesamt wieder durch Zwischensequenzen mit echten Schauspielern zusammengehalten werden. Hierbei werden die dezent abgedrehten Geschichten um die drei Fraktionen weitergesponnen, während sich der vierte Feldzug einzig und allein um Yuriko dreht: Sie ist Kommandeurin des Reichs der aufgehenden Sonne und zugleich auf der Suche nach ihrer Herkunft. Als Einzelkämpferin wird es in ihrer Kampagne weder große Armeen noch Basisbau geben, sie wird auf sich allein gestellt sein. Auffällig ist hingegen ihr Name, der Verbindungen zu Yuri aus Alarmstufe Rot 2 offenbaren könnte...

Commander Challenge

Neben der Story-Kampagne dürft ihr eure Fertigkeiten als Feldherr in der "Commander Challenge" auf den Prüfstand stellen, die leicht an C&C Generäle erinnert. Ihr tretet gegen neun verschiedene Kommandeure an, die sich durch ihre Nation und den Spielstil unterscheiden. Gegen diese Kommandanten müsst ihr dann nacheinander antreten, wobei die Duelle dynamischer und abwechslungsreicher seien sollen als bei C&C Generäle. Insgesamt soll dieser neue Einzelspieler-Modus rund 50 neue Szenarien bzw. Mini-Missionen mit verschiedenen Zielen bieten.

Features

- Stand-Alone Add-On
- Neue Einheiten und Spezialfähigkeiten
- Gefecht-Modus ist enthalten
- Weitere Karten, die auch als Patch für Alarmstufe Rot 3 erscheinen werden
- Full-HD Videosequenzen mit altbekannten und neuen Darstellern: Jamie Chung (Dragonball Evolution), Ric Flair (Wrestling), Malcolm McDowell (Heroes, Wing Commander), Jodi Lyn O'Keefe (Prison Break), Holly Valance (Neighbours) sowie Gemma Atkinson und Ivana Milicevic.
- Das Add-On soll nur online über den EA Store vertrieben werden und wird rund 20 Euro kosten. Weitere Vertriebsmöglichkeiten werden von Electronic Arts in Betracht gezogen.
- Eine Konsolenfassung ist nicht geplant.


ArrayArray



 

Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 - Der Aufstand
ab 3,07€ bei