BDFL Manager 2002 - Test, Sport, PlayStation 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Fußball
Entwickler: Codemasters
Publisher: Codemasters
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Fußball-Spiele, in denen Ihr aktiv ins Geschehen eingreifen könnt, gibt es auf der PS2 zur Genüge. Doch was, wenn Ihr lieber hinter den Kulissen die Fäden ziehen wollt und den Leidensweg des Trainers/Managers nachvollziehen wollt? Dann solltet Ihr vielleicht mal ein Auge auf den BDFL Manager 2002 werfen. Als Nachfolger der hoch gerühmten PSone-Serie warten dutzende Vereine aus aller Herren Länder auf Euch, um sie an die Spitze des europäischen Fußballs zu führen. Auch wir haben uns auf die Trainerbank gesetzt und schildern Euch in unserem Test unsere Erfahrungen.

Fußball-Spiele, in denen Ihr aktiv ins Geschehen eingreifen könnt, gibt es auf der PS2 zur Genüge. Doch was, wenn Ihr lieber hinter den Kulissen die Fäden ziehen wollt und den Leidensweg des Trainers/Managers nachvollziehen wollt? Dann solltet Ihr vielleicht mal ein Auge auf den BDFL Manager 2002 werfen. Als Nachfolger der hoch gerühmten PSone-Serie warten dutzende Vereine aus aller Herren Länder auf Euch, um sie an die Spitze des europäischen Fußballs zu führen. Auch wir haben uns auf die Trainerbank gesetzt und schildern Euch in unserem Test unsere Erfahrungen.

Alles drin, alles dran

Obwohl pure Management-Spiele eigentlich eher eine PC-Domäne sind und viele Versuche, das Genre auf Konsolen zu bringen, grandios gescheitert sind, hat Codemasters mit der BDFL Manager-Serie auf der PSone das Unmögliche geschafft: Konsolen-Management mit Tiefgang, einer ansehnlichen Grafik und einer hohen Langzeitmotivation.

Viele der Tugenden, welche die kleinen Brüder der vorliegenden Fassung mitbrachten, wurden dementsprechend auch unverändert übernommen und auf Hochglanz getrimmt.
Dazu gehört zum Beispiel die einfache Navigation durch die zahlreichen Menüs: Mit den oberen Schultertasten bewegt Ihr Euch durch die Hauptpunkte, um dann mit den unteren Schultertasten die Unterpunkte anzuvisieren.

Das mag zwar anfänglich auf Grund der zahlreichen Entscheidungsmöglichkeiten, die Ihr habt, etwas unübersichtlich sein, doch schon nach kurzer Zeit fühlt man sich pudelwohl.
Und spätestens dann beginnt man wahrscheinlich, die zahlreichen Helfer zu deaktivieren, die Euch bei Eurem steinigen Weg auf die Tabellenspitze unterstützen, so dass man die alleinige Entscheidungsgewalt hat.

Und es gibt viel zu entscheiden: Transfermärkte müssen zum Beispiel im Auge behalten, das Training eingestellt, die richtige Aufstellung gewählt und dabei die eine oder andere Verletzung kompensiert werden, der Gegner analysiert und nicht zuletzt auch das Bankkonto im Plus gehalten werden.
Wahlweise könnt Ihr Euch sogar noch ein Zeitlimit setzen, so dass alle Entscheidungen bis 17 Uhr des jeweiligen Tages getroffen worden sein müssen.

Im Prinzip ist alles drin, was für Euch als Manager von Nutzen oder Information sein könnte, denn auch der Statistikteil ist verschwenderisch groß ausgefallen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+