Secret Agent Clank - Test, Action, PlayStation 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sony kann's nicht lassen - und wieso sollten sie? Einsicht Nummer eins: Die PS2 verkauft sich immer noch wie geschnitten (oder zumindest hübsch verpacktes) Brot. Einsicht Nummer zwei: Während die PSP zwar ähnlich gefragt ist, verstauben selbst deren gute Spiele allerdings oft nur im Regal. Daraus folgt Sonys Einsicht Nummer drei: Man schaufelt das "ungeliebte" Portfolio einfach auf die PS2 rüber. So haben schließlich alle was davon! Oder?

Ein harmonischer Comic

Die PS2-Umsetzung des Quasi-Vorgängers ließ die Fans von Ratchet & Clank arg gebeutelt zurück. Als High Impact Games seinen grandiosen Handheld-Einstieg nämlich für die Konsole auffrischte, wurde aus dem grandiosen Action-Adventure ein ausgesprochen mäßiges Action-Adventure. So war die Grafik weit von dem entfernt, was verwöhnte Fernsehzocker gewöhnt sind, während die Steuerung sogar noch zickiger zickte als sie es auf PSP schon tat. Das Ergebnis: High Impact Games durfte mit Secret Agent Clank einen weiteren Serien-Ableger für Unterwegs-Spieler entwickeln; die PS2-Umsetzung legte man aber in die Hände von Sanzaru Games. Nicht zuletzt bastelt High Impact derzeit ja auch am neuen Jak & Daxter - für PSP und PS2...

Und siehe da: Die Auftragsarbeiter machen einen besseren Job  als die ursprünglichen Entwickler! Denn auch wenn Clanks Solo-Abenteuer (der Robo-Held soll die schwedischen Gardinen

Überraschung: Ratchets sonst eher zurückhaltender Kumpel kann auch ganz schön einheizen!
lüften, hinter denen Kumpel Ratchet festsitzt) in keiner Weise die Sehgewohnheiten eines PS2-Spielers erfüllt, wirken die Kulissen harmonisch und ansprechend detailliert. U.a. trägt der nach Size Matters noch stärkere Comic-Look viel dazu bei, dass auch eigentlich uninteressante Oberflächen, z.B. Sand oder Felsen, nicht nur wie hässlich platte Polygone wirken.

Captain Qwarks Tagträume

Viel wichtiger ist aber, dass Sanzaru diesmal die Kamera im Griff hat! Zuckungen sind mir nicht untergekommen - Clank, Ratchet und Captain Qwark steuern sich wunderbar flüssig. Dass mir die Perspektive hin und wieder den erwünschten Blickwinkel verweigert, war hingegen schon auf PSP der Fall. Aber wieso ist bei dem Solo-Abstecher des blechernen Kumpels überhaupt von Ratchet und Qwark die Rede? Weil nicht nur Clank den Schraubenschlüssel sowie diverse einfallsreiche Waffen schwingt und sich gelegentlich mit rudimentärer Stealth-Action an Wachen vorbei schleicht. Vielmehr besteht auch sein Lombax-Partner Gefechte gegen Mitgefangene, während Qwark die Höhepunkte seiner frei erfunden Helden-Laufbahn in wunderbar idiotischen Arenakämpfen noch einmal live durchlebt.

Am Spiel selbst wurde dabei nichts verändert: Die Action ist unterhaltsam und zunächst sehr abwechslungsreich - auf Dauer wiederholen sich die Elemente aber schnell. Minispiele wie bei Size Matters lockern den Alltag des unfreiwilligen Helden diesmal seltener auf, und die beste Idee, ein Rhythmusspiel, wirkt leider zu unausgegoren. Neue Möglichkeiten, u.a. Mehrspieler-Möglichkeiten, bietet die Umsetzung ebenso wenig wie ihr Vorbild. Trotzdem: Secret Agent Clank ist ein flottes Abenteuer, mit dem sich Serien-Fans die Wartezeit bis zur nächsten PS3-Fortsetzung verkürzen können.

     

Kommentare

Renaku schrieb am
PSP zu PS2 - Umsetzung die ___ te
Ja die wievielte ist es jetzt eigentlich ?
Ich nehm lieber die PSP version, da ich viel unterwegs bin.
Clank84 schrieb am
naja mal sehen. werd ich mir mal ausleihen :D
Clank84 schrieb am
hmmm werd ich mir ma ausleihen
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+