WipEout HD Fury - Test, Rennspiel, PlayStation 3 PSN - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Racer
Entwickler: Sony Liverpool
Publisher: Sony
Release:
16.10.2009
Spielinfo Bilder Videos
Ich war zufrieden - aber ich war nicht glücklich: Auf der einen Seite war WipEout HD eine optisch und akustisch grandiose Fortsetzung der aktuellen WipEout-Generation, auf der anderen Seite war es aber auch nur eine inhaltlich stark abgespeckte HiRes-Version ihres PSP-Vorgängers. Umso gespannter war ich, was die längst überfällige Erweiterung noch aus dem Spiel rausholen könnte. Habe ich wieder nur ein Update des HD-Updates heruntergeladen?

Ein schleppender Start

Es gibt nicht viele Spiele, für die ich das tun würde: Weil mein heimisches Internet seit Wochen den Dienst verweigert, wuchte ich doch tatsächlich mitten im Sommer die schwere PS3 ins Büro, um mir die etwa 600MB große Erweiterung zu besorgen. Diesen Download und einen satte 100 MB mächtigen Patch später darf ich dann endlich die Kinnlade fallen lassen - dabei habe ich noch keine einzige Rennrunde mit der fertigen Version zurückgelegt! Doch wenn sich die immer wieder zu "Elektro-Staub" zerfallende Nahaufnahme eines futuristischen Überschall-Rasers langsam zu dem behäbigen Schnaufen der neuen Menü-Musik dreht, ist das einfach eine mitreißende Kampfansage. Es ist eine Kampfansage an die edle Schlichtheit des vorherigen Menüs - vor allem aber ist es die Kampfansage an den kompletten Rennzirkus. Denn wo bisher noch Einzelrennen, Turniere und Zeitfahrten meinen Alltag bestimmten, legt die neue Karriere auf Eliminator, Zone Battle und Detonator Wert.

Die Namen deuten es an, rote und schwarze Farbtöne bestimmen jetzt das Design, die Beats der sechs Neuzugänge im Soundtrack - allen voran Noisia mit ihrem mächtigen Machine Gun - schlagen nicht umsonst eine Stufe härter: In Fury geht es nicht um gewöhnliche Rennen mit gelegentlichem Waffeneinsatz. In Fury entbrennen martialische Materialschlachten! Denn die erwähnten Spielvarianten ändern das bekannte WipEout HD so

Fury ist eine Kampfansage an das, wofür WipEout HD bisher stand.
ab, dass neben der Kontrolle über hohe Geschwindigkeiten auch ein geübtes Auge verlangt wird.

Die explosive Zone

So gilt es in Zone Battle z.B. nicht nur, den Gleiter wie im verwandten Zone-Modus bei stetig ansteigender Geschwindigkeit zu beherrschen. Stattdessen steht hier das komplette Feld am Start und jeder Pilot will die angezeigte Zone, also eine vorgegebene Mindestgeschwindigkeit, als Erster erreichen. Die Geschwindigkeit steigt dabei auch hier selbstständig - allerdings reicht das für den Sieg nicht aus. Stattdessen lädt man durch Überfahren von Beschleunigungsfeldern Energie auf, mit der man einige Zonen überspringen kann. So weit, so einfach. Doch wer diesen Boost aktiviert, hinterlässt auch eine Mauer, die dem, der hineinfliegt, Schaden zufügt und Boost-Energie abzieht. Wichtiges Detail: Wer sein Schiff ruiniert, ist zwar umgehend wieder auf der Strecke - verliert aber ganze fünf Zonen! Riskiert man also den Boost oder entlädt man die Energie doch lieber in einen kurzen schützenden Schild? Gerade online sorgt dieser Modus für knifflige Geplänkel bei Geschwindigkeiten im vierstelligen Bereich - großartig!

