Full Auto 2: Battlelines - Test - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Action
Publisher: Sega
Release:
23.03.2007
30.03.2007
Spielinfo Bilder Videos
Die buchstäbliche Ruhe vor dem Sturm: Fast lautlos zählt der Countdown auf Null herunter, während sechs Wagen in Richtung Startlinie rollen. Fliegender Start! Sekunden später knattern Maschinengewehre, purzeln Minen umher, zischen Raketen in alle Richtungen und der Straßenzug zerfällt wie ein fragiles Kartenhaus. Das ist Zerstörungswahn im Geschwindigkeitsrausch. Das ist Full Auto 2: Battlelines. Das ist... etwa packender als Full Auto?

Ridley "Bleifuß" Scott

Mit Ach und Krach brenne ich mit gezogener Handbremse einen rechten Winkel in den Asphalt, um ein heimtückisches Minenfeld zu umgehen. Das hat sich mein Vordermann so gedacht! Ich lasse zwei Raketen mit seiner Ideallinie kollidieren und der Kontrahent

Links löst sich ein Fahrzeug auf, aber ihr bleibt sturköpfig auf dem Gas stehen.
verabschiedet sich mit einer effektvollen Zeitlupenstudie auf den Schrottplatz. Aber die Gefahr ist nicht gebannt: Hinter mir haben es drei weitere Kerle auf meinen Spoiler abgesehen. Eine Ladung Minen in eine schmale Durchfahrt und meine Probleme lösen sich in Rauch auf. Jetzt geht es richtig los: Auf einmal hallt Ozzy Osbournes Kreischen durch die Gassen, denn mein eben eingetroffenes Primärziel hat auf elektronische Beats keinen Bock. Minutenlang fliegen Metallspäne als zwei trotzige Blechlawinen Tür an Tür durch die engen Gassen donnern - teilweise muss ich im Auswurf seines Nebelwerfers ein Haar breit an Pfeilern und Hauswänden vorbei. Dann reicht es mir. Ich trete auf die Bremse, jage dem vorweg schießenden Gegner eine Rakete ins Heck und komme dank einer weiteren Zeitlupenstudie kurz zum Luftholen. Jetzt heißt es: Fuß aufs Gas! Schließlich muss ich auch das Rennen gewinnen. Zeit für den Turbo. Die treibenden Elektro-Beats werden lauter, bekommen eine neue Spur verpasst, die Sicht verschwimmt, das Bild zittert wie in einem Ridley Scott-Film - ich fliege den Verfolgern im Drogenrausch davon.

Drogen und die WEISE

Tatsächlich ist es genau diese Inszenierung der Geschwindigkeit, die mich Stunde um Stunde an Full Auto 2 fesselt. Es ist so einfach, die Turboleiste mit ein, zwei Handbremsen-Schlatzern zu füllen und anschließend wie auf Drogen über die gut 20 Strecken samt Dutzenden Abzweigungen zu rasen - theoretisch jedenfalls, denn da sind etliche Widersacher, die nur ein Ziel verfolgen: meine effektvolle, meine endgültige Zerstörung. Und deshalb gebe ich Runde für Runde mein Bestes, um die Konkurrenz zum Schweigen

Augen auf und durch: Im Turborausch wird Full Auto 2: Battlelines zur Adrenalinpumpe.
zu bringen. Sei es mit dem im Vergleich zum Vorgänger gehörig aufgestockten Arsenal an über 20 Waffen oder indem ich feindliche Gangs unter einer zum Einsturz gebrachten Unterführung begrabe. Sega hat alle Hebel, die der Vorgänger auf Xbox 360 nur eingeführt hat, kräftig angezogen und liefert PS3-Rasern mehr Speed, mehr Zerstörung und sogar eine Portion Witz.

