Yakuza 3 - First Facts, Action, PlayStation 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Sega
Publisher: Sega
Release:
12.03.2010
Spielinfo Bilder Videos
Grand Theft Auto mag sehr westlich sein, aber das Leben von beinharten Gangstern in einer offenen Welt ist keinesfalls auf diesen Weltkreis beschränkt - auf der anderen Seite von Mutter Erde hält Sega seit Jahren mit der Yakuza-Reihe (im Original »Ryu ga Gotoku«, was übersetzt etwa »Wie der Drache« bedeutet) dagegen. Der dritte Teil ist in Japan seit einem Jahr erhältlich - und während dort bereits das vierte Spiel in der Mache ist, steht bei uns im März zunächst der »alte« Teil in den Läden.

Einmal Yakuza, immer Yakuza

Kazuma Kiryu steht auf einem Friedhof, die Räucherstäbchen knistern leise im Wind, er betet am Grab seiner früheren Gegner - was für den Spieler bedeutet, dass er eine jeweils etwa 20 Minuten lange Zusammenfassung der Geschehnisse aus Yakuza 1 und 2 zu sehen bekommt, wenn er das möchte. Quintessenz der ganzen Geschichte: Kazuma hat die Mafia hinter sich gelassen, ist nach Okinawa gezogen und hat dort ein Waisenhaus eröffnet. Doch er hat die Rechnung ohne seine alten Feinde gemacht, was ihn schneller als ihm lieb ist zurück nach Kamurocho (der spielerischen Variante des Tokioter Rotlichtbezirks Kabukicho) führt, wo er noch schneller zurück in sein altes Leben fällt.

Der kloppende Meistersinger

Wie gewohnt ist Yakuza 3 eine Mischung aus Adventure (es gibt sehr viele, sehr lange Dialoge und Zwischensequenzen), Minigames (von denen es mehr als ein Dutzend gibt, darunter Billard, Black Jack, Poker, Pachinko und Karaoke) sowie knüppelharten Prügeleien. Das Kampfsystem basiert auf Kombos, die man im Laufe der Zeit erlernt (indem man etwa anderen beim Prügeln zusieht), Ausweich- und Blockbewegungen, Nutzung der Umgebung sowie krachenden Finishern, die z.B. mit dem Kopf des Opfers in einer Hauswand oder unter Kazumas Fuß enden. Mit jedem Kampf gewinnt man Erfahrung und Geld, was man in neue Manöver und nützliche Gegenstände investieren darf. Etliche Nebenmissionen bringen zusätzliche Zähler auf das Konto, außerdem gibt es in unregelmäßigen Abständen ausufernd lange, teilweise mit Reaktionstests versehene Bosskämpfe. Um dem Original-Spielgefühl so nahe wie möglich zu bleiben, gibt es ausschließlich japanische Sprachausgabe, wahlweise von englischen Texten untertitelt.

Ausblick

Irgendwie ist das ein komisches Gefühl: Vor einigen Monaten sah ich in Tokio die erste Präsentation des vierten Yakuza-Teils. Und ein halbes Jahr später kommt bei uns Nummer Drei auf den Markt - wir Langnasen haben es eben nicht immer leicht. Spielt keine Rolle, wir können froh sein, dass das Spiel überhaupt erscheint, denn Yakuza 3 geht in eine ähnliche Richtung wie GTA 4, ist in Sachen Detailverliebtheit allerdings nochmal eine Stufe wahnsinniger: Allein die Freizeitaktivitäten würden bei anderen Entwicklern für mehrere Minigame-Sammlungen reichen, hier sind sie einfach nur schmückendes Beiwerk einer faszinierenden Mischung aus Adventure und beinharter Klopperei in einem tiefjapanischen Szenario. Ein klarer »Rot im Kalender markieren!«-Kandidat.

Fakten:

- in Japan schon seit knapp einem Jahr erhältlich
- ausschließlich japanische Sprachausgabe
- englische Untertitel verfügbar
- optionale Zusammenfassung der Geschehnisse von Yakuza 1&2
- etliche Nebenmissionen

Kazuma Kiryu hat ein großes Herz für Kinder...













- sehr viele Freizeitaktivitäten
- einfaches Kombo-Kampfsystem
- große Teile der Umgebung als Waffe nutzbar
- fiese Finishing Moves
- sehr lange Dialoge und Zwischensequenzen
- viele Verfolgungsjagden

...aber wehe, wenn er losgelassen wird!

Kommentare

silverarrow schrieb am
AbsoluteChris hat geschrieben:Wart doch mal die finale Version ab und leih es dir dann aus. Ich hab festgestellt, dass man Demos mit dem Endprodukt nicht vergleichen kann. Das ging mir bei FIFA 10 so, da war ich auch mehr als skeptisch gerade beim Gameplay und jetzt ist es einer meiner Favoriten auf der PS3.

Ist mir wohl bewusst, ich urteile ja nicht über das spiel, sondern über die demo und die is verdammt bescheiden, da müsste die VV schon komplett anders sein...
AbsoluteChris schrieb am
Wart doch mal die finale Version ab und leih es dir dann aus. Ich hab festgestellt, dass man Demos mit dem Endprodukt nicht vergleichen kann. Das ging mir bei FIFA 10 so, da war ich auch mehr als skeptisch gerade beim Gameplay und jetzt ist es einer meiner Favoriten auf der PS3.
silverarrow schrieb am
Nach spielen der Demo muss ich sagen, hab selten ein so be****** spiel gezockt... einmal die japanische sprachausgabe, ok verkraftbar, aber das gameplay an sich wirkt wie ein streetfighter auf NES, ich persönlich kann damit gar nichts anfangen.... Die grafische Darstellung ist auch... nicht mein ding :? verstehe nicht wie das spiel hier soo hochgelobt werden kann.....
Don. Legend schrieb am
Zockt die Demo Leute. Verdammt gutes Spiel ;)
LucaBlight schrieb am
hi. jetzt weiß ich es. die DLCs werden mit enthalten sein. also ganze 4 DLC packete. zudem wird eine cd mit 31 songs und infos über die ganzen charaktere. supeeeeeeer find ich das!!!!!!!!nur das cover sieht nicht so dolle aus!!!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+