TransFormers - Test, Action, PlayStation 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Melbourne House
Publisher: Atari
Release:
06.05.2004
Spielinfo Bilder Videos
Fulminante Grafik und schnörkellose Action: Damit möchte TransFormers die Freunde gepflegter Ballerkost vor den Bildschirm locken. Und nachdem wir in der Preview schon begeistert mit den wandlungsfähigen Robotern durch die illustre und detaillierte Landschaft gestapft sind, stellt sich eigentlich nur noch eine Frage: Knacken die TransFormers den Award? Die Antwort gibt´s im Test!

Kinderspiel(-zeug)?

Die TransFormers mögen sich als Spielzeug zwar vornehmlich in Kinderzimmern aufhalten, doch es wurden auch schon Erwachsene gesichtet, die einer Sammelleidenschaft folgend, nicht von den verwandlungsfähigen Robotern lassen können.
Das von Melbourne House entwickelte Action-Spiel richtet sich dementsprechend nicht an die eigentliche Zielgruppe der Spielzeuge, sondern an gestandene Action-Fans.

Action mit Inhalt

Die Story gibt sich über den gesamten Spielverlauf etwas spröde und zeichnet ein typisches Schwarz-Weiß-Bild: Ihr müsst mit einem von drei Auto-Bots versuchen, den bösen Megatron zu besiegen und sowohl auf der Erde als auch auf dem Heimatplaneten Cybertron die Ordnung wieder herstellen.

Da krachts gewaltig: die Engine holt nicht nur eine gewaltige Weitsicht aus der PS2 heraus, sondern zeigt euch eindrucksvolle Explosionen mit schönen Partikeleffekten.

Das ist nicht sonderlich spannend, reicht aber gerade noch aus, um die Grundlage für eines der Action-Highlights dieses Jahres zu schaffen. Mit einer packenderen Story-Grundlage hätte die Atmosphäre allerdings noch gewaltig angehoben werden können.

Aber obwohl die TransFormers im Kern ohnehin nur ein typischer Third-Person-Shooter sind, haben die Entwickler eine Menge eingebaut, um sie von der Masse abzuheben.

__NEWCOL__In jedem der ausschweifend großen Abschnitte gibt es die so genannten Minicons zu finden. Das sind kleine Helfer, die euch mit neuen Ausrüstungsgegenständen und Waffen versorgen. Diverse Waffensysteme vom Snipergewehr bis zur Flak gehören genau so zum Repertoire wie Schildverstärkungen, neue Sichthilfen und Gleitflügel.

Hoffentlich habt ihr die richtige Ausrüstung dabei!
Und falls nicht, kann man im Mutterschiff komfortabel umkonfigurieren.

Dabei ist allerdings zu beachten, dass jeder Minicon über einen bestimmten Ladewert verfügt, ihr aber nur über eine begrenzte Kapazität verfügt, so dass ihr nicht als absoluter Über-TransFormer in die Schlacht ziehen könnt. Dadurch kommt ein taktisches Kalkül in die Ballerei, die man auf Anhieb nicht erwartet hätte.

Nehmt ihr das Sniper-Gewehr als Sekundärwaffe oder doch lieber die etwas schwächeren Granaten, damit ihr z.B. eure Abwehrkraft verstärken oder eine durchschlagskräftige Primärwaffe wählen könnt? Und nicht vergessen sollte man die Energiesicht, die euch als Hilfe zur Verfügung steht, um sowohl die evtl. hinter Hügeln usw. versteckten Gegner als auch die Standorte von Minicons und Boni beinhaltenden Datapads anzuzeigen.

Den Farben, mit denen die Minicons kategorisiert sind, kommt ebenfalls eine entscheidende Bedeutung zu. Denn rüstet ihr gleichfarbige Gegenstände aus, bekommt ihr einen Bonus für eure Lebensenergie, die in der Schlacht rapide abnehmen kann. Jeder zerstörte Gegner hinterlässt jedoch Energiebälle, die eure Gesundheit wieder auffüllen.

Kommentare

johndoe-freename-56797 schrieb am
:idea: Hi, weiß jemand wie viele Level TransFormers hat, möchte gerne wissen ob man dass Spiel nach 1Tag schon durchgespielt hat, oder kann man länger daran hocken; weil was ich bis jetzt gesehen habe ist echt der Hammer!! Wäre schade Geld auszugeben wenn der Spaß nach einem Tag zu Ende ist??
Kann aber nur hinzufügen, dass das erste Level (Promo-CD) einfach nur riesig bock macht und die Animationen alles von der PS2 abverlangen! Echt TOP
:wink:
Ciao
johndoe-freename-51701 schrieb am
alles in allem ein guter test.
aber eine kleinigkeit habe ich noch: melburne house ist bei weitem nicht nur durch rennspiele bekannt geworden! von melburne house stammt (wenn ich nicht irre) kknd, eines der besten strategiespiele überhaupt.
aber das nur nebenbei.
in diesem sinne.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Fulminante Grafik und schnörkellose Action: Damit möchte TransFormers die Freunde gepflegter Ballerkost vor den Bildschirm locken. Und nachdem wir in der Preview schon begeistert mit den wandlungsfähigen Robotern durch die illustre und detaillierte Landschaft gestapft sind, stellt sich eigentlich nur noch eine Frage: Knacken die TransFormers den Award? Die Antwort gibt´s im Test!
schrieb am

Facebook

Google+