Folklore - First Facts, Action, PlayStation 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
wurde Game Republic mit einer PS3-Fassung regelrecht überrumpelt. Ihr nächstes Projekt Monster Kingdom: Unknown Realms wurde dagegen von Anfang an als PS3-Titel konzipiert, was man ihm technisch und spielerisch sofort anmerkt. Doch um was geht es in dem als "Next Generation of Dark Fantasy" angepriesenen Spiel überhaupt?"/>

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Game Republic
Publisher: Sony
Release:
15.10.2007
Spielinfo Bilder Videos
Bei dem anfangs für PS2 geplanten Genji: Days of the Blade wurde Game Republic mit einer PS3-Fassung regelrecht überrumpelt. Ihr nächstes Projekt Monster Kingdom: Unknown Realms wurde dagegen von Anfang an als PS3-Titel konzipiert, was man ihm technisch und spielerisch sofort anmerkt. Doch um was geht es in dem als "Next Generation of Dark Fantasy" angepriesenen Spiel überhaupt?

Reise ins Jenseits

Reporter Keats und Studentin Ellen werden in die Welt der Toten entführt, wo sie sich in sieben sehr Abschnitten die Kräfte mysteriöser Kreaturen zu Nutze machen müssen, um das Geheimnis ihres Verschwindens zu lüften und in die Welt der Lebenden zurückzukehren. Zwar können sich die beiden im Reich der Toten auch physisch und magisch zur Wehr setzen, der Schlüssel zum Sieg liegt aber in erster Linie darin, die Stärken und Schwächen der Jenseitsbewohner geschickt gegeneinander auszuspielen. Dazu müsst ihr euch die Seelen eurer Widersacher einverleiben, die sich ihnen jedoch erst entreißen lassen, wenn sie ausreichend geschwächt wurden. Habt ihr das geschafft, beginnt ein regelrechtes Tauziehen, das ihr durch entsprechendes Bewegen des Sixaxis-Controllers für euch entscheiden müsst, um euch die Seele samt individueller Fertigkeit anzueignen.

Bizarre Vielfalt

Um herauszufinden welche Fertigkeiten gegen welche Gegner besonders wirksam sind, müsst ihr entweder viel herumexperimentieren oder aber kryptische Schaubilder entschlüsseln, auf denen die Beziehungen und Schwächen der teils sehr phantasievollen Kreaturen dargestellt werden. Die Präsentation wirkt sehr attraktiv: Neben der stimmungsvollen NextGen-Kulisse mit ihren detaillierten Texturen und teils imposanten Licht- und Wassereffekten sind es vor allem die Figuren, die herausstechen. Egal ob riesige Bossgegner, Flöten spielende Gremlins oder sich bei Gefahr aufplusternde Stachelwesen, das Spektrum ist sehr vielschichtig und nicht weniger bizarr. Beeindruckend ist auch die Wandlungsfähigkeit der beiden Protagonisten, die ihr Erscheinungsbild in Gegnernähe durch zu glühen beginnende Augen, animalischere Bewegungsabläufe und sich zu Krallen verformende Finger verändern. Lediglich das Leveldesign wirkt noch etwas zu linear und bremst Forschernaturen zu oft ab, was sich bis zum Release hoffentlich noch ändern wird.

Ausblick

Böse Zungen könnten Unknown Realms als düsteren Pokémon -Klon abstempeln, aber damit würde man allein schon die kunstfertige Präsentation mit Füßen treten. Stilistisch ist der Einfluss von Shin Megami Tensei -Schöpfer Kouji Okada unverkennbar. Zwar sammelt ihr in der Tat wie in Pokémon verschiedene Kreaturen, um deren Fertigkeiten im Kampf für euch zu nutzen, aber das Szenario ist wesentlich erwachsener, die Kampf-Action perfider und der Ablauf dynamischer. Genrefans sollten sich die taktische Monsterhatz im Reich der Toten auf jeden Fall schon mal vormerken.

Hochtrabend: Unknown Realms verspricht "die nächste Generation düsterer Fantasy" einzuläuten.

 

 

 

 

 

 



Fakten

- Action-Adventure im Jenseits
- zwei spielbare Protagonisten
- sieben verschiedene Spielwelten
- von Gegnern erlernbare Fertigkeiten
- taktisches Kampfsystem
- bewegungssensibler Seelenraub
- (noch?) sehr lineares Leveldesign
- bizarres Kreaturendesign
- wandlungsfähige Gegner
- sich optisch anpassende Helden
- frei bewegliche Kamera
- sehr detaillierte Texturen
- imposante Licht- & Wassereffekte

Verteidigungshaltung: Aus einem flauschigen Fellknäuel wird bei Gefahr ein stachelbewehrter Widersacher.

 

 

 

 

 

 

 

Videos

- erster Trailer

Kommentare

mosh_ schrieb am
Danke Giu
Jap das Spiel ist definitiv interessant.Irgendwo in meinem Hirn regt sich da was, wenn ich den Namen lese
Don. Legend schrieb am
WOW, gefällt mir sehr ark, bin gespannt wie da Next Gneration Dark Fantasy aussieht :D und sein wird
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+