Sega Rally - First Facts, Rennspiel, PlayStation 3, Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Racer
Entwickler: Sega (PC, PS3, 360) / Bugbear (PSP)
Publisher: Sega
Release:
27.09.2007
28.09.2007
28.09.2007
25.06.2010
Spielinfo Bilder Videos
Woran denkt ihr, wenn ihr den Namen Sega Rally hört? Etwa an dreckige 3D-Pisten, in denen ihr euch mit einem Kumpel Mitte der Neunziger spannende Duelle in der Spielhalle oder der Saturn-Konsole geliefert habt? Oder vielleicht an das geniale Arcade-Fahrgefühl beim Driften durch die Kurven? Diese Stärken will auch die Neuauflage des Rallye-Klassikers ausspielen – dieses Mal jedoch mit Next-Gen-Power unter der Motorhaube!

Fahrspaß pur

Betrachtet man die großen Rallye-Spiele wie die Colin McRae Rally-Serie, Sonys WRC-Titel oder Richard Burns Rally, stellt man fest, dass der Trend der letzten Jahre eindeutig in Richtung Simulation ging. Genau diesem Trend will Segas neu gegründetes Racing-Studio mit Sega Rally entgegenwirken: Nicht akkurate Berechnungen, Einzelzeitfahren sowie schwer beherrschbare Boliden, sondern der pure Fahrspaß und spannende Duelle Rad an Rad sollen das Renngeschehen dominieren! Damit will man die Tradition fortsetzen, die die Serie so berühmt und beliebt gemacht hat.

In die Pampa

Es wird acht Umgebungen geben, durch die ihr mit 30 Allrad-, Frontantrieb- und klassischen Rallyeboliden brettert. Wir konnten während einer Präsentation die flotte Grafikengine bereits in Aktion erleben, die der Bezeichnung "Next Generation" gerecht wird: Die Wagen wurden nicht nur detailliert modelliert, sondern auch mit Shadern versehen, die beeindruckend realistische Spiegelungen auf dem Lack zeigen. Die Fahrten über staubige Pisten und dreckige Pfützen sorgen für eine zunehmende Schmutzschicht auf der Karosserie, die sogar mit kurzen Fahrten durch Bäche abgewaschen wird. Eines der technisch eindrucksvollsten Features ist die Deformation des Bodens, mit denen z.B. auch Sonys Motorstorm auftrumpft: Reifenspuren in den verschiedenen Belägen wie Schotter, Schnee oder Sand sind nicht mehr länger nur ein visueller Effekt, sondern wirken sich auf die Fahrphysik aus. Auch wenn Sega Rally keine Simulation sein will, reagieren die Fahrwerke auf die Spurrillen und ihr müsst das in eure Streckenplanung mit einbeziehen. Wo ihr in der ersten Runde noch eine glatte Oberfläche vorfindet, kann in der zweiten Runde schon eine unangenehme Unebenheit warten. Auch die bis zu fünf KI-Gegner passen sich dem Renngeschehen an und reagieren auf die Verformungen. Doch was wäre ein Sega Rally ohne einen Multiplayermodus? Nur halb so spaßig! Und deshalb dürft ihr auf der Xbox 360 und PS3 auch online durchstarten!

Ausblick

Ist es wirklich schon so lange her, als Sega Rallye im Jahr 1995 die Spielhallen stürmte? Ja! Und da der zweite und vorerst letzte Teil mittlerweile auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat (Sega Rally 2006 kam nur in Japan auf den Markt), wird es auch langsam Zeit, dass Sega Rally wieder Gas gibt und das Feld nicht kampflos der Konkurrenz überlässt. Gerade der Fokus auf kompromisslosen Arcade-Fahrspaß könnte dafür sorgen, dass Sega Rally ein hervorragendes Gegengewicht zu den Hardcore-Simulationen darstellen wird. Die Grafikengine scheint mit ihren deformierbaren Streckenbelägen, den abwechslungsreichen Kulissen und den detailliert modellierten Rallye-Boliden jedenfalls genug PS unter der Haube zu haben, um wieder ganz vorne im Genre mitfahren und die Tradition der Serie fortsetzen zu können. Leider werden wir uns bis dahin noch lange gedulden müssen, da Sega erst Ende des Jahres zur Next-Gen-Schlammschlacht bittet!

Features:

- 30 lizenzierte Rallyefahrzeuge
- Echtzeit-Verformungen der Oberfläche
- Physik-Engine
- acht exotische Kulissen

So sah Sega Rally auf der Saturn-Konsole aus!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- fortschrittliche, adaptive KI
- leicht erlernbares Arcade-Handling
- detailliert modellierte Wagen
- verschiedene Straßenbeläge

Auf den detailverliebten Next-Gen-Pisten wird es schmutzig hergehen...


 

 

 

 


- Darstellung in 720p
- Next-Gen-Grafikengine
- Onlinemodus
- Release: Winter 2007

Kommentare

Ilove7 schrieb am
Wie 1995 das letzte SEGA RALLY?
Auf dem dreamcast gab es auch ein SEGA RALLY das haben wir bis zum erbrechen gespielt. Den teil werde ich mir aufjedenfall kaufen, dass spiel hat so spass gemacht.
Bild
newkid schrieb am
Sega Rally war damals DER Referenz Renner, wenn es um Steuerung ging.
Ich habe das Spiel monatelang gezockt und um tausendstel sekunden gekämpft! Der Vorteil war: 3 Strecken ( + 1 bonus ) 2 Wagen ( + 1 bonus )
Der 2te teil war dann nicht mehr so gut steuerbar und es gab zuviel auswahl. ich meine, ich habe bei sega rally jede strecke tausende male gefahren. Ich konnte nach jeder kurve mir im kopf ausrechnen welche gesamtzeit ich ca. haben werde. schafft ihr das bei GT auch?
Das Spiel ist damals eingeschlagen wie eine Bombe. Bestwertungen ect.
Tja, die gute alte zeit. Ich will wieder ein spiel das genauso ist wie NFS auf 3DO! Nur mit neuer Grafik und bissle bessere Fahrphysik.
Don. Legend schrieb am
:D
Freue mich, Rally ist immer witzig
-Tornado- schrieb am
DeAd SnAkE hat geschrieben:
Tornado hat geschrieben:Man habe ich mich eben erschrocken als ich den 1. Screenshot gesehen habe, dachte schon das wäre PS3-Grafik.

Und du denkst das ist witzig?
Oh ja, das denke ich! :Zunge:
Nestromo schrieb am
Trozdem würde ich am liebesten mich wieder in den 80ern begeben. Und ab da alles nochmal durcherleben. Sonic, MArio, Mortal Kombat, Sega Rally, Tomb Raider, usw. heul ich verfalle gleich in Depresionen.
Die neuen Sachen rocken mich nicht mehr!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+