Und auch mit Detonator erweitern die britischen Entwickler den Zone-Modus, selbst wenn diese Variante nur Solofliegern zur Verfügung steht. Diese müssen zufällig platzierten Minen entweder ausweichen oder sie mit einer Waffe ähnlich der normalen Minikanone zerschießen, während sie wie gewohnt mit der wachsenden Geschwindigkeit zurechtkommen müssen. Natürlich gibt es für das Zerschießen mehr Punkte und eine hohe Punktzahl ist das alleinige Ziel - doch wer fliegt bei Tempo Überschall schon gerne mitten ins Minenfeld, wenn das MG jeden Moment nachladen muss... Bei hohen Geschwindigkeiten ist der Rausch aus Tempo und Taktik durchaus bemerkenswert, auf Dauer ist mir Detonator allerdings zu eintönig. Bislang habe ich die entsprechenden Events in der Karriere sogar meist übersprungen. Gut, dass dies weiterhin möglich ist.

Kenn ich? Kenn ich nicht!

Gleich zwei brandneue Spielvarianten führt Fury also mit Zone Battle und Detonator ein; beim dritten Neuzugang, Eliminator, schlagen hingegen die "Kenn ich!"-Glöckchen der Veteranen an. Immerhin gab es den Modus bereits im dritten PlayStation-Spiel, zuletzt wurde er in Pulse auf PSP wiederbelebt. Deshalb war ich im ersten Augenblick auch sehr angetan von seiner Rückkehr. Nicht zuletzt hatte ich ihn in HD (immerhin ein Quasi-Remake von Pulse) schmerzhaft vermisst. Hier ist er also wieder: der Modus, dessen Ziel nicht das Überqueren der Ziellinie, sondern das Ausradieren gegnerischer Gleiter ist. Und dennoch ist er ganz anders als er auf dem Handheld präsentiert wurde...

            

Kommentare

lordfalcon schrieb am
Was haltet Ihr eigentlich von der Schweinerei, dass es für die BD Version HD Fury nicht auf 3D upgedatet wird?
EIne große Unverschämtheit, dass hier kein 3D Update angeboten wird und dies nur der Download (also non Fury) vorbehalten ist!
zandax schrieb am
Weil mein heimisches Internet seit Wochen den Dienst verweigert, wuchte ich doch tatsächlich mitten im Sommer die schwere PS3 ins Büro, um mir die etwa 600MB große Erweiterung zu besorgen.
Nennt mich einen Superpedanten, aber sowas killt für mich jeden Artikel. Das Internet gehört niemandem hier... :/
vienna.tanzbaer schrieb am
ich habe am wochenende nun wo fury geladen - ich persönlich erlebe das packet als wesentliche aufwertung von wipeout hd & das obwohl ich bereits das basisspiel extrem mochte...
ich kann wipeout fury nur empfehlen...
@4p: es ist momentan nicht möglich zu wp fury einen lesertest zu erstellen!!!
ThePlake0815 schrieb am
rezman hat geschrieben:wieso steht bei negativ nicht das das spiel jetzt mit ingame werbung kommt.. trozdem man fast ein vollpreis für das spiel bezahlt hat..
Weil sowas bei FIFA und PES den Spielfluss auch nicht bremst, oder verunstaltet... genauso, wie hier...
ph0b0z schrieb am
So, nach dem Test hier hab ich mir gestern Abend auch endlich das Addon gekauft, wobei ich zweifelte.. ab Phantom wird's mir glaub ich einfach zu schnell. ;)
Hab dann auch gleich mal online den wirklich spaßigen Eleminatormodus ausgetestet. Also man merkt zwar manchmal was von einer nicht ganz so stabilen Framerate (720p) aber das war bisher zumindest wirklich nicht störend. Werde bei Zeiten nochmal den 1080p Modus testen, vielleicht fällts hier mehr auf wenn die Auflösung dann öfter wechseln sollte als früher.
Zumindest sollte man sich davon wirklich nicht abschrecken lassen. Die neuen Schiffsmodelle gefallen mir ebenfalls.
schrieb am

Facebook

Google+