WipEout Pulse - First Facts, Rennspiel, Sony PSP - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Racer
Entwickler: Sony Liverpool
Publisher: Sony
Release:
10.06.2009
09.06.2010
Spielinfo Bilder Videos
Auf PS2 konnte WipEout kaum punkten, doch die Serie lebt neu auf. Denn noch bevor Sony einen Nachfolger für PlayStation 3 offiziell bestätigt, dürfen PSP-Besitzer schon zum zweiten Mal Gas geben. Geschwindigkeiten jenseits der Schallmauer, knackige Action und fordernde Strecken - die Basis bleibt gleich. Verfolgen die Entwickler das Konzept konsequent weiter oder ruhen sie sich mit WipEout Pulse auf alten Stärken aus?

Bleib' auf dem Boden!

Zumindest bricht Sony Liverpool mit den Traditionen und verzichtet auf die langsamste Klasse, "Vector". Das sollte für einen flotteren Einstieg sorgen, wobei Anfänger trotzdem nicht überfordert werden. Denn in Pulse könnt ihr erstmals den Schwierigkeitsgrad wählen. Ebenfalls neu: Die so genannten Mag-Strips. Das sind kurze Abschnitte, auf denen euer Schiff nicht von der Strecke fällt. Somit finden die Rennen nicht länger nur in der Horizontalen statt, sondern führen euch durch Loopings oder über verdrehte Abschnitte. Allerdings legt Sony großen Wert darauf, dass Pulse kein zweites Fusion wird, wo ein ständiges Auf-den-Boden-gedrückt-Werden das Flair der Serie verhunzte. Ansonsten bleibt alles beim Alten - nur dass Pulse mehr bietet als sein Vorgänger. Solisten werden die größte Neuerung in der Karriere entdecken, weil sie jederzeit zwischen zwei Rennen wählen dürfen, bis sie sechs Medaillen einsacken. Danach geht es zu den nächsten sechs Medaillen-Läufen.

Mehr zu tun

Ihr müsst euch in Kopf-an-Kopf-Rennen gegen nur einen Kontrahenten, dem Wettlauf gegen die Zeit sowie ganzen Turnieren beweisen. Außerdem kommen das in WipEout 3 eingeführte Elimination, wo es allein um die Zahl der Abschüsse geht, sowie der Zone-Modus zurück. Dieser versetzt euch nicht wie zuletzt bei Pure in spezielle und vor allem totschicke Arenen; die Wettbewerbe finden auf den meisten der zwölf gewöhnlichen Kurse statt. Sobald ihr in Elimination antretet, richten eure Waffen nicht nur mehr Schaden an - es gibt sogar drei neue Vernichtungsmittel. Eine vierte neue Waffe könnt ihr in sämtlichen Modi nutzen. Das ist euch alles noch zu langweilig? Dann spielt doch gegen eure Kumpel. Weltweit. Online. Endlich! Noch Fragen? Hier geht es zum Interview mit Lead Designer Colin Berry.

Ausblick

Wer den PSP-Ableger mochte, darf sich auf Pulse freuen: Zum einen bastelt jenes Team am Nachfolger, das der Serie eine ihrer besten Episoden spendiert hat. Zum anderen schleifen die Entwickler scheinbar so effektiv an dem Vorgänger, dass der Geschwindigkeitsrausch noch intensiver ausfallen dürfte. Elimination ist zurück und bringt krachige Action, Kopf-an-Kopf-Rennen sorgt für die packenden Duelle, die WipEout bislang fehlten und wenn die Mag-Strips ihr Versprechen halten, rasen wir ab September jenseits der Schallmauer über vertrackte Kurse. Von Online-Rennen ganz zu schweigen! Schade, dass der grandiose Minimalismus der Zone-Rennen in Zukunft fehlt. Doch abgesehen davon fällt mir partout kein Grund ein, weswegen WipEout Pulse nicht an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen sollte.



Besonderheiten

- zwölf Strecken, in zwei Richtungen befahrbar
- fast alle Strecken im Zone-Modus
- keine Strecken aus älteren WipEouts mehr
- Fotomodus ähnlich wie in Gran Turismo
- Mehrspieler-Rennen auch über Internet
- niedrigste Geschwindgkeits-Klasse fällt weg
- Fokus auf Kampf in Elimination
- unterschiedliche Rennen auch in Karriere
- mehrere Rennen zur Auswahl in Karriere
- verschiedene Schwierigkeitsgrade
- Mag-Strips halten Schiff auf Strecke
- acht reguläre Schiffe, vier per Download
- auch Strecken & Extras über Download
- verbesserte Gegner-Intelligenz
- Abkürzungen für erfahrene Piloten
- vier neue Waffen, drei nur in Elimination
- Loyalitätsbonus für oft genutzte Schiffe
- neu: Elimination, Kopf an Kopf, Schnelle Runde

Das erste Video: Ein kurzer Teaser-Clip


 

Kommentare

johndoe723102 schrieb am
Wipout....
Eigentlich ´n gutes Game aber Irgendwie langsam
Egon Olsen schrieb am
WipEout ist Kult. Pure war genial und ich hoffe das es Pulse auch wird.
Fusion war wirklich Mist, jedenfalls im Vergleich zu seinen Vorgängern & Nachfolgern.
E-G schrieb am
wipeout... für mich immer nur ein schlechter f-zero abklatsch mit mießem soundtrack... und noch schlechterem geschwindigkeitsgefühl...
Nestromo schrieb am
Ich habe mir neulich erst den Teil für die PS2 geholt, oh mein Got ist das ein Schweiß Spiel. Das war einfach nichtmehr das Wipeout was ich auf der PSone kannte! Steuerung, Menü, Racestartansage, alles war ganz anders. Von der Wirklich schlechten Grafik mal abgesehen. Mag sein das dieser Titel Alt ist aber man sieht es einfach das die PSone Versionen Vorallem Wip3out richtig gut programmiert waren!
Hoffe das die3 PSP Version (wie schon die Bilder andeuten) mehr sich an den alten Titeln anlehnen.
freu
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+