Black Prophecy - Special, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Black Prophecy (Shooter) von gamigo
Black Prophecy
Im August 2007 wurde Black Prophecy von Reakktor Media (Neocron) erstmals angekündigt. Aber mit der Insolvenz des Publishers 10tacle Studios verschwand die Online-Weltraum-Action in einem Schwarzen Loch. Umso überraschender kam der Relaunch der offiziellen Website im März, wobei sich langsam Informationshäppchen aus dem Wurmloch bei Hannover materialisieren...

Paint It, Black

Für die Story von Black Prophecy konnten die hannoverschen Entwickler den Sci-Fi-Autor Michael Marrak gewinnen, der ein düsteres Bild der Zukunft zeichnet: Im 26. Jahrhundert hat sich die Menschheit in der Galaxis weit ausgebreitet. Allerdings werden nur wenige Kolonien von den Menschen selbst kontrolliert. Die wahren Herrscher sind die kybernetisch verbesserten Tyi und die biogenetisch perfektionierten Geniden. Ihr Begehren um die totale Kontrolle über die menschliche Spezies treibt beide in das Gebiet einer uralten, außerirdischen Rasse (die Restauratoren), die andere Zivilisationen nicht duldet. Als neuer Kampfpilot schließt ihr euch einer der beiden Fraktionen an und untersucht u.a. die Motive für das zerstörerische Verhalten der Außerirdischen...

Black Prophecy möchte sich trotz der Auslegung auf ein Online-Universum möglichst weit von Weltraum-simulationen entfernen und temporeiche Action in den Vordergrund stellen. Die Entwickler wollen lange Reisezeiten und andere Aktivitäten, bei denen der Spieler nicht aktiv ist, weitgehend vermeiden und setzen auf Echtzeit-Action als Kampfpilot in unzähligen Missionen und größeren Schlachten - entweder alleine oder mit anderen Kampfgefährten in Clans. Stetig weiterentwickeln lässt sich das Schiff des Spielers, das je nach Vorliebe individuell modifiziert werden kann, da es aus verschiedenen Modulen wie z.B. Cockpits, Flügeln und Triebwerken besteht.

Ausblick

Reakktor Media hält sich mit genaueren Informationen zu Black Prophecy noch zurück, aber das Konzept eines Online-Universums mit zwei rivalisierenden Fraktionen und einem übermächtigen Gegner bietet theoretisch genug Stoff für schmachtende Raumschiffpiloten: Nach derzeitigem Stand sieht es so aus, als wenn die actionlastigen Gefechte bzw. Dogfights im Weltraum anfänglich eher PvE-orientiert sind (Spieler gegen computergesteuerte Umgebung) und es im Endgame vermehrt zu PvP kommt (Spieler gegen Spieler). Kämpfe um Ressourcenstationen und eigene Clan-Raumstationen deuten auf einen zunehmenden PvP-Fokus hin. Gespannt bin ich darauf, wie die Entwicklung des Charakters sowie Raumschiffes verläuft und ob es neben PvP/Clan-Duellen anderweitig Abwechslung im Black Prophecy-Universum gibt.

Features:

- großes Universum mit Story-Hintergrund und vielen Missionen
- zusätzlich zum modularen Schiffssystem können die Raumschiffe durch das Installieren von Modifikationen für Module und Waffen weiter angepasst werden.
- Errungenschaftssystem mit Medaillen und Auszeichnungen für das Bewältigen spezieller Aufgaben
- Spielerclans können eigene Stationen errichten, die über ein modulares System erweiterbar sind.
- Clans können gegen andere Clans um Ressourcenstationen kämpfen und diese erobern
- PvP-System: Spieler-gegen-Spieler-Schlachten und spezielle PvP-Missionen


Video: Jumpgate Evolution scheint sich warm anziehen zu müssen...

Kommentare

Freakstyles schrieb am
8492nd hat geschrieben:Habe einen winzigen Funken Hoffnung, dass es gratis sein könnte :D
Aber wird eh wieder monatlich kosten -.-'
Und meine Abneigung gegen monatl. Kosten liegt nicht am Mangel an Geld, sondern daran, dass es ein Fass ohne Boden ist und das man irgendwie nichts reell in der Hand hält (ich brauch das irgendwie, deswegen meide ich auch Steam)

Lad Dir die monatlichen Patch Notes runter und druck sie Dir aus, dann haste wat in der Hand ;) !!
Spiel sieht interessant aus, aber bei so kleinen Firmen die sich irgendwo aus der Asche einer Insolvenz heben, bin ich vorsichtig geworden. Solche Firmen sind oft aufs schnelle Geld aus worunter meist die Qualität eines Spiels leidet. Hoffen wir das das hier nicht der Fall ist.
jiggi schrieb am
muss man mal im auge behalten
Blue_Ace schrieb am
Bis jetzt ist nur sehr wenig bekannt, die derzeitigen Informationen sind aber schon mal interessant. Grafik ist sehr gut, muss nur das Gameplay am Ende mithalten.
Denke Black Prophecy wird dennoch einen schweren Stand haben, mit Jumpgate Evolution ist ein gleichwertiger Konkurrent am Start der bereits einen Vorgänger vorweisen kann.
8492nd schrieb am
Habe einen winzigen Funken Hoffnung, dass es gratis sein könnte :D
Aber wird eh wieder monatlich kosten -.-'
Und meine Abneigung gegen monatl. Kosten liegt nicht am Mangel an Geld, sondern daran, dass es ein Fass ohne Boden ist und das man irgendwie nichts reell in der Hand hält (ich brauch das irgendwie, deswegen meide ich auch Steam)
Dolgsthrasir schrieb am
Mäßige Grafik? Hab ich was verpasst? Die Grafik sieht mal richtig gut aus, keinen deut schlechter als bei Jumpgate.
Gerade grafisch überzeugt das Spiel. Ich bin nun auf das spielerische gespannt. Neocron war sehr actionreich, nur habe ich die Befürchtung, dass man aufgrund einer größeren Mainstream-Ausrichtung etwas von der Atmosphäre oder der Spieltiefe aufgibt. Darauf bin ich am meisten gespannt.
schrieb am

Facebook

Google+