Kingdom Hearts 2 - Vorschau, Rollenspiel, PlayStation 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Knapp drei Jahre nach Kingdom Hearts 2 schicken Square-Enix und Disney erneut die geballte Comic-Phalanx aus dem Spaßimperium und der Final Fantasy-Welt in den Kampf gegen die düsteren "Herzlosen". Auf der Games Convention hatten wir Gelegenheit, das frische Action-Adventure bei Publisher Deep Silver probezuspielen.

Der Schlüssel gegen das Böse

Strubbelkopf Zora hat es nicht leicht: Die herz- und namenlosen schwarzen Gegner bedrohen nach wie vor das Fantasy-Reich von König Mickey. Also schließt er sich mit seinen Freunden Donald und Goofy zu einem schlagkräftigen Team zusammen und rückt der bedrohlichen Horde nicht nur mit seinem Mut, sondern hauptsächlich mit seinem durchschlagenden Schlüsselschwert zu Leibe.

Willkommen zu Kingdom Hearts II. Lasset uns ein Wiedersehen mit alten und neuen Helden feiern!
Wie im ersten teil durchquert ihr auf eurem laut Entwicklerangaben locker fünfzigstündigen Abenteuer etliche Szenarien auf bekannten Disney-Streifen - etwa aus dem König der Löwen, dem Fluch der Karibik, Arielle die Meerjungfrau, Tron, Aladdin, Lilo & Stitch und sogar dem schwarz-weißen Disney-Frühwerk »Steamboat Willie«. Dabei begegnen euch mehr als 100 Figuren aus der Disney- und Final Fantasy-Welt: Mulan, Arielle, William Turner, Simba, A- und B-Hörnchen, Bambi, Cloud, Aerith oder Sephiroth.

Normalerweise seid ihr immer zu dritt unterwegs, aber sehr oft gesellen sich die Gastfiguren an eure Seite, so dass ein Kamerad Platz machen muss, ihr aber jederzeit zwischen den vorhandenen Gefährten wechseln könnt. Gelegentlich schlüpft ihr sogar in neue, von der Umgebung abhängige Rollen. So mimt Sora mal den jungen Löwenkönig Simba oder wird zum Meerjungmann - was aus Donald dann mal einen flatterigen Vogel oder einen elegant dahintümpelnden Tintenfisch bzw. aus Goofy eine tappsige Schildkröte macht.

Der Konsolen-Comic

Das Kampfsystem folgt den Pfaden des PS2-Vorbilds und hat nichts mit den Kartenspielereien der GBA-Version zu tun: Ihr habt einen dicken Schlüssel (oder auch mal ein Schwert) und haut damit die zahlreichen Gegner zu Klump. Eure Kameraden kloppen fleißig und selbständig mit, allerdings könnt ihr auch Teamattacken zünden. Die reichlich chaotischen und effektreichen Scharmützel können sich durchaus in die Länge ziehen, gewinnen durch frische Ideen aber an Interesse: Erledigt ihr z.B. eine bestimmte Feindeszahl, kann sich Sora kurzzeitig in einen starken Krieger verwandeln. Ein God of War-inspiriertes Quicktime-Reaction-System sorgt außerdem dafür, dass korrekt zur rechten Zeit gedrückte Tasten die Gegnerreihen schneller lichten.
Auch Jack Sparrow und der Rest der Black Pearl-Mannschaft sind mit von der Partie!
Außerdem legen die Entwickler Wert auf möglichst dramatische Bossfights: In einer coolen Shadow of the Colossus-Reminiszenz bekämpft ihr als kleiner Simba (mit einem überproportional dicken Säbel im Maul) in einer weiten Steppe einen gigantischen Obermotzen - den ihr erst erklimmen und oben nach und nach verkloppen müsst, während er sich natürlich mit Nachdruck den Störenfried vom Hals zu schütteln versucht. Beim Kampf gegen die verfluchten Karibikpiraten wird's auch technisch anspruchsvoll: Wie beim Film-Vorbild wechseln die Freibeuter ständig ihre Gestalt - Menschen bei normaler Beleuchtung, skelettöse Zombies bei Mondlicht.

