UEFA Champions League 2006 - 2007 - Test, Sport, Sony PSP - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Fußball
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
22.03.2007
20.03.2007
20.03.2007
22.03.2007
Spielinfo Bilder Videos
Nicht nur auf der PS2, Xbox 360 und dem PC, sondern auch auf Sonys PSP pfeift Electronic Arts die Champions League-Saison 2006-2007 an. Erwartet euch auf dem Handheld ebenfalls ein Fifa 07 Light oder haben die portablen Kicker mehr zu bieten als die anderen Fassungen?

Liga der Besten

Auf den ersten Blick gleicht die PSP-Umsetzung dem Konsolen- und PC-Vorbild: Neben der Hauptaufgabe, dem Gewinn der Champions League inklusive der Gruppenbegegnungen, könnt ihr euch auch direkt zu einem schnellen Spiel auf den Platz begeben oder im Modus "Das Triple" Liga- und Pokal-Wettbewerbe besuchen. Auch die historischen Momente der Champions League-Geschichte lassen sich erneut erleben, indem ihr euch den ultimativen Herausforderungen im gleichnamigen Modus stellt. Nennt ihr auch die PS2-Version euer Eigen, dürft ihr außerdem eure Spielstände samt taktischer Aufstellungen von der Konsole auf das Handheld transferieren und umgekehrt. Neu hinzugekommen sind drei Minispiele: Beim Jonglieren dreht ihr die PSP um 90° gegen den Uhrzeigersinn und versucht dann in einem Reaktionstest rechtzeitig die angezeigten Richtungen auf dem Steuerkreuz zu drücken oder euch Kombinationen zu merken. Weniger spaßig ist das Wandschießen, bei dem ihr bestimmte Felder treffen müsst, um euren Punktestand nach oben zu treiben. Doch es sind nicht nur eure Fähigkeiten am

Gerade bei Ecken ist die Aufmerksamkeit des Torwarts gefragt.
Ball gefragt: Im dritten Minispiel stellt ihr in eurem Quiz rund um die Champions League euer Fußballwissen unter Beweis. Für einen Multiplayer-Kick begebt ihr euch entweder ad hoc oder via Infrastruktur-Modus auf den Platz, wobei ihr euch bei ersterer Möglichkeit auch beim Jonglieren messen dürft.

Fifa-Feeling

Die Steuerung der Fußballer mit dem Analognippel funktioniert sehr gut, auch die Schüsse und Pässen habt ihr jederzeit gut unter Kontrolle - selbst angeschnittene Bälle sind möglich. Das Steuerkreuz ist dagegen für taktische Befehle reserviert. In Kombination mit der L-Taste legt ihr nicht nur offensive, sondern auch defensive Taktiken wie "Abseitsfalle" oder eine Raumdeckung fest. Allerdings dürft ihr auch hier keine knallharte Fußballsimulation erwarten, denn dafür ist der flotte Spielablauf noch zu sehr auf den Arcade-Spaß zwischendurch ausgelegt und es fallen verhältnismäßig viele Tore. Dies liegt jedoch auch an den Keepern, die oft sehr früh aus ihrem Kasten rauskommen und so den Stürmern den Weg frei machen. Die Partien laufen durchweg ruckelfrei ab und werden gut inszeniert. Dafür sorgt auch die Kamera, die ihr wie bei der PS2 und dem PC manuell so justieren könnt, bis sie für euch das Geschehen optimal einfängt - ein Luxus, den Xbox 360-Kicker nicht geboten bekommen. Allerdings bekommt die insgesamt gelungene Präsentation kleine Dämpfer: Zwar sehen die Spielermodelle vor allem in den Nahaufnahmen überzeugend aus, doch ist die Zuschauerkulisse dafür erbärmlich. Stellt euch einfach ein TV ohne Empfang vor und ihr bekommt eine Idee davon, wie die Ränge der PSP-Stadien aussehen. Vor allem in Zeitlupen bekommt man fast den Eindruck, als handele es sich bei dem "Flimmer-Schnee" auf den Tribünen im Hintergrund um einen Grafikfehler. Doch auch im Audiobereich ist nicht alles stadionreif: Die Kommentare, über deren inhaltliche Qualität man sich streiten kann, kommen oft einen ganzen Tick zu spät und wirken daher nicht mehr passend zum Geschehen.
 

    

Kommentare

Aggroberliner2008 schrieb am
Hallo ,
Ihr sucht noch eine gute und interressante liga für das Spiel
Uefa Championsleague 06/07 ??? denn seid ihr richtig auf www.uefacl0607liga.piczo.com in der liga wir jede mannschaft angenommen und mit tabelle und spielplan wie sich das gehört .
Die Liga startet wenn wir genug spieler haben also meldet euch um so schneller kann es losgehen :D
meistergigi schrieb am
Ich war zufällig mal im Saturn, als eines der letzten Fifas rausgekommen ist, da gabs in der Tat einige Leute, die sind vor Freude in die Luft gehüpft .....
Für mich zwar unvorstellbar, weil ich mir 5x überlege, für was ich mein Geld ausgebe, aber anscheinend gibts genug Fußballfans...
Belar schrieb am
riseX hat geschrieben:es könnte vielleicht einfach an der schier unendlos wirkenden Geldgier EAs liegen würde ich spontan sagen ...
Ach iwo, wie kommst du denn da drauf? ;)
Mir ist schleierhaft, wer diese Spiele kauft. Wenn Fifa und ProEvo schon jedes Jahr aufs neue, als ein und das selbe Spiel, erscheinen. Bald bringt EA für jeden Spieltag ein neues Spiel raus.
riseX schrieb am
es könnte vielleicht einfach an der schier unendlos wirkenden Geldgier EAs liegen würde ich spontan sagen ...
DaddelZeit! schrieb am
Hm, mir mag schon wieder der Satz "Typisch EA" auf den Lippen brennen, was Sportspiele angeht.
Wieso macht EA nicht mal was aus dem Besitz zahlreicher Lizenzen, anstatt sie einfach immer nur anderen wegzuschnappen um ein Sportspielmonopol aufzubauen. Aber naja - who cares? Ich habe sowieso keine PSP
Übrigens: Sperrt mal jemand den Spammer, mit dem Spammertypischen Namen. Danke
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+