Rule of Rose - First Facts - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Survival-Horror
Entwickler: Punchline
Publisher: Digital Bros.
Release:
24.11.2006
Spielinfo Bilder Videos
Trotz der kurz bevor stehenden Japan-Premiere von Sonys Survival-Horror-Hoffnung Rule of Rose ist noch immer wenig bis gar nichts über den Titel bekannt. Was man bisher zu sehen bekam, ließ Fans subtiler Horrorkost aber bereits das Wasser im Mund zusammenlaufen. Wir haben für euch alles Wissenswerte zusammengefasst.

Das Ende der Unschuld

Rule of Rose spielt im England der 30er Jahre. Die 19-jährige Protagonistin Jennifer bekommt von einem mysteriösen Knaben ein leeres Buch geschenkt, verpasst ihren Bus und steuert von der körperlosen Stimme des Jungen geleitet ein abgeschiedenes Anwesen an. Darin begegnet sie einer Gruppe junger Mädchen, die eine ebenso skurrile wie beängstigende Gemeinschaft mit hierarchischen Stufen, strikten Regeln und kompromissloser Ergebenheit bilden - eine Brise verstörender Erotik inklusive. So weit so gut, doch als sich Jennifer weigert gewisse Opfer zu bringen und sich unterzuordnen, werden aus den unschuldigen Mädchen schnell grausame kleine Bestien, die obendrein nicht allein zu sein scheinen. Zudem beginnen sich die Seiten des Buchs mit makaberen Märchen zu füllen, die Wirklichkeit zu werden drohen und es liegt an euch, die Geschichte allen Widrigkeiten zum Trotz zu einem guten Ende zu führen.

Auf den Hund gekommen

Fortan versucht ihr die Zusammenhänge zwischen dem Buch, den Anweisungen des Jungens und den Bewohnern des alten Hauses zu verstehen und das traurige Geheimnis dahinter zu lüften - auch wenn ihr euch in Lebensgefahr begebt. Unterstützung bekommt ihr lediglich von einem umherstreunenden Hund namens Brown, der euch ähnlich wie in Capcoms Haunting Ground nicht nur im Kampf, sondern auch beim Knacken von Rätseln zur Seite stehen soll. Hin und wieder werdet ihr auch auf Waffen wie eine Pistole zurückgreifen können, um eure Haut zu retten. Im Vordergrund stehen aber eindeutig die aufreibenden und schockierenden Momente zwischen euch und den anderen Hausbewohnern, die von stimmungsvollen Render-Sequenzen untermalt werden.

Ausblick

Wie es aussieht, wird Rule of Rose ein beklemmend inszenierter Horrortrip à la Silent Hill verknüpft mit Spielelementen aus Haunting Ground und der Clock Tower-Serie. Zwar werden auch Waffen zum Einsatz kommen, aber das Hauptaugenmerk der Entwickler scheint in erster Linie darauf zu liegen, dass ihr Angriffen aus dem Weg gehen und die Geheimnisse der offensichtlich von William Goldings "Der Herr der Fliegen" inspirierten Story aufdecken müsst. Dabei werdet ihr den Machenschaften eurer kindlichen Peiniger entgehen müssen, die anfangs noch unschuldig wirken, aber sich später als unbarmherzig und gewalttätig entpuppen. In gut einer Woche soll der Titel in Japan erscheinen - dann wissen wir vermutlich mehr.

Gameplay

- beklemmende Atmosphäre
- verstörtes Charakterdesign
- sporadischer Waffeneinsatz
- Erkundungs- & Rätseleinlagen
- Hund als gelegentlicher Partner



 

 

 

 


Grafik/Sound

- englische Sprachausgabe
- Third-Person-Echtzeitgrafik
- stimmungsvolle Render-Sequenzen




 

 

 

 


Links:

- Trailer #1
- Trailer #2
- Screenshots

Kommentare

4P|Jens schrieb am
when angels cry blood hat geschrieben:Weiß eigentlich jemand inzwischen jemand etwas zum genauen Release hierzulande? :( Das spiel sieht richtig geil aus, aber hab irgendwo gelesen, dass es hier verboten werden soll oder sowas?
also die veröffentlichung in europa wurde kurz vor release noch gekippt. allerdings nicht in allen ländern. in frankreich und italien ist rule of rose z. b. ganz regulär letztes jahr in den handel gekommen. dank multilingualer kodierung sogar mit deutschen untertiteln. die sprachausgabe ist ohnehin überall nur in englisch verfügbar und die spielanleitung ist in der jeweiligen landessprache verfasst.
einen rein deutschen release wird es wohl nicht mehr geben. ein verbot brauchst du aber auch nicht befürchten, schließlich hat die usk dem titel bereits eine freigabe erteilt :wink:
when angels cry blood schrieb am
Weiß eigentlich jemand inzwischen jemand etwas zum genauen Release hierzulande? :( Das spiel sieht richtig geil aus, aber hab irgendwo gelesen, dass es hier verboten werden soll oder sowas?
schrieb am

Facebook

Google+