Aliens vs. Predator Extinction - Test, Strategie, PlayStation 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Strategie
Entwickler: Zono
Publisher: Electronic Arts
Release:
08.08.2003
08.08.2003
Spielinfo Bilder Videos
Bei PC-Usern hat die Aliens vs. Predator-Lizenz über zwei Teile hinweg für unverhohlene und spannende Unterhaltung gesorgt. Doch in der Lizenz kann noch mehr stecken, dachten sich die Entwickler von Zono und versetzen mit Aliens vs. Predator Extinction die Franchise nicht nur auf die PS2, sondern auch in ein Echtzeitstrategie-Gewand. Ob mit AvP Extinction das zugegebenermaßen schwer auf Konsole verdauliche Genre einen neuen Schwung erhält, könnt Ihr im Test erfahren.


Aliens vs. Predator vs. Marines

Auf dem entlegenen Planeten LV-726 macht eine Einheit von Colonial Marines die Entdeckung, dass die Aliens und Predatoren, zwei der meist gefürchteten Rassen des Universums, einen gnadenlosen Krieg um die Vorherrschaft über den Planeten ausfechten. Und bevor sich die Soldaten versehen, stecken sie inmitten des Kampfgeschehens. Welche Rasse wird den Planeten übernehmen? Ihr habt die Wahl.

Erstklassige Steuerung

Dafür, dass Echtzeit-Strategie und Konsolen nicht unbedingt als enge Freunde zu bezeichnen sind, haben sich die Entwickler redlich Mühe gegeben, das Genre ansprechend auf die Konsole zu bringen. Vor allem die Steuerung ist ihnen extrem gut gelungen. Und obwohl das Pad fast vollständig belegt ist, hat man bereits nach kurzer Zeit keine Probleme mehr, seinen Recken den richtigen Befehl zu geben. Auch das Zusammenschließen und Aufrufen von Gruppen ist gut gelöst und wird wie alle Steuerungsoptionen im exzellenten Tutorial erklärt.

Drei Rassen, drei Strategien?

Positiv ist auch anzumerken, dass mit drei Rassen, die alle mit Vor- und Nachteilen behaftet sind, versucht wird, Abwechslung ins Spiel zu bringen. Doch bei dem Versuch bleibt es leider meistens. Denn mit Ausnahme der Alien-Missionen spielen sich die Aufgaben meist nach Schema F: So viele Einheiten wie möglich herstellen und dann alles platt machen, was sich auf der teilweise recht großen Karte tummelt. Wer nach Abwechslung sucht, ist hier definitiv fehl am Platz.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+