This is Football 2002 - Test - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Fußball
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos


Mit TIF (This Is Football 20002) will Sony den ersten Anwärter auf den PS2-Fußballthron ins Rennen schicken. Ausgestattet mit der offiziellen FIFA-Lizenz und Mehmet Scholl als Zugpferd will TIF vor allem in Sachen Optik und Präsentation gegen die scheinbar übermächtige Konkurrenz punkten, die erst im November erscheint: FIFA 2002 von EA und Pro Evolution Soccer von Konami. Ob TIF die Gegenspieler nicht nur zeitlich, sondern auch spielerisch in Verlegenheit bringen kann, erfahrt Ihr in unserem Test!

Original-Namen und schöne Menüs

TIF präsentiert sich mit sehr übersichtlichen und schnell zugänglichen Menüs. Ihr habt die Qual der Wahl zwischen verschiedenen Spielmodi, die Euch an Liga-Spielen und Saisons (mit Auf- und Abstieg) in aller Herren Länder und Turnieren auf nationaler Ebene teilnehmen lassen. Schön ist auch, dass Ihr Euer Team in Sachen Kader, Spielerstatistik, Trikots und Namen personalisieren könnt. Zur Verfügung stehen dank FIFPro-Lizenz mehr als 5000 Spieler in 320 Vereins- und National-Mannschaften mit originalen Namen. Leider fehlt ein Trainingsmodus, um sich im freien Spiel mit der Steuerung, der Passtechnik oder den Standardsituationen vertraut zu machen

Aufstellung und Taktik

Habt Ihr Euch für ein Team entschieden, könnt Ihr Auswechslungen vornehmen, zwischen den üblichen Formationen (4-3-3; 4-4-2 etc.) wählen und eine von sechs Taktiken festlegen: Ausgewogen, alle auf Angriff, alle zur Abwehr, Druck auf die Flügel, Druck auf die Mitte oder Gegenangriff. Während des Spiels könnt Ihr jederzeit die Taktik wechseln und Spieler tauschen. Das ist schon wichtig, denn im Laufe des Spiels werden die Profis merklich langsamer und anfälliger: Ein frischer Stürmer lässt z.B. kurz vor Schluss jeden Abwehrspieler stehen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+