Nein, das mit dem Witz war kein solcher, denn ihr werdet von einer "KI" namens SAGE durch die Aufträge geleitet - ein Computer mit weiblicher Stimme, der den Sittenverfall in eurer Stadt stoppen und die unzähligen rivalisierenden Gangs ausschalten will. Als eine Art Undercover-Polizist erledigt ihr aber natürlich die Drecksarbeit, während die Damenstimme euren Fortschritt kommentiert. Was für ein Quatsch! Die Story braucht selbstverständlich kein Mensch und sie wird auch nur in knappen Missionsbeschreibungen weitergesponnen. Dafür hat SAGE Humor! Sie sagt es leider nur in Englisch, aber wenn sie z.B. nach eurem Versagen trocken fragt, wie sie denn bitte eine Leiche trainieren solle, passt das einfach zu dem knackigen Drumherum. 

             

Kommentare

DeathAngel03 schrieb am
Die Wertung geht in meinen Augen i.O. 83 % ist kein meilenstein und keine Schrottgame -> passt doch. Manche vergessen das es eine reine "Spielspasswertung" ist und keine Technikwertung, und "Spielspass" ist immer relativ... Habe das Game auch zu hause und finde es auch ziemlich lustig ^^ Zwar kein GT HD ... aber für ne Runde zwischendurch reichts allemal.
@Reno_Raines
du bist ja voll der Held...hauptsache Papi hat die PS3 zum Filme gucken, und da kommst du Nappel und probierst hier irgendwelche Wertungen zu "rechtfertigen" !? Obwohl du überhaupt kene Ahnung davon haben kannst wie sich das Spiel nur im Ansatz spielt !? man man man, wie alt bist du 12 ? höchstens....
Der Redakteur het einen riesen Vorteil Dir gegenüber -> ER hats gespielt und kann sich im gegensatz zu DIR wenigstens irgendeine Meinung darüber erlauben.
Und nu troll dich und kauf dir ne Wii...... (sry Nintendojünger, das musste sein ^^ )
musican73 schrieb am
Das Spiel selbst in nicht schlecht, aber die offensichtlich unbehebbaren Ruckler, die absurde Zielsteuerung und die unfreundliche IP-Restriktierung setzen den Spielwert deutlich herab.
Mesh666 schrieb am
irgendwie sollten die in der chefetage ernsthaft in erwägung ziehen das forum umzutaufen in 4flamers.de oder sowas... glücklich ist wer überlesen kann ;)
zum spiel: ich war sowas von enttäuscht darüber ( nein nicht über den test eher über das was meine augen beim einschieben der blu-ray disc sahen ).
für ein spiel mit der grafik und so vielen rucklern drinne sind 70 euro eine frechheit kann jedem von diesem spiel abraten da haben sega mit vt3 wesentlich bessere arbeit geleistet meine meinung. und zu gamespy servern enthalte ich mich sowieso ganz.
seit release der ps3 ist das spiel die größte enttäuschung bisher für mich da hält nichtmal motorstorm schritt. :x
musican73 schrieb am
Das Game meldete der PS3 im Onlinemodus dank der aufgepappten Gamespy Software, dass es etwas gegen ein genattetes Netz hat.
Im Klartext ist es daher erforderlich, dass man seine PS3 mit einer direkten offiziellen IP-Adresse ausstattet, um in den Genuß des Onlinegamings kommen zu können.
@4players...
sagt mal, fällt Euch so etwas nicht beim Testen auf?
nominato schrieb am
@Reno_Raines
Hab mir mal den (ganzen) Beitrag über Full Auto 2 durchgelesen hier , die deiner Meinung total überzogene Wertung über das Game und überhaupt die von ?? Tausenden Leuten behauptete These (immer wieder mal) 4players Bwertungen sind : zu Hoch , zu Niedrig , zu Lang , zu Kurz ...lol !
Der Knaller am Schluss : du hast das Game weder selbst gespielt noch sonstwo wenigstens jemand beim spielen zugesehen sondern stützt deine Auuuuusufernde Meinung hier auf ein Video .
Du bist um es mit deinen eigenen Worten zu sagen .."Ein schlauer Hund" .:)
563 Beiträge von ..Reno_Raines .. hätte nichts anderes erwartet ::))
4Players ihr tut mir echt leid .
An alle anderen die der gleichen ^ meinung sind ..wiso geht ihr immer und immerwieder auf 4Players.de wenn ihr Sie so scheisse findet ??? ::))
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+