FIFA 06 Handheld - Test, Sport, Sony PSP - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sport
Entwickler: EA
Publisher: Electronic Arts
Release:
29.09.2005
06.10.2005
19.09.2006
Spielinfo Bilder Videos
EAs FIFA-Serie hinterließ auf den verschiedenen Systemen unterschiedlichste Eindrücke: Auf stationären Geräten wurden die Erwartungen eher suboptimal erfüllt, auf Nintendos DS hingegen kassierte der Kick einen Award. Kann die PSP-Fassung den Vormarsch der Handheld-Fußballer fortsetzen?

Versuch Nr. 2

Einige von euch kennen vielleicht die US-Fassung von FIFA Soccer, die im März dieses Jahres erschien. Hierzulande musste man bedingt durch den September-Start der PSP darauf verzichten, womit FIFA 06 EAs europäische Fußball-Premiere auf Sonys Handheld darstellt.
Wieso wir dies erwähnen? Ganz einfach: FIFA 06 baut im Wesentlichen auf der ersten PSP-Variante auf. Diese wiederum orientiert sich in punkto Gameplay deutlich an der PS2-Fassung von FIFA 2005, wird aber hier durch einige Features ergänzt, die man aus der diesjährigen FIFA-Variante auf Konsolen kennt und räumt einige Fehler aus, die die vor einem halben Jahr veröffentlichte US-Version geplagt haben.

 Gutes Spielgefühl

Langer Rede, kurzer

Das Jonglieren mit dem Ball ist ein exklusives Mini-Spielchen, das allerdings nicht mehr als ein nettes Beiwerk darstellt.
  Sinn: FIFA 06 kann auf der PSP zwar nicht ganz das rasante Spielgefühl der NDS-Variante replizieren, macht aber dennoch deutlich mehr Spaß als die Konsolenvarianten.
Das liegt zum einen am dynamischeren Gameplay, bei dem zähes Hin- und Hergeschiebe des Spielgerätes durch variantenreiches Pass-Spiel ersetzt wird, was letztlich der gut auf die PSP transportierten Kontrollmöglichkeiten ermöglicht wurde: Tempowechsel über die Select-Taste, Taktiken über das Digi-Pad, die überzeugende First-Touch-Kontrolle sowie Dribblings über den Einsatz der L-Taste sowie manuell in den freien Raum zu beordernde Mitspieler sorgen immer wieder für Fußball-Stimmung.
Angesichts von vier Schwierigkeitsgraden werden sowohl Anfänger als auch Profis von der meist gut agierenden KI adäquat gefordert, aber trotzdem bemerken, dass auch auf der PSP häufig sehr ähnlich aussehende Tore vorkommen – ein Manko, dass auch die Stationär-Versionen plagte. 

Langzeit-Motivation?

Ein weiteres Zeichen, dass FIFA 06 mehr auf der März-Version von FIFA Soccer aufbaut als auf der PS2-Version dieses Jahres ist das Fehlen eines Karriere-Modus. Stattdessen verlässt man sich auf Altbewährtes. Saison, Pokalwettbewerbe, Herausforderungen und "Ball Jonglieren" als kleines Mini-Game halten dennoch lange bei der Stange.
Natürlich kommen auch Fans von Mehrspieler-Duellen auf ihre Kosten. Sowohl im Ad hoc- als auch im Infrastruktur-Modus lassen sich spannende Matches erleben.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+