Conflict: Denied Ops - Vorschau, Shooter, PlayStation 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Military-Shooter
Entwickler: Pivotal Games
Publisher: Eidos
Release:
05.03.2008
08.02.2008
15.07.2010
Spielinfo Bilder Videos
Zwei  Männer, die bis an die Zähne bewaffnet sind. Zwei Männer, die es mit einer ganzen Horde von Gegnern aufnehmen. Zwei Männer, die nur gemeinsam als Team überleben können. Klingt nach Army of Two? Isses aber nicht! Denn Eidos schickt mit Conflict: Denied Ops ein eigenes Kämpfer-Duo in die Krisenherde der Erde, um dort in verdeckten CIA-Operationen ordentlich aufzuräumen. Wir haben auf der PS3 erste Einsatzerfahrungen gesammelt...

Achtung: Explosiv

Hui, wo diese beiden Kerle auftauchen, ist ein explosives Chaos schon vorprogrammiert! In Conflict: Denied Ops kracht es wie in einem guten Action-Film an allen Ecken und Enden. Kein Wunder, denn die Entwickler haben großzügig hochexplosive Fässer in den ansehnlichen, aber verglichen mit Kalibern vom Schlag eines Call of Duty 4 eher durchschnittlichen Kulissen verteilt. Und was gibt es Schöneres, als mit einem gezielten Schuss auf eines dieser Fässer gleich mehrere Gegner auf einmal auszuschalten? Doch auch viele andere Teile der Umgebung können in Schutt und Asche gelegt werden. Die bösen Buben verschanzen sich hinter Holzplanken? Dann durchsiebt sie mit eurem Sturmgewehr! Eure Feinde suchen Schutz in einem Gemäuer? Dann schickt ihnen ein paar Raketen zur Begrüßung vorbei! Doch ihr könnt die zerstörbare Deckung auch zu eurem Vorteil nutzen, indem ihr z.B. ein kleines Loch in sie hinein schießt, so dass gerade der Lauf eures Gewehrs hindurch passt. So schaltet ihr Feinde aus, ohne dass sie sofort wissen, wo ihr euch befindet. Eines ist für den Erfolg jedoch unerlässlich: Teamwork! Glücklicherweise ergänzen sich die beiden CIA-Spezialisten in ihren Fähigkeiten, denn während Graves mit seinem Snipergewehr vornehmlich mit präzisen Attacken im Hintergrund agiert, ist Lang als Heavy Weapon Specialist eher der Mann fürs Grobe und Kollateralschäden. Im Gegensatz zu manch anderen Shootern habt ihr hier nicht nur
In Conflict: Denied Ops kracht es an allen Ecken und Enden.
die Möglichkeit, eurem KI-Kameraden rudimentäre Befehle wie "Bewegen" oder "Angriff" zu erteilen, sondern dürft auch zwischen beiden Figuren beliebig oft umschalten, um selbst aktiv die gewünschte Rolle zu übernehmen. Dadurch bekommt der Spielablauf einen leichten Taktik-Touch, obwohl der Schwerpunkt eindeutig auf der Action liegt.

Gegnerwellen

So werdet ihr mit Gegnerwellen konfrontiert, die oft genug als reines Kanonenfutter herhalten müssen. In der uns gezeigten Version hat Conflict mit den gleichen Problemen zu kämpfen wie die Kollegen aus Kane & Lynch oder auch Frontlines, sprich: die KI agiert meist strunzdoof! Da wird einfach an den beiden CIA-Agenten vorbei gerannt ohne sie zu bemerken oder manchmal sogar regungslos mitten in einem Raum darauf gewartet, erschossen zu werden. Deshalb, liebe Entwickler: Auch wenn der Fokus auf Action liegen soll, darf die Gegner-KI bis zur Testversion im nächsten Jahr gut und gerne noch etwas an Intelligenz zulegen. Euer Kollege verhält sich da schon etwas besser und ist z.B. eine hilfreiche Unterstützung, wenn er mit dem Snipergewehr von einem Hügel aus Ziele eliminiert, während ihr in einem Lager Aufklärungsarbeit leistet. Nur bei der Wegfindung gibt es manchmal noch Probleme, wenn ihr eure Verstärkung wieder bei euch sammeln wollt und sie etwas weiter weg postiert wurde. Wird euer Kollege kampfunfähig gemacht, müsst ihr ihm zu Hilfe eilen. Dabei zeigt euch ein Countdown an, wie lange er noch durchhalten wird. Werdet ihr dem regenerativen Heilsystem zum Trotz selbst ausgeschaltet, müsst ihr umgehend auf den zweiten Mann umschalten und euch quasi selbst retten. Hilfe von der KI wie etwa bei Kane & Lynch dürft ihr hier nicht erwarten, sondern müsst immer selbst ran...

 
       

Kommentare

Herr der Klinge schrieb am
Und was haltet ihr von World in Conflict??? Is das gut??? Nennt mir einfach das, was ihr kaufen würdet!!! Vielen dank!!!!
Herr der Klinge schrieb am
Hmm!!! Und was ist mit Battlefield?? Das neueste?? Welches issen das??? Ist das besser als die beiden??? Ich such schon ewig nach einem sehr guten!!! Könnt ihr mir da helfen!! Mir ist auch wichtig, online im Team spielen zu können!!! Vielen Dank schonma im Voraus!!!!
Das_Noobi schrieb am
Nur CoD 4 Denied Ops hat ne fürchterliche Grafik (für mich zumindestens), die Gegner KI ist absolut doof, das Gameplay allgemein ist eher ein 08/15 Shooter der einizge positive Punkt für mich ist der Koop-Modus alleine ist das Game totlangweilig würde mich extrem wundern wenn das Spiel bei 4P mehr als 62% bekommen würde.
BIG RUHL schrieb am
call of duty 4 wenn du nur alleine zockst !!! Ist eindeutig das bessere spiel !!!
aber wenn du gerne mit nem kumpel zockst dann würd ich mir conflict kaufen !!! schickt auch !!! also ich hab eh beide spiele !!! habe momentan urlaub und hab mir heute morgen beim media markt conflict denied ops gekauft. der brüller is es zwar net aber zu zweit macht es fun ohne ende !!!
Herr der Klinge schrieb am
Was würdet ihr kaufen??? Call of Duty 4 oder dieses hier???? :?:
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+