White Knight Chronicles - First Facts, Rollenspiel, PlayStation 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
-Entwickler drängte, ihr PS3-Debüt White Knight Story zum Japan-Launch der Konsole fertig zu bekommen, ließ sich Produzent und Level-5-Präsident Akihiro Hino davon nicht beirren und pochte darauf, die Geschichte in voller Länge zu erzählen und kein halbfertiges Produkt abliefern zu wollen. Bis Ende dieses Jahres wird man sich daher noch gedulden müssen. Aber wie es aussieht, wird sich das Warten auf jeden Fall lohnen."/>

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Online-Rollenspiel
Entwickler: Level-5
Publisher: Sony
Release:
26.02.2010
Spielinfo Bilder Videos
Auch wenn Sony die Dragon Quest VIII -Entwickler drängte, ihr PS3-Debüt White Knight Story zum Japan-Launch der Konsole fertig zu bekommen, ließ sich Produzent und Level-5-Präsident Akihiro Hino davon nicht beirren und pochte darauf, die Geschichte in voller Länge zu erzählen und kein halbfertiges Produkt abliefern zu wollen. Bis Ende dieses Jahres wird man sich daher noch gedulden müssen. Aber wie es aussieht, wird sich das Warten auf jeden Fall lohnen.

Einfach riesig

In White Knight Story schlüpft ihr vor der Kulisse einer mittelalterlichen Fantasywelt in die Rolle eines jungen Mannes namens Lenard, der sich mithilfe eines mysteriösen Artefakts in einen meterhohen weißen Ritter verwandeln kann. Über die genauen Hintergründe ist noch nicht viel bekannt, aber dass ihm diese Fähigkeit im Kampf außerordentliche Dienste erweist, ist offensichtlich. Als Normalsterblicher hätte er gegen die teils Shadow of the Colossus -Ausmaße an den Tag legenden Widersacher oder sein dunkles Gegenstück, den schwarzen Ritter, wohl auch keine Chance. Manche Kreaturen sollen sogar bis zu 2.000 Meter groß sein und ganze Städte auf ihrem Rücken tragen. Anfangs wollte man auch Lenards Rittergestalt wesentlich größer anlegen, was im Kampf gegen menschliche Gegner, die es natürlich auch geben wird, jedoch zu unüberwindbaren Diskrepanzen geführt hätte.

Beeindruckende Kampfdynamik

White Knight Story wird nämlich keine klassischen Rundenkämpfe mit vorgefertigten Animationen in separaten Arenen bieten, sondern komplett an Ort und Stelle des Geschehens und in Echtzeit ablaufen. Das heißt ihr seht eure Gegner bereits von weitem, bekämpft sie direkt in der detailliert gestalteten Spielwelt und versucht sie mit taktischem Geschick und Reaktionsvermögen zu bewältigen. Dazu könnt ihr jedem Partymitglied über abspeicherbare Skill-Paletten eine Reihe individueller Kampfmanöver zuweisen, die ihr auf Knopfdruck auslöst und auch zu Kombos verketten könnt. Zwar steuert ihr dadurch immer nur einen Charakter direkt, aber ein Wechsel zu den währenddessen von der KI kontrollierten Gefährten ist jederzeit möglich und auf Anweisung könnt ihr auch Teamattacken ausführen, bei denen ihr beispielsweise einen Gegner von hinten in den Schwitzkasten nehmt, während ihm einer eurer Mitstreiter ohne weitere Gegenwehr den Rest gibt.

Ausblick

Auch wenn die meisten angehenden PS3-Rollenspieler nur Augen und Ohren für Final Fantasy XIII haben, scheint Level-5s ehrgeiziges White Knight Story nicht weniger beeindruckend zu werden. Über die Handlung ist zwar noch nicht allzu viel bekannt, aber das moderne, dynamische Echtzeit-Kampfsystem hinterlässt bereits einen hervorragenden Eindruck und ist mit seinen fließend ineinander übergehenden Motion-Capturing-Animationen und teils gigantischen Kombattanten nicht nur optisch eine Klasse für sich. Wenn Umfang und Abwechslung nicht zu kurz kommen, wird es White Knight Story problemlos mit den ganz Großen des Genres aufnehmen können - wir sind gespannt!

David wird zu Goliath: Wurde genug Energie gesammelt, verwandelt ihr euch in den weißen Ritter.

 

 

 

 



 

 



Fakten


- bis zu drei aktive Party-Mitglieder
- immer nur ein Charakter direkt steuerbar
- Charakterwechsel jederzeit möglich
- individuelle Skill-Paletten
- dynamisches Echtzeit-Kampfsystem
- keine separaten Kampfarenen
- von weitem sichtbare Gegner
- taktische Team-Manöver und -Kombos
- imposantes Verwandlungs-Feature
- praktische Orts- & Questwahl via Weltkarte
- 50-60 Stunden angepeilte Spielzeit
- gigantische Gegner & Städte
- detaillierte Spielumgebungen
- beeindruckende Animationen
- orchestraler Soundtrack
- exzessive Sprachausgabe

Beeindruckende Scharmützel: Die in Echtzeit ablaufenden Kämpfe bieten lebensechte Animationen.

 

 

 

 

 

 



Videos


- erster Trailer

Kommentare

Oberdepp schrieb am
Da auf PS3-Spielen kein Regional-Lock gibt, kann es einem eigentlich wurst sein. Irgendwie erinnert mich das aber an Power Rangers. Man fuchtelt mit seinen Armen rum und auf einmal ist man in einem riesen Ritter drinne.
Xris schrieb am
Das Spiel heißt White Knight Chronicles, ist schon lange final und zumindest in Japan seit gut einem Jahr auf dem Markt. USA Release ist wie gesagt anfang 2010. Niemand hat behaupted das es auch hier kommt, 4P hat lediglich "gehoft". Aber naja, so toll soll das Spiel nicht sein, ich werde erst mal auf die Reviews warten.
Balmung schrieb am
Jo, die Zeit bleibt eben nicht stehen. ;) Bin mal gespannt was von dem ursprünglichen Spiel am Ende übrig bleibt, vor allem von dem Gameplay, was ja hier so besonders sein sollte.
koyluus schrieb am
Scheisse... drei Jahre ist das schon HER???!!!
DrunkenLee schrieb am
Q1 2010...haben wa noch n bissl zu warten....für mich ein must-have da ich auf spiele wie kingdom hearts,dragon quest,tales of vesperia, ff usw stehe und die ps2 einfach für die coolen j-rpgs bekannt war....
genau so etwas braucht die ps3
schrieb am

Facebook

Google+