WWE SmackDown vs. Raw 2009 - First Facts, Sport, PlayStation 2, PlayStation 3, Nintendo Wii, Xbox 360, Sony PSP, Nintendo DS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Kampfsport
Entwickler: Yuke's
Publisher: THQ
Release:
26.06.2009
07.11.2008
26.06.2009
26.06.2009
26.06.2009
07.11.2008
Spielinfo Bilder Videos
Selbst wenn die Mannen um Riccitiello ihren Konkurrenten Take Two schlucken, klafft bei EA Sports ein Loch im alljährlichen Sportkalender: Die WWE-Wrestler segeln weiterhin unter THQ-Flagge in den Ring. Auf sportlichem Weg werden die von Autoren erdachten Kampfergebnisse auf den realen Brettern freilich nicht erzielt - nur für die spielerische Umsetzung gilt zum Glück das Gegenteil. Und die soll euch 2008 taktisch noch stärker fordern als in der vergangenen Saison.

Das bessere Teamspiel

Bevor ihr euch mit oder gegen Undertaker, Hardy und Konsorten durch die Seile in den Ring zwängt, dauert es allerdings eine Weile. Schließlich erstellt ihr in der Karriere "Road to WrestleMania" erst einen Frischling, den ihr drei Spiel-Monate zum Superstar entwickelt, bevor ihr ihn in dem großen Event an den Start schickt. Die umfangreiche Charaktererstellung ist dabei nichts Neues, doch auf allen Systemen außer Wii und DS dürft ihr diesmal eigene Finisher kreieren: In zehn Schritten legt ihr fest, welche Bewegung euer Alter Ego zu welchem Zeitpunkt ausführt - und genau so im Kampf später vorführt. Eine weitere Neuerung ist die Erweiterung sämtlicher Tag Team-Matches. U.a. besitzen die Team-Wrestler jetzt eine gemeinsame Momentum-Anzeige, so dass ihr in Gedanken nicht zwei separate Kämpfer steuert, sondern ganz bei eurem Team seid. Außerdem lernt ihr nach und nach immer mächtigere Attacken - jedes Team beherrscht unterschiedliche Angriffe und Finisher. Das Zusammenspiel soll damit glaubhafter und persönlicher werden. Wer es noch persönlicher will, darf sogar eine kooperative Laufbahn an der Seite seines besten Kumpels starten.

Die Rollenspiel-Karriere

Auf Nintendos Konsole sieht die Sache anders aus, denn hier wollen die Entwickler vor allem jene Fans ansprechen, die nur hin und wieder zu Remote und Nunchuk greifen. Mit Letzteren dürfen sie immerhin Einmärsche sowie Siegerposen nachahmen und tragen im Vergleich zum Vorgänger taktischer geprägte Matches aus. Deutlich umfangreicher sind auch die Spielvarianten geworden - die Wii-Fassung soll sich inhaltlich an die restlichen Versionen annähern. Und endlich spendiert THQ Nintendo-Wrestlern auch einen Online-Modus! DS-Besitzer bleiben hingegen offline, und die Entwickler setzen auch nicht auf die interessante Minispiel-Steuerung des vergangenen Jahres: Sie bieten offenbar eine neue an, bei der ihr mit Stift und Digikreuz kämpft. Wie auf Wii soll es deutlich mehr Superstars sowie Match-Varianten als bisher geben und ihr dürft auch auf Nintendos Handheld einen Superstar erstellen. Die Rollenspiel-ähnliche Karriere, in der ihr eure Fähigkeiten Stück für Stück aufwertet und spezielle Missionen erledigt, soll sich hingegen deutlich von ihrem Konsolen-Pendant unterscheiden.

Ausblick

An Kulisse oder Wrestlern schraubt man wie üblich nur behutsam, das eigentliche Spiel lässt man zumindest auf Konsolen und PSP praktisch unangetastet - macht aber nichts! Nur gegen die Abnutzungserscheinung "jährliches Update" muss THQ ähnlich wie EA etwas unternehmen. Kann man das mit selbst erstellbaren Finishern und erweiterten Tag Team-Matches erreichen? Zumindest sind es sinnvolle und ausgesprochen coole Änderungen. Wii-Besitzer freuen sich zudem auf spürbar mehr Umfang als zuletzt und dürfen endlich online gehen - nur die erneuerte DS-Fassung muss erst noch beweisen, ob sie da mithalten kann. Wir freuen uns jedenfalls auf den Abstecher in die Welt der pathetischen Showkämpfe!

