Turok - First Facts, Shooter, PlayStation 3, Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Ego-Shooter
Entwickler: Propaganda Games
Publisher: Touchstone
Release:
07.02.2008
30.04.2008
07.02.2008
Spielinfo Bilder Videos
Turok ist wieder da! Nach längerer Jagdpause und der Insolvenz des ehemaligen Lizenzinhabers Acclaim lassen Propaganda Games und Buena Vista Games den "Dinosaurier-Jäger" wieder auf die Riesenechsen los. Allerdings wollen die Entwickler lediglich das Grundgerüst beibehalten und der Serie somit frischen Wind verpassen.

Alles wird anders

Vergesst den "alten Turok" und seine letzten nicht ganz so geglückten Abenteuer. Propaganda Games will mit bekanntem Namen neu durchstarten und schickt euch als Joseph Turok, der früher einem Black Ops-Kommando angehörte und jetzt Teil einer Spezialeinheit ist, auf einen genetisch veränderten Planeten um dort Kriegsverbrecher festzunehmen oder zu erledigen. Die Fieslinge bekommen aber Wind von der Sache und schießen kurzerhand das Raumschiff der Eliteeinheit ab. Nur Turok überlebt den Absturz und muss all seine Instinkte und militärischen Fähigkeiten einsetzen, um nicht von einer Armee aus durchtrainierten Soldaten oder ausgehungerten Kreaturen aus dem Verkehr gezogen zu werden.

Seine Mission: Überleben um jeden Preis

Auf dem düsteren und mit reichlich Vegetation überzogenen Planeten erwarten Turok menschliche Gegner und Dinosaurier, die ihr oft mit mehreren Möglichkeiten aus dem Weg räumen könnt. Neben dem direkten Ansturm könnt ihr beispielsweise in der Nähe befindliche Raptoren-Eier zerschießen, worauf beide Dino-Eltern angestürmt kommen und erstmal in blinder Wut alles und jeden angreifen. Alternativ kann man friedlich äsenden Pflanzenfressern einen Warnschuss in das gut gepolsterte Achterwerk geben, die dann aufgeschreckt in die andere Richtung stürmen und eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Last but not least kann sich Herr Turok lautlos fortbewegen und die feindlichen Schergen mit Pfeil&Bogen oder dem gut geschärften Messer erledigen. Das Endergebnis ist zwar immer das Gleiche - unschädliche gemachte Gegner - , jedoch dürft ihr euch für eine Vorgehensweise entscheiden, wobei längst nicht jeder Spielabschnitt solch ausufernde Handlungsmöglichkeiten bietet. Gut ist jedenfalls, dass neben den klassischen Shooter-Ballereien auch Stealth-Einlagen und Interaktion mit der Umgebung gefordert sind.

Ausblick

Die Pause hat Turok scheinbar gut getan, denn der neue Start in die Serie verspricht vor allem eines: Action! Dinosauriern und menschlichen Söldnern lernt ihr mit altbekanntem Bogen und einem obligatorischen Schusswaffenarsenal das Fürchten und dürft euch zudem zwischen mehreren Vorgehensweisen entscheiden. In den weitläufigen Außenarealen könnt ihr mit der Umgebung bzw. den Dinosauriern interagieren, dann wieder die Bleipuste sprechen lasen oder Stealth-Aktionen gegen Humanoide durchführen, wobei ich mir nicht vorstellen kann, einen Dino beim Anschleichen zu erledigen. Bleibt nur zu hoffen, dass die Entwickler genügend Passagen in die Levels einbauen, in denen man die ganzen Wahlmöglichkeiten sinnvoll einsetzen kann und das sich die Computerintelligenz tatsächlich so clever anstellt wie es geplant ist. Meine Lust auf Dinojagd zu gehen ist jedenfalls geweckt.

Features

- Story wird vollständig in der Spielgrafik erzählt, also via Ingame-Zwischensequenzen oder direkt im Verlauf
- schnelle Kamerazooms auf interessante Ereignisse
- überraschende und überfallartige Attacken von flinken Sauriern
- menschliche Gegner sollen mit guter Computerintelligenz auftrumpfen, Saurier wie Raptoren bewegen sich in Rudeln
- Levelaufteilung: 75% Außenwelt, 25% Bunker, Forschungsanlagen oder Höhlenabschnitte
- größtenteils freies Gelände, keine unsichtbaren Mauern, meist natürliche Begrenzungen wie Berge oder Abgründe
- Waffen: Minigun, Pfeil und Bogen, Doppelpistole, MG, Shotgun, Pulse-Ray, Flammenwerfer oder ferngezündete Granate
- Schießprügel lassen sich fast beliebig kombinieren à la Pistole und Shotgun (außer bei Zweihandwaffen)
- so wenig On-Screen-Anzeigen wie möglich, keine Energieleiste, CoD-Gesundheitssystem (kurzes Ausruhen reicht)
- Saurier bekämpfen sich gegenseitig, wenn ihnen langweilig ist
- stellenweise wird Turok von KI-Kollegen begleitet, nicht kommandierbar
- dynamisch bewegtes Gras

Wer wird gewinnen: Turok mit dem Messer oder der Raptor mit den messerscharfen Zähnen?

Kommentare

~{=Sakumo=}~ schrieb am
Boah Leute ich sag euch was...das spiel ist bzw. wird der hammer^^echt ohne scheiss...ich mein das kann man net mit CoD oder so vergleichen, weils da um krieg und so geht und hier bist du ým dschungel und kaempfst ums überleben :wink: dýe geschmaeker sind halt alle anders...und vergleichbar mit den andern teilen ist das auf jeden fall auch net^^
Diablokiller999 schrieb am
Gefällt mir als alten Turok-Fan doch richtig gut was ich dort sehe, nur wirkt mir das ganze noch etwas kalt und plastisch, es fehlt etwas an Tiefe. Auch die erwähnte Kugel-Resistenz der Gegner fiel mir auf, wird hoffentlich noch etwas nach unten geschraubt :D
D4mN47iON schrieb am
E-G hat geschrieben:
Ironumo hat geschrieben:Mal sehen wie das spiel wird die alten teile waren öde langweilig.
wer sowas sagt hat nicht das recht sich gamer zu nennen
Im Prinzip hätt' ich's nich besser sagen können. Sicherlich mögen nich alle Turok, aber allein die ersten beiden Teile sind Kult!
Was den neuen Teil betrifft, bin ich noch am überlegen. Sieht nicht schlecht aus, allerdings haben mich die Vorabvideos etwas verwirrt. Teilweise halten die Gegner ganze Magazine aus u. ä. Naja, is ja noch ein wenig Zeit bis zum Release. Behalt ich auf jeden Fall erstmal im Hinterkopf.
E-G schrieb am
Ironumo hat geschrieben:Mal sehen wie das spiel wird die alten teile waren öde langweilig.
wer sowas sagt hat nicht das recht sich gamer zu nennen
Ironumo schrieb am
Mal sehen wie das spiel wird die alten teile waren öde langweilig.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+