MTV Music Generator 2 - Test, Sonstiges, PlayStation 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sonstiges
Entwickler: Codemasters
Publisher: Codemasters
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Codemasters steht nicht nur für außergewöhnliche Rennspiele wie TOCA oder Colin McRae Rally, sondern konnte auf der PSone auch mit dem Music Generator eine große Fangemeinde hinter sich versammeln. Auf der PlayStation 2 soll der Erfolg des Musik-Programmes -mittlerweile mit der offiziellen MTV-Lizenz ausgestattet- wiederholt werden. Wie die Chancen stehen, verrät Euch unser Test.


Codemasters steht nicht nur für außergewöhnliche Rennspiele wie TOCA oder Colin McRae Rally, sondern konnte auf der PSone auch mit dem Music Generator eine große Fangemeinde hinter sich versammeln. Auf der PlayStation 2 soll der Erfolg des Musik-Programmes -mittlerweile mit der offiziellen MTV-Lizenz ausgestattet- wiederholt werden. Wie die Chancen stehen, verrät Euch unser Test.

Mit dem MTV Music Generator 2 gibt Euch Codemasters alle Werkzeuge an und in die Hand, um mit Eurer PlayStation 2 schnell und einfach aus den mitgelieferten Elementen Dance-Tracks für Eure nächste Party zu zimmern.

Von einem übersichtlichen Hauptbildschirm aus gelangt Ihr schnell zu den nach Stilrichtung sortierten Listen der sogenannten Riffs, wählt Euch nach kurzem Probehören die Teile aus, die Ihr in den Song einbinden möchtet, und setzt diese dann im Baukastenprinzip aneinander.

Damit Ihr auch eine kaum endende Auswahl habt, gibt es insgesamt mehr als 9000 Samples für Vocals, Melodie, Drums und Bass sowie seperate Soundeffekte, mit denen Ihr Euren Song verfeinern könnt. Diese Samples kommen aus den Bereichen Hip Hop, House, Indie, Pop, R&B, Rock, Trance und Garage, so dass auch hier eigentlich jeder seinen Musikgeschmack finden sollte.

Und wem das doch nicht reichen sollte, kann über www.codemasters.com ein USB-Sampler-Kit beziehen, mit dem Ihr Eure eigenen Samples oder eigenen Gesang importieren und dann verarbeiten könnt.

Doch damit hört der Spaß noch nicht auf.



Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+