Lost - Das Spiel - First Facts, Action, PC, PlayStation 3, Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
28.02.2008
28.02.2008
28.02.2008
Spielinfo Bilder Videos
Die TV-Serie Lost ist Kult. Während auf Pro7 gerade noch die dritte Staffel läuft, geht es in den USA bereits jetzt mit den Geschehnissen auf und abseits der seltsamen Insel weiter. Das Spiel zur Serie umfasst dagegen die ersten beiden Staffeln mit leichten Referenzen zur dritten Season und führt einen neuen Protagonisten ein, der ebenfalls mit übernatürlichen und mysteriösen Erlebnissen konfrontiert wird...

Was ist passiert? Wo bin ich?

Natürlich trefft ihr auch auf Jack, Kate, Sawyer, Sayid, Locke und andere bekannte Charaktere der Serie, doch ihr übernehmt die Rolle von Elliot, einem weiteren Überlebenden des abgestürzten Oceanic Flight 815. Zu Beginn leidet er an Amnesie und hat keine Ahnung, warum er überhaupt das Flugzeug bestiegen hat. Licht ins Dunkel bringen die Flashback-Sequenzen - ein typisches Merkmal der Serie, das auch im Spiel häufig zu Einsatz kommen und die Vergangenheit von Elliot aufklären soll. Um die Umsetzung der Insel möglichst nah am TV-Vorbild auf die Bildschirme von PC-, 360- und PS3-Usern zu bringen, arbeiten die Entwickler eng mit den Produzenten der Serie zusammen. Für die akkurate Insel-Nachbildung kommt eine modifizierte GRAW2-Engine zum Einsatz, die bereits in Ubisofts Taktik-Shooter die Grafikmuskeln spielen ließ. Auch Lost sieht nach ersten Bildern und Trailern zu urteilen bereits gut aus und scheint das Flair der Serie passend einzufangen. Auch die Stimmen sollen ihren Teil dazu beitragen: Während in der US-Version die tragenden Rollen wie Jack und Kate nicht von den Original-Schauspielern gesprochen werden, will Ubisoft für die deutschen Version die Synchronsprecher der Serie verpflichten.

Episodenformat

Genau wie die Eden Studios bei Alone in the Dark, will auch Ubisoft Montreal den Spielablauf in Episoden unterteilen. Keine Angst, ihr müsst nicht wie bei Sam & Max auf neue Inhalte warten, aber die "Level" in Lost sind in mehrere Episoden unterteilt und geben wie in der TV-Serie vor jedem neuen Teil eine Zusammenfassung von dem, was bisher geschah. Auf den ersten Blick wirkt Lost wie eine Minispielsammlung, wenn ihr z.B. in kurzen Abschnitten vor dem mysteriösen Rauchmonster fliehen, eine dunkle Höhle mit einer Fackel im Anschlag erkunden oder Wegmarkierungen durch den Dschungel folgen müsst. Auf der anderen Seite findet ihr auch einige Elemente klassischer Adventures: Ihr habt ein Inventar, löst Rätsel und führt Dialoge mit den anderen Gestrandeten. So fällt es momentan noch etwas schwer, Lost genau einzuordnen, doch am Ende des Monats wissen wir mehr...

Ausblick

Ich liebe Lost! Neben 24 schafft es momentan keine andere Serie, mich mit ihrem spannenden Plot so sehr an den Bildschirm zu fesseln wie die mysteriösen Abenteuer von Jack, Kate, Sawyer & Co, auch wenn ich mich jetzt schon frage, wie die Produzenten all die Verbindungen und Geschehnisse halbwegs logisch entwirren wollen. Vielleicht liefert ja das Videospiel zur Serie neue Erkenntnisse und gibt wenigstens ein paar Antworten auf die vielen Fragen... Bisher scheint es so, als würde die Umsetzung gerade auch durch die enge Zusammenarbeit mit den ABC Studios nicht das gleiche Schicksal erleiden wie so viele andere Gurken, die auf Film- und TV-Lizenzen basieren. Die ersten bewegten Bilder haben mich jedenfalls schon sehr neugierig auf die virtuelle Inselerkundung gemacht und ich hoffe, dass das Spiel ähnlich packend wird wie die Serie! Bleibt allerdings die Frage, ob sich auch Nichtkenner hier zurechtfinden können. Der Test am Ende des Monats wird es zeigen...

Ihr übernehmt die Rolle von Elliott, einem bisher unbekannten Charakter, der in der Serie nicht aufgetaucht ist.



















Features

- neuer Charakter mit eigener Geschichte
- typische Flashback-Sequenzen
- originalgetreue Insel-Locations
- modifizierte GRAW2-Engine
- deutsche Synchro mit Serien-Sprechern
- Unterteilung in Episoden
- Interaktionen mit Hauptcharakteren der TV-Serie
- Mischung aus Minispielen und Adventure-Elementen
- spielt parallel zu Staffel 1 & 2; mit Referenzen auf Staffel 3
- soll sowohl Gelegenheits- wie auch Hardcore-Spieler ansprechen



Wie sind die Schicksalsfäden der Überlebenden von Oceanic Flight 815 miteinander verwoben?

Kommentare

Gamersuchti schrieb am
Bitte!!! Bitte Lass es keinen Lizenzmüll werden!!!!Wie Transformers und Fluch der KAribik
xXDevilMayCryXx360 schrieb am
ich bin etwas skeptisch zu spiel lost naja ich bin schon immer ziemlicher lost gucker im tv gewesen jezt hab ich natürlich eine vorstellung wie das spiel genau werde soll und bei sowas werde ich meistens immer entäuscht naja ich hoffe die entwickler machen was draus und auf die sprecher freu ich mich schon dann kommt sicher der typische flair von lost :lol:
blueisorange schrieb am
Hardwareking hat geschrieben:wetten dass es deselbe Lizenzmüll wird wie bei allen anderen serien...
btw wie sehen die hardwareanforderungen aus?
da wette ich dagegen! ich denke da kommt was gutes bei rum.
übrigens hab ich gerade noch einen fehler gefunden. der heisst sayid
papperlapapp schrieb am
lost? *gähn*
wohl eher "lost?`get lost!"
Hardwareking schrieb am
wetten dass es deselbe Lizenzmüll wird wie bei allen anderen serien...
btw wie sehen die hardwareanforderungen aus?
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+