Besonderheiten

- kooperative Karriere (360,PS3/2,PSP)
- umfangreichere Tag Team-Matches (360,PS3/2,PSP)
- beliebige Tag Teams erstellen und speichern
- eigene Musik auf 360 und PS3
- noch nicht näher benannte Download-Inhalte (360,PS3/2,PSP)
- eigene Finisher erstellen (360,PS3/2,PSP)
- erstmals auf Wii online spielbar
- deutlich mehr Spielvarianten als zuletzt (Wii)
- Einmärsche und Siegbewegungen nachahmen (Wii)
- mehr Waffen (Tische, Mülleimer usw.) (Wii)
- taktischer als im Vorjahr (Wii)
- neue Steuerung am DS
- mehr Superstars & Spieltypen (DS)
- erstmals eigene Superstars erstellen (DS)
- neue Saison: Fähigkeiten aufwerten, Missionen erledigen (DS)
- kürzere Ladezeiten

Ein sehr sportliche Angelegenheit: Am Wii müsst ihr kräftig die Controller schütteln.



















Entwickler Yukes will in diesem Jahr vor allem abwechslungsreiche Tag Team-Matches inszenieren.

Kommentare

-Darth Nihilus- schrieb am
danke, jetz hab ich wieder was gelernt :Daumenrechts:
gamer244 schrieb am
WII würde ich nicht als next gen konsole bezeichnen da sich die spiele eher zurückentwickeln als weiterentwickeln und weil sie mit der technik nicht auf der höhe der ps3 oder 360 ist
SacuroX schrieb am
warum kann man in der wii version keine wrestler erstellen das wäre doch möglich gewesen oda andere sachen die x369 und ps3 haben das man bei der ps3 keine bewegungen nachamen kann is verständlich aber andersrum
...... :cry:
Daywalker1310 schrieb am
Also ich denke mal die Verbesserungen werden sich nur auf das beschränken, das wir schon wissen. Tag Teams. Zwar schön für den Multiplayermodus, aber das hätte schon lange da sein müssen. Vor allem da es im Moment kaum Tag Teams gibt, zumindest sind sie nicht nennenswert.
Die Haare werden sicher nicht verbessert und sind immer noch knüppelsteif und clippen durch den Ringboden oder die Schultern, ich geh jede Wette ein.
Die Emotionen und Gesichtsausdrücke sollten mal bearbeitet werden. Kann doch nicht sein, dass ein Shawn Michaels bei seinem Einzug in den Ring bei der Pose im Ring aussieht wie ein Schlaganfallaptient.
Das gleiche gilt für Triple H, erst dieser Wahnsinnseinlauf ( bis auf die Haare ), und nachdem er auf dem Apron seine Wasserföntäne gespuckt hat und eigentlich kraftvoll brüllen sollte, sehe ich nur wieder diesen toten verzerrten Gesichtsausdruck.
Auch wundervar wurde die Waffenbenutzung verhunst. Hoffentlich ist es diesmal wieder möglich, mit jedem Wrestler die Waffen in vollem Umfang zu nutzen, und nicht nur den Hardcore-Wrestlern vorbehalten. Denn das macht das ganze Extreme Rules Prinzip kaputt, wenn ich nur 5 - 6 Wrestler habe, mit denen ich es voll auskosten kann (von denen die Hälfte dann noch uninteressant ist wie scheisse).
Einen hab ich aber noch:
Bei den neuen Teilen mit ihrem tollen Ausdauer-Müll und der Schadensanzeige ist nach 1-2 Finishern ja irgendwie immer Schluß

Wenn du auf Arcade stehst, warte auf TNA Impact!, mit Midway als Publisher und dem, was ich bis jetzt gesehen habe, stehen die Sterne gut, dass es ein wildes Arcade - Gewichse wird, bei dem die Leute selbst nach dem 100sten Finisher wieder aufstehen. ( Wobei sie das ja bisher bei SvR auch viel zu schnell tun).
In diesem Sinne...
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+