Optisch macht das erneut ausschließlich allein spielbare Abenteuer wieder mal einen gigantischen Eindruck: Die putzigen Zwischensequenzen transportieren den fantastischen Comicstil der Vorlagen perfekt in die Echtzeit-Welt, die Figuren, ihre Mimik, die Gestik, die allgemeinen Animationen sind der Hammer - auf der guten alten PS2, wohlgemerkt, eine Umsetzung für andere Systeme ist nicht geplant. Auch den Ohren wird geschmeichelt: Neben den originalgetreu klingenden Soundtracks erwartet euch auch eine professionelle Eindeutschung mit einem großen Teil der Original-Synchronsprecher.

    
 

AUSBLICK



Kingdom Hearts 2 hat sich schon allein aufgrund der umwerfenden Comic-Kulisse einen festen Platz in meinem Herzen reserviert: Wie die Entwickler die karibischen Piraten, Arielle oder den Löwenkönig zum Leben erwecken verdient nicht nur Respekt, es garantiert auch, dass die ganze Familie "Ooooh!" und "Aaaah!" seufzend vor dem Fernseher dahinschmachtet. Spielerisch habe ich hingegen noch Vorbehalte: Das langatmige Echtzeit-Gekloppe fand ich schon im Erstling ermüdend, lediglich die großartig inszenierten Bossfights versprechen dauerhafte Abwechslung vom Standard-Einerlei.Ersteindruck: gut


Vergleichbare Spiele

Kommentare

johndoe-freename-101405 schrieb am
Also mir kahm die Zeit des wartens auch ewig vor genau wie bei all den anderen aber am 29.9 soll es ja nu soweit sein!!!!
Seit ich damals den Trailer gesehen hab durchzuckte mich jedes mal so eine unruhe^^ weil mich der erste teil so krass in seinem bann gezogen hat und ich dann noch so ewig auf den zweiten warten muss^^.
Wenn jetzt nicht wieder was unvorhergesehenes passiert ist das die letzte Woche die wir warten müssen.
Hoffe mal das es dort auch wieder sone turniere gibt wie im ersten teil der kampf gegen sephiroth war einfach goil =) ach ja und ich muss mich dem vorgänger anschließen ich hoffe das die spielzeit sich erhöht hat xD
ps: ich glaub meine freundin wird mich dann erstmal ne woche nicht mehr sehen .. omg... xD
Don. Legend schrieb am
Bei mir ist es wie bei Sora dass ich schon lange auf den 2er warte, kaum ein Game konnte mich so in den Bann ziehen, nur MGs und Dragon Quest kamen da fran, ich hoffe der 2er wird noch besser und länger als der erste
johndoe-freename-99473 schrieb am
Also wenn es ein spiel (außer FF XIII) gibt, auf das ich seit JAHREN warte, dann ist es Kingdom Hearts 2. Das Spiel ist einfach nur Geil auch wenn ichs noch garnnicht gezockt hab. Aber als ich in KH diesen geheimen trailer gesehen hatte, wars um mich geschehen. Und das ist 4 jahre her!!! Mir juckts in den Fingern. Ich hab auch aus prinzip das spiel nicht importiert, weil die Synchro von 1 total geil war und wenn ichs mir in Englisch oder Japanisch ( :lol: ich und JApanisch :lol: ) gekauft hätte, würd ich eh nur die Hälfte verstehen. Ich will mich aber voll und ganz in das spiel fallen lassen. Von daher:
import = :evil:
Hier kaufen wenns rauskommt = :D
puuuuh... ok
Vielen dank das ihr meiner meinung so viel aufmerksamkeit widmet.
COtriNOx schrieb am
Hmm also Teil 1 fand ich wirklich toll!
Diese hüpfigen Passagen waren zwar manchmal ziemlich frustrig, aber wenn man dann auf das nächste bekannte Gesicht trifft, ist das alles wieder vergessen!!
Wegen der FF-Figuren in Teil 2:
Die sind doch alle aus Teil 7. Also bitte nicht verraten wer noch (oder zumindest irgendwie SPOILERn), falls... aber tauchen auch andere auf?
mosh_ schrieb am
4P|Smul hat geschrieben:
moshman hat geschrieben:so ein fazit und trotzdem nur einschätzung gut? na gut ich freu mich auf jedenfall riesig, vorallem auf den steambot willi abschnitt
Helau!
Ja, es gab »nur« ein gut, weil ich einfach zu wenig selbst spielen konnte - und mir da die spielerische Abwechslung noch zu kurz kam. Warten wir mal die Vorschauversion ab, dann können wir uns einen genaueren Überblick verschaffen.
Cheers
Paul
Hallo auch
na so is das natürlich verständlich und ich fieber einfach mal mit :wink:
by mosh
schrieb am

Facebook

Google+